14612 | 9kWp || 1307€ | Winaico || 1545€ | Aleo

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. August 2007
    PLZ - Ort 14612 - Falkensee
    Land Deutschland
    Dachneigung 30 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6.83 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 888
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.28 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 10. Februar 2017 10. Februar 2017 29. November 2018
    Datum des Angebots 31. Januar 2007 31. Januar 2007 31. Januar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1307 € 1545 € 1290 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 942 0 952
    Anlagengröße 9.9 kWp 9.9 kWp 9.9 kWp
    Infotext Wunsch nur 2 Dächer zu nutzen für 9,9 kWp nicht möglich laut Anbieter. Keine Anmerkung, dass 2 Dächer eventuell nicht reichen würden für 9,9 kWp.\r\nKeine Moduloptimierer. Auch nicht notwendig, wenn 13 und 20 Module auf 2 Seiten verlegt werden.\r\nDiese würden 60€ netto pro Modul Mehrkosten verursachen.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33 33 33
    Hersteller Winaico Aleo Hanwha
    Bezeichnung WSP-300M6 PERC FullBlack Mono S 19 300 Hanwha
    Nennleistung pro Modul 300 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller SolarEdge SMA SolarEdge
    Bezeichnung SE7K Sunny Tripower10000TL-20 SE 7k
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 33 33
    Hersteller SolarEdge SolarEdge
    Bezeichnung Leistungsoptimierer P300 Moduloptimierer P300
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller S:FLEX
    Bezeichnung Schrägdachgestell
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht vorgesehen nicht vorgesehen nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hi Leute,


    Module werden wahrscheinlich auf 3 Seiten verteilt (große Seite mit -25° und 15 Modulen, 2 kleine Seiten mit +65° und -115° mit jeweils 9 Modulen).
    Hätte das Ganze gerne auf nur 2 Seiten - hier mein Thread dazu
    https://www.photovoltaikforum.…erhaeltnisse-t116407.html


    Ich erwarte noch weitere Angebote nächste Woche.


    Angebot 2 finde ich eine ziemliche Frechheit . . . Wenn ich da die Moduloptimierer noch dazu nehme, bin ich bei 1745 €/kWp - dafür krieg ich ja bald 9,9 kWp + Speichersystem -.-

  • mfgchen hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./14612-9kwp-1307eur-winaico-1545eur-aleo-p1477743.html#p1477743'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24603 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Zitat von mfgchen


    Angebot 2 finde ich eine ziemliche Frechheit . . .


    Ich auch, da bist du von deinem Ziel "Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht" sehr weit entfernt :wink:

    Zitat von mfgchen

    Wenn ich da die Moduloptimierer noch dazu nehme, bin ich bei 1745 €/kWp -


    Wozu Optimierer, du hast keinen Schatten (oder doch?) und möchtest (wenn ich dich richtig verstanden habe) alles auf 2 Dächer bekommen :?:
    Da brauchst du keine Optimierer, das kann der SMA-Wechselrichter allein, selbst mit Schatten. Der wäre hier aber auch noch zu groß, ein STP 8000 oder ein Fronis 8.2 reicht vollkommen.


    Zitat von mfgchen


    dafür krieg ich ja bald 9,9 kWp + Speichersystem -.-


    ..........was du hoffentlich nicht kaufen wirst :shock:
    Vorsorglich hier schonmal der Link zum Speicherrechner:
    https://www.photovoltaikforum.com/static/speicher.php

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Ich habe schon von mehreren Firmen die Aussage, dass 33 Module nicht auf 2 Seiten passt - also 3 Seiten.
    Wie ist das denn mit den Strings?
    Wenn ich 33 module habe, würde ich die 15 auf der Südseite zusammenschalten und die restlichen 18 von West und Ost? Ist das nicht doof wegen der verschiedenen Sonneneinstrahlungen?
    Außerdem haben Moduloptimierer den Vorteil, dass ich alle Module einzeln auslesen kann und sofort sehe, wenn ein Modul deutlich an Leistung verliert - ich bin ein neugieriger Mensch :)


    Und nein, keine Sorge wegen Speicher - Speicher kann sich vielleicht lohnen, wenn man den KfW-Zuschuss bekommt und wie Mehrwertsteuer zurück, dann würde ich drüber nachdenken. Aber hab kein KfW.
    Wenn es soweit ist, lass ich die besten 5 Angebote aktualisieren und mit Speicher anbieten, da ich hoffe, dass durch die im März erscheinende Powerwall 2 die Preise in kurzer Zeit bei allen Anbietern noch mal ne Ecke runtergehen. Bei 1600-1700 €/kWp inkl. Speicher würde ich drüber nachdenken. Allerdings reicht mir dann ein 3 oder 4 kW-Speicher - eventuell wird zur PV-Anlage auch gleich ein gebrauchtes E-Auto gekauft, so dass dort viel reingeht und ich keinen größeren Haus-Akku brauche.


    Wie siehts mit den Modulen aus? Taugen die was?

  • Irgendwie sind bei den Infos die ein oder andere Info verloren gegangen.
    Bei Angebot 3 handelt es sich um Hanwha Q.PEAK-G4.1 300Watt

  • Zitat von mfgchen

    Irgendwie sind bei den Infos die ein oder andere Info verloren gegangen.
    Bei Angebot 3 handelt es sich um Hanwha Q.PEAK-G4.1 300Watt


    Das ist jetzt aber für 3 Dächer :?:


    OK, das könnte man so machen. Bei Solaredge ist es wurscht welche Ausrichtungen die Module haben, da kommt alles in einen String denn das Tracking findet ja auf Modulebene statt. Du hast also quasi 33 kleine Wechselrichter, für jedes Modul einen 8)
    Und das Ganze eben wegen der drei Ausrichtungen, nicht wegen Schatten oder weil es irgendwas zu "optimieren" gäbe :wink:
    Mismatchingverluste gibt`s also nicht und wenn man stattdessen 2 Stringwechselrichter einsetzen würde wird`s wieder teurer.


    Der SE 7 k ist rein rechnerisch für 70% hart etwas knapp aber angesichts DN 30° und 3 Ausrichtungen noch ausreichend.


    Preislich soweit im Rahmen, bei SE und 3 zu belegenden Dächern sowie 6,83 Meter Traufenhöhe kommt eben etwas mehr raus als bei einem einfachen Süddach mit 3 m Traufenhöhe.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Ja, wie gesagt, fast alle Firmen, die bis jetzt geantwortet haben, haben gesagt, dass es nicht auf 2 Dächer geht.


    Was ist denn dieses "Tracking"? Meinst du damit die Moduloptimierer?


    Und ja, denke auch, dass der Wechselrichter reicht - ich werde nie besonders viel Strom zu einer Zeiteinheit produzieren, dafür besser über den Tag verteilt - gut für den Eigenverbrauch ohne Akku - vor allem da meine Partnerin im Schichtdienst arbeitet und somit durchaus mal den ganzen Tag oder Vormittags zu Hause ist.


    Hätte trotzdem gerne nur auf 2 Seiten zwecks Erweiterung in der Zukunft :(

  • Zitat von mfgchen

    Was ist denn dieses "Tracking"? Meinst du damit die Moduloptimierer?


    MPP-Tracking ist schlicht das Suchen des optimalen Arbeitspunktes.


    Du musst dich von dem Gedanken lösen, daß die sogenannten "Optimierer" irgendwas optimieren. Genau wie ein Stringwechselrichter sorgen sie dafür, daß die Module im optimalen Arbeitspunkt betrieben werden. Ein Stringwechselrichter macht das auf Stringebene, die Optimierer eben auf Modulebene. Das hat bei komplizierten Verschattungssituationen mit unterschiedlichen Modulausrichtungen Vorteile.
    Die Verschattungsproblematik trifft auf deine Situation zwar nicht zu aber die (mehr als 2) unterschiedlichen Ausrichtungen schon.


    Zitat von mfgchen

    Hätte trotzdem gerne nur auf 2 Seiten zwecks Erweiterung in der Zukunft


    Wenn der Platz auf dem Dach zuende ist muss man aufhören oder anbauen :wink:
    Ich denke wenn man jetzt "auf Deubel komm raus" versucht mehr "draufzuquetschen" dann wird`s optisch nicht mehr so schön und du hast ja jetzt schonmal 2 akzeptable Angebote, einmal mit günstigen Hanwah-Modulen und ein weiteres mit identischer Auslegung aber hochwertigeren Modulen.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59