Differenz Eigenverbrauch Zwischen SolarLog,SolarLog-App und

  • Hallo,


    Hab einen SolarLog 300 mit aktueller Firmware (85).
    Habe 11Kwp auf dem Dach und nutze den erzeugten Strom teilweise selbst.
    Seit einigen Firmware-Revisionen merke ich, dass die Berechnung des Eigenverbrauchs nicht stimmt.
    Im SolarLog wird was anderes Angezeigt wie in der SolarLog-App.
    Beide Berechnungen stimmen jedoch nicht!


    Hab jeweils einen Screenshot angehängt.
    Des Weiteren habe ich die grafische Aufbereitung meines PV-Zählers sowie meines Zweirichtungszählers angefügt.
    Da kann man die tatsächlichen Werte nachsehen (Volkszähler).
    Den Eigenverbrauch berechne ich mit meiner SPS direkt aus den Zählern heraus, und gebe sie per S0 an den Solarlog - Eingestellt Als Verbrauchszähler mit einem Impulsfaktor von 1000Imp (sieht ja auch nicht so schlecht aus...)
    Woher kommt die fehlerhafte Berechnung?


    Danke vorab für eure Hilfe


    Thomas

  • Hi, vielleicht sind das irgendwelche Rundungsfehler in der Anzeige/Darstellung..


    Als Beispiel: Impulswert 1000/kWh ( 1000 Impulse = 3600 sec = 1000 Watt )
    Nehmen wir an, wir nehmen eine Leistung von 1000 Watt auf. Dann haben wir in einer Stunde 1kWh verbraucht.
    Der Zähler hat dann in einer Stunde 1000 Impulse geliefert.

    Da eine Stunde 3600 Sekunden hat, hat der Zähler also alle 3,6 Sekunden einen Impuls geliefert.
    Also, wenn der Abstand zwischen zwei Impulsen 3,6 Sekunden beträgt, dann entnehmen wir im Augenblick eine Leistung von 1000W aus dem Netz.
    Beträgt die Augenblickliche Leistungsaufnahme 100 W, verbrauchen wir in einer Stunde 100 Wh, der Zähler liefert pro Stunde 100 Impule,
    es kommt nur alle 36 Sekunden ein Impuls. So können wir anhand des Abstandes von zwei Impulsen die augenblicklich entnommene Leistung bestimmen.


    Wenn die eine Hardware Impulsmessungen alle 10sec. die andere vielleicht nur alle 5min. die Impulse zählt..


    Wieviel Watt haben wir aktuell wenn in 169sec. 1 Impuls gezählt wurde:
    3600sec / 1000 Impulse = 3,6sec pro Impulse = 1000 Watt
    169 / 3,6 = 46,940 ( rundet ab bei 4 )
    1000 Watt / 46,940 = 21,303 watt

    Wenn z.B. in 338 sec zwei Impulse gezählt wurden
    1000 Watt * 2 Impuls = 2000 Watt
    338 / 3,6 = 93,890 ( rundet auf bei 8 )
    2000 Watt / 93,890 = 21,301 Watt

  • Hallo,


    Ja, Rundungsfehler sind prinzipiell möglich.....
    Aber waher Kommt der Unterschied:
    Eigenverbrauch App 51,6% (optisch sind es ja 100%)
    Eigenverbrauch Solar-Log 70,5%(optisch sind es ja auch 100%)
    Wirklicher Eigenverbrauch (siehe Zweirichtungszähler) 1,69KWh erzeugt - 12,9Wh eingespeist = 99,24%


    Woher kommen also die 51% bzw. 70% ?
    Warum gibt es Unterschiede vom Solarlog zur SolarLog-App?
    Warum ist beides so weit von der Realität entfernt?


    Gruß


    Thomas