15907 | 4kWp || 1453€ | Solarworld || 1371€ | Solarworld

  • Zitat von Weidemann


    Von einer "grottenschlechten Auslegung" spricht hier also pauschal nur, wer sich nicht damit beschäftigt hat. :juggle:


    Und das schreibt jemand, der von Anlagenauslegung keine Ahnung hat und auf die Auslegungstools der Hersteller angewiesen ist um überhaupt was dazu schreiben zu können :juggle:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59


    Und das schreibt jemand, der von Anlagenauslegung keine Ahnung hat und auf die Auslegungstools der Hersteller angewiesen ist um überhaupt was dazu schreiben zu können :juggle:


    Smoker, ein für alle Mal: Ich hab schon mehr Anlagen eigenhändig aufgebaut als du. Ich hab mehr Anlagen geplant als du. Ich hab bei mehr Anlagen eigenhändig nachgemessen und Fehler gefunden als du.
    Aber was noch wichtiger ist: Ich versteh offenbar von der Theorie weit mehr als du.


    Folglich bleibt mir nichts anderes, als dich hier im Forum zu ignorieren. Wenns mal was zu besprechen gibt, schreib mir also eine PN, denn den Rest seh ich nicht mehr von dir.
    So long :danke:

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Zitat von Weidemann


    Smoker, ein für alle Mal: Ich hab schon mehr Anlagen eigenhändig aufgebaut als du. Ich hab mehr Anlagen geplant als du. Ich hab bei mehr Anlagen eigenhändig nachgemessen und Fehler gefunden als du.
    Aber was noch wichtiger ist: Ich versteh offenbar von der Theorie weit mehr als du.


    Das schreibt dann auch wieder jemand, der mich nicht kennt und mir niemals begegnet ist. :wink:


    Zitat von Weidemann

    Folglich bleibt mir nichts anderes, als dich hier im Forum zu ignorieren.


    Moderatoren kann man hier nicht zu den ignorierten Mitgliederrn hinzufügen. Ich bin daher wohl leider dazu gezwungen mir deine gelegentlich sehr unqualifizierten Aussagen ansehen zu müssen.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Stehe ich eigentlich alleine mit Meiner Meinung das der Modulpreis viel zu hoch ist?
    Im Internet findet man die ab 200€ inkl Steuer.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Es kommt nur auf den Gesamtpreis an. Der eine Solarteur nimmts an den Modulen, der andere an der Montage, der dritte am WR...
    Ich find das Solarworld-Angebot (mit den 24 Modulen und Fronius) gut und würds so machen. Man könnte es auch bei anderen Anbietern vielleicht 100€/kWp günstiger kriegen, aber der Preis ist weit weg von unverschämt.


    Da der Schatten anscheinend nicht schlimm ist (Fotos?), würde ich das Dach aber lieber ganz voll machen, in Richtung 9kWp. Wie sind die genauen Dachmaße?

    sonnige Grüße,
    -Weidemann-

  • Naja Rechne mal Nach
    Angebot 2:
    1371€/kWp* 5,22kWp =7.156€

    18 Module * 275€ = 4950€
    Wechselrichter = 1230€
    Für alles andere bleiben also noch 976€ für als andere. Was eigentlich wenig ist.


    Aber wenn ich sehe für welches Geld die Solarworld gerade gehandelt werden finde ich 1371€ je kWp viel. Das geht bestimmt ca 100€ - 150€ je kWp günstiger.

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Zitat von Shypo

    Aber wenn ich sehe für welches Geld die Solarworld gerade gehandelt werden finde ich 1371€ je kWp viel. Das geht bestimmt ca 100€ - 150€ je kWp günstiger.


    Natürlich geht das günstiger. Und nicht nur das, effektiver wie beim Angebot 24632 ginge es ausserdem. @Lantana hat`s ja auch hinbekommen, 22 x 300 Wp macht 6,6 kWp 70% weich am Fronius Symo 6.0-3-M für 1290,-€/kWp.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Der Modulpreis beinhaltet Lieferung und Montage. Die 900 Eur sind für den neuen Zählerkasten und die entsprechende Anbindung an das Hausnetz + Rüstung. Ich finde das Angebot fair. Es würden noch 3 Module mehr raufgehen, aber mein vorgenommenes Budget ist schon überschritten und ich wollte knapp unter 7kWp bleiben.
    300W-Module wären auch noch teurer als 290W-Module. In meiner Region scheint es sowieso etwas teurer zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Scheibi ()

  • Es würde noch 3 Module drauf gehen wenn du dein Budget steigerst oder den Preis drückst.
    Glaub mir du ärgerst dich schwarz, das du nicht gleich max. Gebaut hast.
    Würde ich dem Solarteur auch so sagen dein Budget ist erreicht aber du machst es nur mit 3 Modulen mehr. Ich wette er geht drauf ein ;)

    19,8kWp - LG Mono 275 - STP20000TL-30 - Süd-West 40° - DN 30°
    5,7kWp - LG Mono 285 - STP5000TL-20 - Süd-Ost -30° - DN 11°
    Stiebel Eltron WWK300 electronic SOL
    Plugwise

  • Zitat von Scheibi

    aber mein vorgenommenes Budget ist schon überschritten und ich wollte knapp unter 7kWp bleiben.
    300W-Module wären auch noch teurer als 290W-Module. In meiner Region scheint es sowieso etwas teurer zu sein.


    Dann frag lantama ( der hat genau die von mir vorgeschlagenen 300 Wp-Module angeboten bekommen :idea: ) nach dem Anbieter der ihm 6,6 kWp für 1290,-€/kWp auf`s Dach bringt.
    https://www.photovoltaikforum.…46eur-qcells-t116446.html
    Ggf. musst du noch ein paar Euro dazurechnen da du ja offensichtlich einen neuen Zählerkasten benötigst. Dafür bekommst du dann aber auch eine optimal konfigurierte Anlage und musst dich nicht über verschenkte Erträge aufgrund schlechter Anlagenauslegung ärgern.
    Dein Budget überschreitest du dann auch nicht mehr, die grottenschlechte Auslegung mit Angebot 24632 kostet dich 9402,96 €, für optimal ausgelegte 6,6 kWp zahlt lantama nur 8514 €.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59