PV Anlage für OST/West RMH

  • Hallo zusammen,


    ich möchte etwas gegen die steigenden Strompreise tun und mir, wenn möglich, eine PV-Anlage für unser Reihenmittelhaus anschaffen um hier etwas unabhängiger zu sein.


    Nachdem das Thema komplett neu für mich ist, ist gleich die erste Frage, ob es für unser Haus überhaupt geht bzw. rentabel ist.


    Folgende Infos habe ich zusammengetragen:


    Satteldach: 31° Dachneigung, Ausrichtung W/O
    Das Haus ist leicht versetzt, dass leider vom Nachbarhaus ein Schatten auf die Ostseite fällt.
    Auf dem Bild von Google Maps ist das zu sehen.
    Ölheizung
    Braas Frankfurter Pfanne
    Dach Breite ca. 6,45 Meter
    Länge ca.6,60 Meter
    PVGIS noch nicht ausgerechnet, da ich nicht weiß, mit welcher Anlagengröße gerechnet werden kann


    Stromverbrauch liegt bei ca. 4.000 kWh


    Auf der West-Seite sind 2 größere Dachfenster, auf der Ost-Seite ein kleineres und ein größeres Fenster vorhanden.


    Genauere Maße kann ich gerne noch ausmessen.


    Bzgl. Modulen hab ich schon ein bisschen geschaut, auch was einige Nachbarn sich aufs Dach gemacht haben. Am besten gefallen mir die All-Black. Jetzt ist nur die Frage, ob das vom Preis bei der Anlagengröße sehr viel ausmacht.


    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten


    Gruß Uwe

  • Die Schüssel auf West müsste da weg und an die Nordkante des Daches. Kann man meist für kleines Geld versetzen und die Kabel verlängern. Weißt du wie die SAT Halterung, der Mast, aussieht?


    Steht das Haus genau in Ost West Ausrichtung? Von der Stufe zum südlichen Nachbarn sollte man rund 1m Abstand halten. Wie hoch ist der Versatz?


    Die Dachmaße vom Fenster zum Dachrand, zwischen den Fenstern, zum First und zur Traufe wären intetessant. Bitte messen oder Pfanne aus messen und Pfannen zählen.


    Ich würde dann Richtung "Klassiker" mit 2*12*260Wp in 70-hart am SMA SB5000TL-21 weiter planen.
    Ggfs. muss man etwas stärkere Module nehmen aber davon aus Platzmangel ein paar weniger, um auf die 6,3-6,5KWp zu kommen.


    Bei vorhandenem Spieltrieb würde ich einen SunnyHomeManager dazu nehmen.


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Der Vesatz auf der Ostseite, ist nicht gut
    da muss man locker 1 m bis 1,5 m Abstand halt, sonst schlägt ab ca. 10 Uhr Schlagschatten zu.
    Da wird nicht viel passen irgendwas im Bereich von 8 bis 10 Modulen
    Westseite durch die beiden Fenster geht auch einiges verloren, da wird man im Bereich
    von 10 bis 12 Module landen.


    das wird dann sehr eng mit den Platz und der Vorschlag (Seppelpeter) mit den 12 Modulen je Seite
    wird schwer zu realisieren sein.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Aus welcher Gegend kommst du ? Gib mal die Postleitzahl mit an.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Ja, der Schatten auf Ost wird recht früh viel Dachfläche treffen.
    Ein WR mit sehr gutem Schattenmanagement muss da hin und man hat die Entscheidung zu treffen, ob man dem Schatten sehr weit aus dem Weg geht und dafür stärkere Module legt oder mit Blick auf DV bewußt etwas mehr auch in den Schatten legt, aber mit schwächeren Modulen. Auf Ost könnten 6-10 Module passen.


    Maße für die Dächer müssen her .... mit entscheidend wird, das Dachmaß auf West/Ost jeweils oberhalb der Fenster.
    Rechts der Fenster kann man runter gehen.
    Auch zwischen die Fenster und links könnte hochkant ein Modul passen.


    Auf Ost muss man zum Giebel des Nachbarn rund einen Meter frei lassen.


    Wenn es am Ende 18 Module sind landet man vielleicht am SMA SB4000TL-21 oder am ABB PVI4.2OUT.

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Schon mal danke für die Antworten.


    Schüssel kann versetzt werden. Ist ein normaler 2 Meter Sat-Mast von Kathrein glaube ich. Dachboden ist begehbar.
    Die Ausrichtung ist genau OST'/West. Laut Kompass auf dem Smartphone ist die Ausrichtung nach West bei 268°.


    Der Versatz zum Nachbarn würde ich auf mind. 1 Meter schätzen. Müsste ich versuchen nachzumessen. Ist das möglich ohne aufs Dach zu gehen?


    Genaue Maße muss ich heute Abend schauen, wenn es noch hell ist.
    Auf der Westseite sind es in der Breite 21,5 Ziegeln (30cm breit) und in der Höhe 20 Ziegeln (33,5cm hoch bis zur nächsten Ziegel)
    Ich versuche heute Abende die Maße auszumessen.


    PLZ 91126


    Spieltrieb ist vorhanden. Allerdings nicht zu jedem Preis. Wie genau funktioniert der Sunny Home Manager? Sind die Geräte z.B. Trockner darauf ausgelegt?

  • Oben unten eine Reihe je 6 module, und rechts beim rechten Fenster
    wenn die Sat Schüssel versetzt wird.
    Links und mittig wird knapp

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Mix aus hochkant und quer:
    Rechts 6 quer hoch
    Oben 4 hochkant rüber.
    In der Mitte 2 hochkant runter
    Links 2 hochkant runter


    Sind in Summe 14 auf West :!:


    Alles hochkant:
    Rechts 4(???) hoch
    Oben 5 hochkant rüber.
    In der Mitte 2(???) hochkant runter
    Links 2(???) hochkant runter
    Unten 5 hochkant rüber


    Sind in Summe 18; sollten nur 3 hochkant übereinander passen komme ich auf 15 :!:
    Doch mehr als gedacht....


    Optisch vielleicht ansprechender:
    Oben 6 hochkant
    Unten 6 hochkant
    rechts 3 quer; sind auch 15 Stück.
    Zwischen den Fenstern und links frei lassen oder hochkant auf 17 ergänzen. :juggle:

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Zwischen den Fenstern kommt darauf an wie die Sparren laufen.


    Naja optisch und mischbelegung !!!
    Wenn Optik keine Rolle spielt, okay

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de