LG Chem Resu 10H - Erfahrungsaustausch

  • Zitat von PV-SunTop

    "95% bezogen auf Nennkapazität (SOH)"


    Heisst das jetzt, dass 5% nicht mehr nutzbar sind und dem "natürlichem" Alterungsprozess unterliegen oder ist das nur eine Einstellungssache. Ersteres fände ich nach knapp 1 1/2 Jahren viel zu früh und besorgniserregend.

    22x IBC MonoSol 270 CS (5,94 kWp) / Sunny Tripower 6000TL-20 / Sunny Boy Storage 2.5 / LG Chem Resu 10H

  • Zitat von PV-SunTop

    Heisst das jetzt, dass 5% nicht mehr nutzbar sind und dem "natürlichem" Alterungsprozess unterliegen ...


    Nach meiner Recherche heisst es genau das :shock:



    Ich habe bei mir derzeit "96% bezogen auf Nennkapazität (SOH)" stehen.


    Mein Speicher ist jetzt ziemlich genau ein Jahr aktiv. Wenn ich das linear extrapoliere habe ich in 6 1/2 Jahren einen SOH von 70% erreicht. Dabei hätte der Speicher also gerade noch eine nutzbare Kapazität von 6,5 kWh (gerechnet von 9,3 kWh).
    In 11 1/2 Jahren bin ich dann bei 50% angekommen.


    Mit so einer Verschlechterungsrate habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet... :?
    Es bleibt nur, die Sache weiter zu beobachten.


    Wie sieht es denn bei anderen aus?



    BTW: Bekommt irgendwer eine Batterietemperatur aus dem RESU angezeigt?

    30 x Heckert Solar AG NeMo 60 P 265 (7,95 kWp, Azimut: 58°, Neigungswinkel: 43°)
    Sunny Tripower 8000TL-20 ### Sunny Boy Storage 2.5 ### Sunny Home Manager 2.0 ### LG Chem RESU 10H

  • Gibt LG nicht eine Garantie auf 80% nach 10 Jahren?!
    Batterietemperatur gibt es bei mir auch keinen Wert

    22x IBC MonoSol 270 CS (5,94 kWp) / Sunny Tripower 6000TL-20 / Sunny Boy Storage 2.5 / LG Chem Resu 10H

  • Zitat von PV-SunTop

    Gibt LG nicht eine Garantie auf 80% nach 10 Jahren?!
    Batterietemperatur gibt es bei mir auch keinen Wert


    Matthias_Roeschinger, hast du Erfahrungen zum Thema SOH des Resu 10H? sind die genannten Verläufe (96%, 95%) Gründe an (über den Installateur) LG heranzutreten und ggfs. Garantieansprüche geltend zu machen? Sind solche Leistungseinbrüche eher linear oder stufenweise.
    Hilft es evtl. auch - sofern das überhaupt so möglich ist - den Speicher einmal "neuzustarten", so dass vllt. ein interner Zelltest durchgeführt würde?
    ...bin gespannt, was du zu berichten hast.

    22x IBC MonoSol 270 CS (5,94 kWp) / Sunny Tripower 6000TL-20 / Sunny Boy Storage 2.5 / LG Chem Resu 10H

  • Ich denke der LG Resu 10h wird bei 95% ziemlich lange stabil bleiben. Meine Theorie ist das der dc/dc hochsetzsteller einen gewissen Verlust in der LG verursacht und der sbs dies nicht mit einrechnet. Lg ist leider sehr undurchsichtig. Bei der byd kann der soh direkt in der Batterie ausgelesen werden.



    Gruß Matthias

  • Danke für die schnelle Antwort. Kannst du bitte erkären, warum der Verlust von aktuell 5% Kapazität erst jetzt sichtbar wird, obwohl der Hochsetzsteller doch seit Anfang an verlustbehaftet zu sein scheint?

    22x IBC MonoSol 270 CS (5,94 kWp) / Sunny Tripower 6000TL-20 / Sunny Boy Storage 2.5 / LG Chem Resu 10H