Vzlogger Installation: Systemd Script fehlen Rechte

  • Hallo Zusammen,


    ich bin ganz neu hier im Forum und über die Homepage vom Volkszähler auf die Community aufmerksam geworden.


    Ich plane/überlege derzeit die Anschaffung einer PV Anlage, evtl. mit Speicher. Als Vorbereitung wollte ich den Stromverbrauch des Hauses mal etwas analysieren und mir dafür eine Volkszählerinstanz aufbauen.


    Leider komme ich an einer Stelle nicht weiter:


    Nach der Installation des VZLoggers muss ich noch als letzten Schritt das vzlogger.service File erstellen um den Service starten zu können (Debian-Jessie; Bananian auf einem Banana Pi Pro).


    Ich habe die Datei entsprechend es Tutorials erstellt. So sieht sie aus:



    Die Pfade stimmen auch. Ich habe meinen User wirklich "benutzer" genannt.


    Leider bekomme ich im "systemctl status vzlogger" die Fehlermeldung: "Failed at step EXEC spawning /home/benutzer/vzlogger: Permission denied". Das ganze bricht mit Code=exited, Status=203=EXEC ab.


    Ich bin in der Linuxwelt noch recht neu und stehe hier etwas auf dem Schlauch. Könntet ihr mir einen Tipp geben?


    Danke und VG
    Itchy2

  • Hallo,


    er meldet ja : Permission denied


    Also würde ich versuchen vzlogger mal mit sudo aufzurufen.


    /home/benutzer/sudo vzlogger -c /home/benutzer/vzlogger/etc/vzlogger.conf


    Gruß
    Udo

  • Hallo Udo,


    danke für die Rückmeldung. Leider scheint das nicht den gewünschten erfolg zu bringen:



    Mein erster Ansatz war in Richtung fehlende Berechtigungen auf den Pfad. Mit welchem User würde der Service denn ausgeführt werden?


    Danke und VG
    Itchy2


    Tante Edit sagt gerade, ich solle das hier auch noch posten, weil die Fehlermeldung mit "Permission denied" nicht mehr vorhanden ist. In dem Extract untenhalb ist der sudo Teil wieder entfernt.


    Code
    vzlogger.service - vzlogger
       Loaded: loaded (/etc/systemd/system/vzlogger.service; disabled)
       Active: failed (Result: exit-code) since Sun 2017-01-29 20:17:48 CET; 3s ago
      Process: 656 ExecStart=/home/benutzer/vzlogger -c /home/benutzer/vzlogger/etc/vzlogger.conf (code=exited, status=203/EXEC)
     Main PID: 656 (code=exited, status=203/EXEC)
    
    
    Jan 29 20:17:48 bananapi systemd[1]: Started vzlogger.
    Jan 29 20:17:48 bananapi systemd[1]: vzlogger.service: main process exited, code=exited, status=203/EXEC
    Jan 29 20:17:48 bananapi systemd[1]: Unit vzlogger.service entered failed state.
  • Ganz normal, direkt an der Konsole:

    Code
    sudo vzlogger



    mfg JAU


    P.:S und das gottverdammte Logfile vom vzlogger posten!

    No Shift - No Service

  • Zitat von itchy2

    Nach der Installation des VZLoggers muss ich noch als letzten Schritt das vzlogger.service File erstellen um den Service starten zu können (Debian-Jessie; Bananian auf einem Banana Pi Pro).


    Müssen musst du gar nichts. Du kannst auch in der rc.local einen Eintrag: 'sudo vzlogger' eintragen.
    Ich gehe mal davon aus, dass du vzlogger als root installiert hast.


    Zitat von itchy2


    Ich habe die Datei entsprechend es Tutorials erstellt. So sieht sie aus:



    Die ist falsch. Du musst dich schon entscheiden ob:
    "ExecStart=/usr/local/bin/vzlogger -c /root/vzlogger/etc/vzlogger.conf"
    oder
    "ExecStart=/home/benutzer/vzlogger -c /home/benutzer/vzlogger/etc/vzlogger.conf"


    Gruß
    Udo


    LumpiStefan
    Du hast natürlich Recht, das sudo gehört an den Anfang.

  • Hallo Udo,


    du hast natürlich recht. Ich hatte im ersten Post einen Bock geschossen. Die Kopie stammte aus meinen Notizen und nicht direkt aus dem System. Unten im Post die gültige Config vom System.


    Was mir, aufgrund deiner Angabe mit "sudo vzlogger" aufgefallen/eingefallen ist. Ich habe einfach mal versucht, den VZLogger per Konsoleneingabe von "sudo vzlogger" zu starten. Installiert ist er nicht unter root sondern unter benutzer mit sudo.


    Bei Eingabe von sudo vzlogger erhalte ich:


    Code
    benutzer@bananapi:/etc/systemd/system$ sudo vzlogger
    [Jan 30 20:53:17][main] vzlogger v0.6.1 based on heads/master-0-g46da3cb2eb from Thu, 19 Jan 2017 17:32:28 +0100 started.
    [Jan 30 20:53:17]       Cannot open configfile /etc/vzlogger.conf: No such file or directory
    [Jan 30 20:53:17]       Failed to parse configuration due to: Cannot open configfile.


    Das sieht sehr start für mich danach aus, dass der aus irgend einem Grund an der falschen stelle noch der vzlogger.conf sucht. Mir ist aber nicht klar, wo ich hier den Pfad anpassen muss.



    Inhalt der vzlogger.service:


    Fehleranzeige mit sudo im vzlogger.service:


    Fehleranzeige ohne sudo im vzlogger.service:



    Ich möchte auch die Chance nutzen, mich für die aktive und rege Unterstützung hier bedanken. Vielen Dank!!! :danke: