Neue PV Anlage mit Speicher für EFH

  • Zitat von seppelpeter

    Notstrom in DE ist albern hoch zehn. Hast du auch Notwasser, Notwärme, 10 Tage Notessen und einen Notarzt im Keller? Egal...
    Gesendet mit Tapatalk


    Ok, harte Worte und deine Meinung.
    Wenn Du wie wir letztes Jahr mal einen Tag im Dunkeln sitzt, denkst Du vielleicht anders drüber.


    Ich finde dann solltest Du aber auch keinen BMW oder Audi, Mercedes und sonst was kaufen.
    Viiieeeeel zu teuer und Extras, die kein Mensch braucht ! Klimaanlage in Deutschland -> albern ?
    Und wieviele fahren rum ?


    Edit: Übrigens, ausser den Notarzt im Keller ist alles da !

  • Zitat von larikus

    Ok, harte Worte und deine Meinung.
    Wenn Du wie wir letztes Jahr mal einen Tag im Dunkeln sitzt, denkst Du vielleicht anders drüber.


    Sollte nicht hart klingen ... Du lebst in der Zivilisation mit einem im Prinzip zu 100% sicher verfügbaren Stromnetz.
    Gleiches gilt für andere Infrastruktureinrichtungen.


    Auf einer Insel im Mittelmeer, in einem Schwellenland mit täglichen/wöchentlichen Stromausfällen o.ä. muss man das sicher anders beurteilen. Aber selbst da dürfte man eher andere Sorgen haben, als ein Mangel an Strom.


    In DE ist mMn der Netzausfall a) unwahrscheinlich und b) rechtfertigt der selten sicher eintretende Fall dann noch keinen Bedarf nach Notstromfunktion.


    Wenn Du das haben willst, ist das ok, aber dann verbuche es ehrlich unter Spaß an der Technik oder "weil ich es einfach haben will".


    Zitat

    Edit: Übrigens, ausser den Notarzt im Keller ist alles da !


    Ja, dem Einzelhandel muss es wirklich sehr schlecht gehen, dass er schon die Witzfigur von Innenminister vor schicken muss, um den Umsatz mit Dosenfutter anzukurbeln.


    Ist lustig...
    https://www.youtube.com/watch?v=csB6MhjzfCg

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • seppelpeter
    Mag so sein was die Wahrscheinlichkeit eines Stromausfalls betrifft, aber bei einem Smarthome ist es halt noch schlimmer.
    Wenn der KNX-Server steht, geht nichts mehr. Dieser Rechner wird zwar mit USV gestützt und dann runtergefahren. Aber dann ist halt auch die Alarmanlage tot. Das finde ich, wenn ich im Urlaub bin, nicht so gut.
    Deshalb wäre mir neben der Gefriertruhe wichtig, dass dieser Rechner online bleibt. Der soll dann im Notbetrieb Verbraucher abschalten.
    Es gibt halt doch verschiedene Prioritäten. Was den Einen nicht stört, ist für den Anderen sehr wichtig.