73572 | 9kWp | 1350€ | Heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2007
    PLZ - Ort 73572
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    Breite: 11.7 m
    Fläche: 150 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 1000
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 3. Januar 2007 3. Januar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1350 € 1550 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 1000
    Anlagengröße 9.24 kWp 8.7 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33 30
    Hersteller Heckert Solarworld
    Bezeichnung 280Wp mono SW 290Wp
    Nennleistung pro Modul 280 Wp 290 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Kostal Fronius
    Bezeichnung Piko 10 8.2
    Preis pro Wechselrichter 1510 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Kostal

    Hallo,


    wäre für eine kurze Bewertung des Angebotes dankbar!
    Auch ob der Preis ohne Mwst passt interessiert mich sehr. Oder ist der Preis inkl. Mwst wichtig?


    Sollten nur 30 Module gehen... wegen Dachsparren etc. würde mit der Anbieter einen Kostal Piko 8.5 einbauen.
    Hier würde dann der Kostal etwas günstiger werden.


    Grüße

    2 Mal editiert, zuletzt von astaron ()

  • Hm,
    Fuer für 280er Mono Module, find ich das teuer !!
    Da gibt es schon 300er fuer weniger.


    Ausser es erschwernisse die hier nicht erkennbar sind.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Hi,


    Zitat von astaron

    Sollten nur 30 Module gehen... wegen Dachsparren etc. würde mit der Anbieter einen Kostal Piko 8.5 einbauen.
    Hier würde dann der Kostal etwas günstiger werden.


    da reicht auch schon jetzt ein 8.5er.
    Du machst doch sicher 70% dynamisch und baust keinen RSE ein, oder?

  • Hey,


    ob mit oder ohne 70% dynamisch bin ich mir nicht so ganz sicher.... da muss ich noch die Vor und Nachteile mir durchlesen... oder jemand zeigt Sie mir kurz auf ;-)

  • astaron hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./73572-9kwp-1350eur-heckert-p1470414.html#p1470414'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24519 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Zitat von astaron

    Hey,
    ob mit oder ohne 70% dynamisch bin ich mir nicht so ganz sicher.... da muss ich noch die Vor und Nachteile mir durchlesen... oder jemand zeigt Sie mir kurz auf ;-)


    In 70-hart würde in beiden Angebot ein 7KVA Gerät ausreichen!
    9280*0,7/0,95=6838VA


    Zitat von michaell

    Hm,
    Fuer für 280er Mono Module, find ich das teuer !!
    Da gibt es schon 300er fuer weniger.
    Ausser es erschwernisse die hier nicht erkennbar sind.


    33*300Wp in 70-weich am Fronius Symo mit 8,2KVA zum Kurs von Angebot 1 wäre natürlich schöner. :wink:

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    Einmal editiert, zuletzt von seppelpeter ()

  • Hi,


    Zitat von astaron

    ob mit oder ohne 70% dynamisch bin ich mir nicht so ganz sicher.... da muss ich noch die Vor und Nachteile mir durchlesen... oder jemand zeigt Sie mir kurz auf ;-)


    http://www.photovoltaik-web.de…-einspeisemanagement.html