Photovoltaikpanel erzeugt keine Spannung

  • Hallo,


    ich habe mir zwei LG Photovoltaikpanele ( 12) Jahre alt, gebraucht gekauft.


    Ich möchte die Platten auf meinem Camper montieren, jetzt komm aber mein Problem.


    Wenn ich die Platten unangeschlossen in die Sonne stelle und die Spannung an den Kabeln messe, komme ich nur auf 0,1 V Leerlaufspannung. Erreichen soll die Platte aber 30 V.


    Was könnte das Problem sein?


    MfG Ben

  • Am Messgerät 200VDC einstellen und allenfalls die kaputte Sicherung ersetzen. :wink:
    Und was willst du mit 30 V auf einem Camper?
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Den Messbereich habe ich richtig gewählt und anschließend an meiner Fahrzeugbatterie getestet.


    Die 30v werden dann von einem Wechselrichter auf 12 v gewandelt und damit soll meine Zweitbatterie geladen werden.

  • Zitat von Benzi321

    Danke für die schnelle Antwort.
    Den Messbereich habe ich richtig gewählt und anschließend an meiner Fahrzeugbatterie getestet.


    Die 30v werden dann von einem Wechselrichter auf 12 v gewandelt und damit soll meine Zweitbatterie geladen werden.


    Aha. Das dachte ich mir, dass du noch etwas Elektrotechnik-Grundwissen brauchst, bevor die Module beim nächsten Rotlich vom Fahrzeugdach purzeln.
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von Benzi321

    Wenn ich die Platten unangeschlossen in die Sonne stelle und die Spannung an den Kabeln messe, komme ich nur auf 0,1 V Leerlaufspannung. Erreichen soll die Platte aber 30 V.


    du misst also jede Platte einzeln an deren Anschlußkabel?
    Wie sieht es denn in der Anschlußdose aus?
    Foto wäre gut.

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • Zitat von Benzi321

    Guten Abend,
    also ich habe direkt an den zwei Anschlusskabeln der einzelnen Platten gemessen.


    Was als erste Messung ja OK ist.
    Modul abdunkeln. (verkehrt auf Decke legen) und die Bypassdioden Ohmisch (Halbleitersymbol auf Messgerät) einzeln
    durchmessen und Anzeigewerte pro Diode in beiden Messrichtungen durchgeben.

  • wenn die Doden in beiden Richtungen Durchgang haben sind sie kaputt und machen einen Kurzschluß


    da du die Dioden sowieso nicht brauchst, kannst du sie auslöten oder mit den Seitenschneider abtrennen.
    das Modul sollte dann wieder funktionieren.

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.