61231 | 9kWp || 1520€ | LG || 1750€ | Trina Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2007
    PLZ - Ort 61231 - Bad Nauheim
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Nord
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12 m
    Breite: 10 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 7.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 846
    Eigenkapitalanteil 90 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung WalmdachrnAusrichtung längere Seite S-N
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 27. Januar 2017 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 31. Dezember 2006 1.11.2017 9. Februar 2007 3. Februar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1520 € 1750 € 1349 € 1.3 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 929 0
    Anlagengröße 9.8 kWp 7.29 kWp 9.99 kWp 9.9 kWp
    Infotext LG Mono X2 black 280 x 31 verteilt O-S-W, dabei S voll beleg Rest gleich verteilt
    Module
    Modul 1
    Anzahl 31 27 37 33
    Hersteller LG Trina Solar Axitec Winaico
    Bezeichnung Mono X2 Black Frame Trina Smart Axitec AC 270M/156-60S WSP-300M6 PERC Full Black Modul
    Nennleistung pro Modul 280 Wp 270 Wp 270 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller Fronius SMA SolarEdge Solaredge
    Bezeichnung Wechselrichter Fronius Symo 4.5-3-M STL 7000 Wechselrichter SolarEdge SE8K SE7K
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller ? Fürth
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Home Manager und Smart Meter P300

    ...Hallo,


    noch ein paar ergänzende Angaben:


    Angebot 1 = Hochkant-Montage
    Angebot 2= Quer-Montage der Module


    Mir ist wichtig, dass die Module schwarz sind.

    2 Mal editiert, zuletzt von soundnew ()

  • 31*280 ergibt nicht 9,8KWp.
    Knapp über 7KWp ist auch eher ein Eigentor.


    Die Belegung ... warum machst Du das Süddach nicht voll?


    Wie soll das überhaupt mit den kurzen Strings an den genannten WR funktionieren?
    Sind im 1. Angebot 2 WR geplant?
    Der eine Fronius Symo 4.5-3-M wird ja nicht reichen.


    Insgesamt mMn lausig geplant und teuer.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Bei den 9,8 hatte ich mich vertan. Es sind 35 Module, dort ist der Süden auch voll und es sind 2 Wechselrichter.


    Warum der erste Planer den Süden nicht voll gemacht hat, ist eine gute Frage......Warum ist knapp über 7kWp schlecht?


    Ich bin natürlich auch offen für weitere Angebote aus dem Forum.

  • soundnew hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./61231-9kwp-1520eur-lg-1750eur-trina-solar-p1472092.html#p1472092'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24601 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>


  • Ab 7kWp PV Leistung oder 7000kWh Jahres Stromverbrauch bekommt man vom Netzbetreiber -über kurz oder lang- einen kostenpflichtigen Smart Meter Zähler... Nutzen gleich 0 für den endkunden.
    Je nach Netzbetreiber gibts den smart Meter direkt jetzt, oder evtl. auch erst in 1, 2 Jahren... Aber seit 2017 gilt diese Pflicht theoretisch ;-)


    D.h. entweder man bleibt knapp unter 7kWp, oder man geht knapp unter 10kWp. Ab 10kWp muss man eine EEG Umlage bezahlen. Da rechnet es sich erst ab "glaub 12kWp" wieder...



    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: Tibber

    Mit diesem Link erhaltet Ihr als Neukunde + ich jeweils einen Gutschein über 50€ bei Tibber, für den Smarthome Shop von Tibber.... dort gibt es einige smarte Dinge (Z-wave/ZigBee/Wifi/Wallbox/Carsharing/uvm.)

    Einladungslink: https://invite.tibber.com/bae1fc39 :danke:

  • Vom letzten Solateur habe ich als Alternative zum Solaredge System ein Angebot mit SMA-WR bekommen, das gut 1.500 Euro günstiger ist. Lohnt sich der Aufpreis für SE?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Zitat von Mastermind1


    Ab 7kWp PV Leistung oder 7000kWh Jahres Stromverbrauch bekommt man vom Netzbetreiber -über kurz oder lang- einen kostenpflichtigen Smart Meter Zähler... Nutzen gleich 0 für den endkunden.


    Falsch... es sind über 7 kWp Leistung bzw. über 10000 kWh Eigenstromverbrauch, die die Grenze bilden.


    lg
    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • Zitat von citystromer

    Falsch... es sind über 7 kWp Leistung bzw. über 10000 kWh Eigenstromverbrauch, die die Grenze bilden.


    lg
    citystromer


    Ich glaub du hast einen Zahlendreher...


    Ab Eigenverbrauch von 7000kWh ;-) gibts geplant einen smart Zähler....


    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

    - PV-Module: Winaico 300Wp Full Black + Winaico 275Wp => Gesamt 9,85kWp

    - Wechselrichter: Fronius Symo 8.2

    - Heizung: Panasonic Heisha Luft-WP + HeishaMon

    - Stromzähler: commetering Zähler (Discovergy)

    - smarten Stromanbieter: Tibber

    Mit diesem Link erhaltet Ihr als Neukunde + ich jeweils einen Gutschein über 50€ bei Tibber, für den Smarthome Shop von Tibber.... dort gibt es einige smarte Dinge (Z-wave/ZigBee/Wifi/Wallbox/Carsharing/uvm.)

    Einladungslink: https://invite.tibber.com/bae1fc39 :danke:

  • Zitat von Mastermind1


    Ich glaub du hast einen Zahlendreher...


    Ab Eigenverbrauch von 7000kWh ;-) gibts geplant einen smart Zähler....


    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk


    ... wohl beide falsch: :oops:
    http://www.pv-magazine.de/nach…nnen---was-nun_100025540/


    Betreiber vonPhotovoltaikanlagen größer sieben Kilowatt müssen es danach akzeptieren, wenn der Messstellenbetreiber ein Smart-Meter inklusive Smart-Meter-Gateway einbauen will. Ab 2017 soll mit dem Rollout für Anlagen zwischen sieben und 100 Kilowatt begonnen werden. 2025 soll es abgeschlossen sein.
    Ab dem Jahr 2018 können auch kleinere Neuanlagen mit Leistungen zwischen ein und sieben Kilowatt in die Pflicht genommen werden.
    Seit Beginn 2017 ist der Einbau von intelligenten Messsystemen für Haushalte und Unternehmen mit einem Jahresstromverbrauch von mehr als 10.000 Kilowattstunden verpflichtend.


    So ists wohl aktuell...


    lg
    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x