von SL200 auf einen SL1200

  • Hallo Forumsspezialisten,


    unsere Anlage wurde von einem SL200 auf einen SL1200 hochgestuft.
    Dazu wurden noch mehrere Solarlog Zähler und ein bhkw an den SL1200
    angeschlossen.
    Konfiguration und Inbetriebnahme ging problemlos über die Bühne bis der
    SolarMax 10MT2. an den SL1200 von einem Solarteur angeschlossen wurde.


    Die Wechselrichter Innentemperatur und die Uac Spannung stieg bis zum Anschlag
    an blieb kurz oben und fiel dann ab und der SL1200 war gefangen es kam nichts mehr.


    Stromlos machen des 1200 endete damit das der Bildschirmschoner und die
    laufenden Punkte blieben. Reset Knopf brachte auch nichts.
    Morgen soll ein Austauschgerät kommen.


    Hab jetzt aber doch ein kleines Problem bei dem Daten zurückspielen,
    Der Solarteur sagt das geht nicht, neues Gerät und so.


    Hier im Forum habe ich gelesen das es wohl möglich sei.
    Aber die Struktur der Daten auf dem ftp home8.solarlog-web.de
    Benutzername: f00734e7 Passwort:
    haben keine Unterordner
    eine base_vars.js
    zwei save dateien
    und über die Jahre gesammelten .js Dateien


    Muss ich da überhaupt was retten wenn die Daten auf dem ftp sind ?


    Kennt jemand hier im Forum dieses Problem?


    danke im voraus

  • Hallo,


    komme nicht so recht mit was du willst?


    Die Daten auf den Solarlog zurückspielen?
    Die Daten auf die Homepagekopieren?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,
    die Daten auf den Solarlog zurückspielen hatte ich eigentlich gedacht und um die Sicherungsdatei (Konfigurationsdatei zum einrichten des neuen 1200 welche das auch immer ist) vom ftp ? muss sollte mann kann mann das ?


    Die Daten auf die Homepage kopieren ? nimmt die Homepage nicht die Daten
    aus dem ftp Verzeichnis oder gibt es da noch ein extra Verzeichnis für die
    Daten die im Browser angezeigt werden ?


    Fragen über fragen denn unser Solarlog Fachmann lässt und da im regen stehen.

  • Und die Frage in welcher Datei auf dem FTP steht die Konfiguration damit ich die bei der neuen 1200er per usbstick einlesen kann und nicht alles neu eingeben muss

  • So, fangen wir mal von vorne an....
    Frage 1: Wird denn aktuell auf dem SolarLog alles korrekt aufgezeichnet?
    Frage 2: Wann wurde vom 200er auf den 1200er umgebaut?
    Frage 3: Passt denn die Darstellung (auch Monats- und Jahreswerte) im Portal?
    Frage 4: Passt denn die Darstellung (auch Monats- und Jahreswerte) im SolarLog?
    Frage 5:Was war am SL200 alles angeschlossen? Nur der WR, oder auch ein Zähler?


    Stefan

  • Frage 1: Wie geschrieben kommt morgen ein vorab Austauschgerät weil das alte/1 Monat alte den Geist aufgegeben hat und aus der Bootschleife nicht mehr herauskommt nach Anschluss des WR und der anschließenden Bootschleife.
    Frage 2: Zirka 4 Wochen
    Frage 3 und 4: zirka 4 Wochen hat der Logger mit dem bhkw und den Zählern problemlos gelaufen bis zum Anschluss des WR war alles super (siehe Bild)



    Frage 5: Nur der WR