Full Black Module Preis/Leistungs-Verhaltnis???

  • Hallo,


    Gibt es stand heute neue Erkenntnisse zu den Bus Bars?


    und


    Wir verhält sich das Preis/Leistungsverhältnis von folgenden Full-Black Modulen?


    - LG300N1K-G4
    - Winaico WSP-300M6 Perc Full Black
    - Aleo S79L300 Wp mono HE Tec Full Black


    Gibt es Alternativen zu Full Black und ca. 300 Wp?


    Viele Grüße
    Motorexperte


  • Das wird man dir in 20 Jahren sagen können.
    Grundsätzlich sind die LGs hier sicherlich die qualitativ besten.
    Auch hinsichtlich etwaiger Garantien aufgrund der konzerngrösse und Aufteilung in verschiedene Bereiche.
    Aber das ist auch eine Preisfrage... Ich hab von einem Anbieter LGs 300Wp black angeboten bekommen und von einem Forums solateur Winaico 300Wp full black... Was soll ich sagen, mit den LGs hätte ich den Return of invest in etwa 15 Jahren erreicht.... Mit den Winaicos etwa um die Hälfte früher....
    Aber mein lokaler Anbieter der LGs war bei allen Komponenten "überteuert" - vielleicht gibts die LGs ja für einen kleinen Aufpreis beim richtigen Anbieter...


    Aber auch Noname Module halten inzwischen sehr lange... Gibt hier ja auch diverse "namhafte" Hersteller die schon "Murks" produziert haben. Teilweise gab es Rückrufaktionen und teilweise wird es.unter.den Tisch gekehrt.... Ist wie bei den heutigen Autos....
    "Den Fehler hatten wir noch nie" - "ein Motorschaden ist äußerst selten - darum haben wir unsere Steuerketten wieder auf Zahnriemen umgestellt ;-)


    Ich denke aufgrund der Globalisierung der Produktionsanlagen sind die Voraussetzungen zur Produktion bei fast allen Herstellern auf gleichem Niveau. Letztlich entscheidet dann das verwendete Material über Haltbarkeit und Qualität.


    Von daher ist das Gesamtpaket (PV Module + Montage + Verkabelung/stringaufteilung) + richtig dimensionierter Wechselrichter )usw. entscheidender.

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: Tibber

    Mit diesem Link erhaltet Ihr als Neukunde + ich jeweils einen Gutschein über 50€ bei Tibber, für den Smarthome Shop von Tibber.... dort gibt es einige smarte Dinge (Z-wave/ZigBee/Wifi/Wallbox/Carsharing/uvm.)

    Einladungslink: https://invite.tibber.com/bae1fc39 :danke:

  • Zitat von Mastermind1

    Aber das ist auch eine Preisfrage... Ich hab von einem Anbieter LGs 300Wp black angeboten bekommen und von einem Forums solateur Winaico 300Wp full black... Was soll ich sagen, mit den LGs hätte ich den Return of invest in etwa 15 Jahren erreicht.... Mit den Winaicos etwa um die Hälfte früher....


    Das man mit LG Modulen 15 Jahre für RoI und Winaico 7,5 Jahre braucht ist schuldigung völliger Blödsinn, was du da erzählst.
    Im Umkehrschluss heißt es, das LG Modul ist mehr als doppelt so Teuer!


    Frag doch mal bei dem gleichen Forums Solarteur der dir die Winaicos verkauft die LG an. Ich wette darauf die sind nicht wesentlich viel teurer 10-15% aber keine 100%.


    @ Thema
    Was willst du den neues zu den BB's wissen. Auf den Zug ist mittlerweile fast jeder aufgesprungen. Und Fullblack haben für mich immer ein schlechtes Preis/Leistungsverhältniss :). Einfach normale nehmen juckt sowieso keinen wie das aussieht. Du schläfst drunter und dem Nachbar kann es egal sein.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Zitat von Shypo

    Das man mit LG Modulen 15 Jahre für RoI und Winaico 7,5 Jahre braucht ist schuldigung völliger Blödsinn, was du da erzählst.
    Im Umkehrschluss heißt es, das LG Modul ist mehr als doppelt so Teuer!


    Frag doch mal bei dem gleichen Forums Solarteur der dir die Winaicos verkauft die LG an. Ich wette darauf die sind nicht wesentlich viel teurer 10-15% aber keine 100%.


    @ Thema
    Was willst du den neues zu den BB's wissen. Auf den Zug ist mittlerweile fast jeder aufgesprungen. Und Fullblack haben für mich immer ein schlechtes Preis/Leistungsverhältniss :). Einfach normale nehmen juckt sowieso keinen wie das aussieht. Du schläfst drunter und dem Nachbar kann es egal sein.


    Dann lese den gesamten Kontext.... Ich schrieb das mein lokaler Anbieter im gesamten zu teuer war und es.dirchaus sein kann das ein günstigerer Anbieter andere Preise für LGs aufgerufen hätte....


    Und darum schrieb ich auch, in meinem Fall war der ROI so und so.. nicht generell....


    Wer liest ist klar im .......



    Und wer fullblack möchte, dem ist die Optik sicher wichtig....


    Manche PV Dächer sind zwar.praktisch voll belegt, aber optisch schreit das manchmal zum Himmel... Den einen interessierts, den anderen nicht....


    Und wie kann man beides Optik + wirtschaftlichkeit zusammenbringen?


    Wir haben die deutlich sichtbare Südwest Seite mit winaico full Black bestellt, und die Ost Seite (die nur der Nachbar sieht ;-) ) mit normalen/günstigeren "blauen" Modulen bestücken lassen... Auch eine Überlegung wert...

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: Tibber

    Mit diesem Link erhaltet Ihr als Neukunde + ich jeweils einen Gutschein über 50€ bei Tibber, für den Smarthome Shop von Tibber.... dort gibt es einige smarte Dinge (Z-wave/ZigBee/Wifi/Wallbox/Carsharing/uvm.)

    Einladungslink: https://invite.tibber.com/bae1fc39 :danke:

  • Zitat von Mastermind1

    Und wie kann man beides Optik + wirtschaftlichkeit zusammenbringen?


    Ganz einfach, auf Wirtschaftlichkeit setzen und Optikschnickschnak einfach weglassen :idea:

    Zitat von shypo

    Du schläfst drunter und dem Nachbar kann es egal sein.


    Genauso sehe ich das auch. Klar verstehe ich, daß andere das anders sehen aber da muss man ja nicht zwingend mitmachen.


    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter, ich würde mir sogar Module mit rosa Punkten auf`s Dach legen wenn sie ertragsmäßig besser und vlt. sogar noch günstiger wären wie normale Standardmodule. :wink:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Gut das es in vielen Haushalten Frauen gibt, die das "ausbremsen"....
    Beim Auto zahlt man auch für viele Dinge Aufpreis - ohne das es nötig wäre (metallic Lack, Sport Ausstattung, Ledersitze....)



    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: Tibber

    Mit diesem Link erhaltet Ihr als Neukunde + ich jeweils einen Gutschein über 50€ bei Tibber, für den Smarthome Shop von Tibber.... dort gibt es einige smarte Dinge (Z-wave/ZigBee/Wifi/Wallbox/Carsharing/uvm.)

    Einladungslink: https://invite.tibber.com/bae1fc39 :danke:

  • Das Auto ist auch des Deutschen Liebling / Statussymbol. Und überhaupt nicht mit einem Modul vergleichbar.


    Wir reden hier aber über eine Komponente einer Anlage.
    Ausstattung findet an den anderen Komponenten statt, wie Wechselrichter, Hybridsystem, Ersatzstromversorgung usw. Und eine große Sonderausstattung bei Modulen gibt es nicht. Eigentlich so gut wie nur (protect, Glas/Glas und Fullblack). Mit Aussahme Leistungsoptimierer, aber das geht Hersteller übergreifend.
    Weshalb ich auch der Meinung bin das man RoI nicht nur an Hand der Module fest machen sollte.


    Wenn die Frau das unbedingt möchte, liefert "ihr" definitiv die Falschen Argumente.
    Zb. Aufpreis für Fullblack sind ein Paar Schuhe und Handtaschen. Und ab dann ist das Aussehen der Module jeder Frau egal ;).


    Zudem wenn einer Fullblack will, sollte er sich auch im Klaren sein, das das Montagegestell in Fullblack auch mehr kostet.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Zitat von Mastermind1


    Beim Auto zahlt man auch für viele Dinge Aufpreis - ohne das es nötig wäre (metallic Lack, Sport Ausstattung, Ledersitze....)


    Ich nicht, mein Auto muss fahren und zwar sparsam, bequem und zuverlässig.
    Ledersitze (ohne Sitzheizung) würden bei mir sogar zur "Abwertung" führen, einen kalten Hintern vertrage ich in meinem Alter im Winter nicht mehr :wink:
    Und eine PV-Anlage muss eben Strom liefern und zwar möglichst viel, möglichst günstig (nicht "billig") und zuverlässig.
    Das was du als "günstige blaue" Module bezeichnest (also normale Poly`s ) find ich Klasse, das sieht für mich Technikfreak sowieso besser aus als schwarze Module. Die schwarzen haben aus technischer Sicht im Vergleich auch noch den Nachteil , daß sie aufgrund der Farbe schneller warm (wärmer) werden was wiederum schlecht für den Wirkungsgrad ist.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Für uns kommen auch nur komplett schwarze Module in Frage...ja, wir nehmen sogar eine schwarze Unterkonstruktion und an den sichtbaren Bereichen sogar schwarze Metalldachziegel....


    Kann doch jeder machen, wie er will.


    Das das teurer ist, weiss ich. Nachdem ich diesen Teil des Daches sehe und uns eine harmonische Optik des Hauses wichtig ist, wüsste ich nicht warum ich blaue Module aufs Dach setzen sollte.



    Wem es nur um die Wirtschaftlichkeit geht, der wird natürlich preisgünstigere Module wählen.
    Aber auch da setzt jeder andere Prioritäten - völlig legitim, oder?

    *EFH zwischen Augsburg-Dachau
    *65m2 Dachfläche ohne Beschattung, Südausrichtung
    *Dachneigung 25 Grad
    *Betondachsteine "Planum" (Firma Nelskamp)
    *Stromverbrauch: 2400 kWh Haushaltsstrom, 2600kWh Heizkostenstrom (für Wärmepumpe)

  • Natürlich ist das Legetim
    Wenn deine Priorität Fullblack ist, und die nehme ich dir nicht weg.
    Aber ich sage dir mit Fullblack bist du naja weit weg von der Überschrift "Preis/Leistungs-Verhältnis"


    Um deine Frage aber abschließend zu klären, welchen Hersteller du nimmst. Würde ich das nehmen was dir Optisch am besten passt und mit dem Preis im Verhältnis steht. Die Leistung sollte bei gleicher WP minimal abweichen.


    Alternativ gäbe es noch Solarworld mit 290Wp bald auch 300Wp was mir spontan einfällt.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise