Planung Neuanlage Flachdach 60m²

  • Hallo zusammen,


    habe bereits eine kleine Anlage und wollte gern wenn möglich mein Flachdach für eine zusätzliche Anlage mit nutzen.
    Ausrichtung wäre NNO, Gefälle ca. 3%, Eigenverbrauch durch die andere schon vorhandene Anlage eher gering.


    Aufbau könnte ich selbst realisieren mit Stockschraubensystem o.ä.


    Macht eine Anlage so schon sinn? Bei dem geringen Gefälle könnte ich auch entgegensetzt leicht aufständern, dann also SSW Ausrichtung. Dort wäre aber bis ca. 11Uhr das Hausdach davor, da direkt Garage an Haus anschliesst.




    Standort 04651


    Danke

  • Laut pvgis bei NNO und 3% Gefälle : 1050 kwh/kwp ...scheint mir aber unrealistisch oder ?

  • Logo ist das unrealistisch. Das Dach hat massiv Schatten vom Haus davor.


    Warum wird nicht das Hausdach belegt?


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Wo ist die kleine Anlage eigentlich?


    Hausdach mit beiden Gaubendächern und SE anstatt Flachdach im Schatten belegen.


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Zitat von seppelpeter

    Logo ist das unrealistisch. Das Dach hat massiv Schatten vom Haus davor.


    Warum wird nicht das Hausdach belegt?


    Gesendet mit Tapatalk


    Hausdach ist ja schon recht voll...rechts siehst du die ST. Links Dachluke und 2 Stufen inkl. Schornstein...da passt schlecht was sinnvolles drauf.


    Zitat von seppelpeter

    Wo ist die kleine Anlage eigentlich?


    Hausdach mit beiden Gaubendächern und SE anstatt Flachdach im Schatten belegen.


    Gesendet mit Tapatalk


    Kleine Anlage siehst du links oben in der Ecke ein Stückchen. Ist auf nem Holzunterstand montiert.



    Mit welchem Ertrag wäre den zu rechnen bei der Belegung? Was scheint realistisch bei der Verschattung ??

  • Ich würde Ost Westboxen nehmen und Microwechselrichter reinhängen.
    Dann kannst du auch schön skalieren.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von letsdoit

    Ich würde Ost Westboxen nehmen und Microwechselrichter reinhängen.
    Dann kannst du auch schön skalieren.


    Meinst nich das ich damit sinnlos viel Platz verschwende ?? :shock:

  • Zitat von letsdoit

    Ich würde Ost Westboxen nehmen und Microwechselrichter reinhängen.
    Dann kannst du auch schön skalieren.


    Das ist aber teuer.
    Ein langer String möglichst weit weg vom Haus, wenn es nach Süden ausgerichtet wird.
    Sonst Ost/West ebenfalls weit weg vom Haus, 70-hart z.B. am SMA SBx000TL-21.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Was meinst du mit Platz verschwenden ?
    Hast du Strom in der Garage ? Dann brauchst ja keine langen Leitungen...
    Aus dem Dach kann man halt kein Goldstückchen zaubern....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !