batterien speicher

  • Hallo
    Bin neu hier.
    Hab schon viele seiten durch gelesen und auch die sufu benutzt.


    Hab aber nicht das passende gefunden.


    Hab 16stk. 200 ah Batterien und möchte die gerne als Speicher verwenden.


    Ist es jetzt besser 4 stk in Reihe und das dann 4 mal parallel


    Oder sollte man 4 stk. parallel und das dann in Reihe schalten.


    Danke für eure hilfe

  • Hallo stef_s,
    willkommen im Forum!
    Was sind das für Batterien, neu, gebraucht, wie alt, PB (warscheinlich?).... Welche Spannung haben die Batterien? Es gibt 2V Einzelzellen (PB) oder auch 6V....12V....24V...- Blocks.....jeweils mit 200Ah.
    16 Stück a` 200Ah ist zu wenig Info! Damit kann hier keiner was anfangen.
    Möchtest uns doch paar Infos zukommen lassen. Wenn es alte (Nutz-Schrott) Batterien sind, lohnt der ganze Folgeaufwand eher nicht!
    Sage bitte, was Du damit betreiben willst und wie lange, das ist wichtig! Laden möchtest Du sie bestimmt mit PV-Modulen.....oder?
    Mit Deinen Angaben kann ich (warscheinlich auch die Anderen...) nicht viel anfangen.
    Gruß Claus!

  • Willkommen im Forum

    Zitat von stef_s


    Oder sollte man 4 stk. parallel und das dann in Reihe schalten.


    So würde ich das bei Bleiakkus machen.
    Bei der Reihenschaltung kann in jeder Reihe eine schwache Batterie sein.
    Wenn die aber auch noch parallel verbunden sind gleicht sich das etwas aus.


    MfG Georg

  • Hallo
    Das sind 200ah 12 Volt Batterien. Hersteller ist Sonnenschein. Die Batterien sind 2 Jahre alt. Wurden nie tiefen entladen.
    Ja möchte gern einen Inselbetrieb soweit möglich betreiben,
    Die Batterien würde ich alle ca 4 Jahre austauschen.


    Danke

  • 4 stück in reihe und dann parallel sonst findet man die leichen im System nicht

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • 4 Stk jeweils parallel und die vier so gewonnenen 800Ah Blöcke dann in Reihe ;) .
    Vorteil:
    man hat nur noch 4 "große" 12V Batterien zu überprüfen und man kann die vier 12V Blöcke kapazitätsmäßig symetrieren.

    Wechselrichter: DIY 4kW Sinustrafowandler + 3kW Victron Umbau
    DIY Sinuswandler mit PC Konfiguration und Log-Funktion: RS1512
    Batterie: 200 NiCd Zellen a 375Ah zu 10p20s
    Solarmodule: 24V/4,5 kWp
    Akkumonitor: D.I.Y.

  • Zitat von Leon M

    4 Stk jeweils parallel und die vier so gewonnenen 800Ah Blöcke dann in Reihe ;) .
    Vorteil:
    man hat nur noch 4 "große" 12V Batterien zu überprüfen und man kann die vier 12V Blöcke kapazitätsmäßig symetrieren.


    Nicht so optimal, weil dann hast du Querströme und gerade bei alten und gebrauchten Batterien hast dann böse teile drin die die Kapazusammen hauen. Wenn die Batterien in Ordnnung sind bleiben die Astrein in Serie.. wenns nicht in Ordnung sind hilft dir das Parellelschalten auch nix.. weil die Batteriestirbt dir ja sowieso innerhalb der 12V 6er Serie..


    Weiterer Vorteil .. du kannst einzelne fehlerhafte Serien wunderbar im laufenden Betrieb weg schalten und tauschen. wie auch messen..

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Hey, das ist ja mal eine interessante neue Diskussion :lol:
    Mein Vorschlag: Alle Klötzchen an Leute verkaufen die nicht mehr als 12V200Ah brauchen und sich für das
    Geld Zellen mit der gewünschten Kapa kaufen :mrgreen:
    lg,
    Philip

  • Jo .. keine blöde Idee weil für 200AH/12V Sonnenschein 2 Jahre alt "wenn" sie noch OK sind bekommt man schon noch was.


    Wobei wenn die noch OK sind 800Ah/48V Gel ist auch kein Schmarren :) Die teile sind ja echt nicht die schlechtesten .. vorallem wenn er sagt er beommt immer wieder neue und er bekäme sie für Lau.. seh ich kein Problem..


    nur wenn sie nicht tip top sind dann eher weg.. gerade bei 48V... ein Serien Drift mit 12V Gel Blöcken braucht keiner

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

    Einmal editiert, zuletzt von pezibaer ()

  • Zitat von e-zepp

    Hey, das ist ja mal eine interessante neue Diskussion :lol:
    Mein Vorschlag: Alle Klötzchen an Leute verkaufen die nicht mehr als 12V200Ah brauchen und sich für das
    Geld Zellen mit der gewünschten Kapa kaufen :mrgreen:
    lg,
    Philip


    lach............find ich auch Philip :mrgreen:


    viele Grüße
    Leon M.

    Wechselrichter: DIY 4kW Sinustrafowandler + 3kW Victron Umbau
    DIY Sinuswandler mit PC Konfiguration und Log-Funktion: RS1512
    Batterie: 200 NiCd Zellen a 375Ah zu 10p20s
    Solarmodule: 24V/4,5 kWp
    Akkumonitor: D.I.Y.