Investitionsabzug und Kommanditgesellschaft

  • Ich habe in den Jahren 2014 und 2015 in der Einkommensteuer im Rahmen meines Betriebes "Photovoltaik" Investitionsabzug gebildet. Für das Jahr 2016 plane ich das ebenfalls.
    Ich mache bisher eine Einnahmenüberschußrechnung. Hier habe ich den Betrieb "Photovoltaikanlage" mit meinen aus früheren Jahren erworbenen anlegen und eben dem Investitionsabzug.


    Jetzt zeigt sich aber, dass es sinnvoll wäre, die neue PV-Anlage in einer Kommanditgesellschaft zu erwerben.
    Diese KG müsste neu gegründet werden, ich wäre alleiniger Komplementär, Kinder / Ehefrau würden Kommanditisten.


    Ist es möglich die neue PV-Anlage in der KG zu kaufen und trotzdem den Investitionsabzug zu nutzen.


    (Ich hatte das Thema schon in einem anderen Thread gestellt, aber hier passt das besser rein)