Preise für kostenpflichte SuperCharger-Ladungen

  • Tesla hat gestern Preise für das kostenpflichtige Laden an SuCs veröffentlicht. Es gibt in den meisten Ländern einen Tarif pro kWh und in wenigen Ländern (u.a.) Deutschland einen Tarif nach Zeit.Tesla arbeitet aber dran alle Länder auf Abrechnung nach kWh umzustellen.


    Hier die Preise. Die Umrechnung für Deutschland nach kWh habe ich aus dem tff-Forum und nicht nachgerechnet:


    0,17 €/min bei < 60 kW Ladeleistung und wenn man sich einen Stall teilt
    0,34 €/min. bei > 60 kW


    Kurzer Überschlag:
    0,15 €/kWh bei 132 kW
    0,21 €/kWh bei 100 kW
    0,26 €/kWh bei 80kW
    0,31 €/kWh bei 66,1 kW (müsste m.M.n. eher 60,1 kWh heissen)
    0,15 €/kWh bei 66 kW (müsste m.M.n. eher 60 kWh heissen)
    0,31 €/kWh bei 33 kW
    0,62 €/kWh bei 16,5 kW


    Kleiner Länder-Vgl.:
    Österreich: 0,23 €/kWh
    Schweiz: 0,25 SFr./kWh
    Frankreich 0,20€/kWh
    Spanien 0,24/kWh

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


    Einmal editiert, zuletzt von Dringi ()

  • Hallo,
    wenn der Finanzminister erst einmal mitbekommen hat,
    dass ihm zunehmend die verschiedenen Steuerbestandteile
    auf Benzin fehlen, wird dieser sicherlich dafür sorgen,
    dass der neue Autotreibstoff entsprechend besteuert wird :juggle:


    Stichwort: Mineralölsteuer, Benzinsteuer, Ökosteuer (rasen für die Rente, rasen gegen den Terror...
    (... ach nee, gegen den Terror wird ja geraucht)... was habe ich vergessen... :twisted:


    lg
    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • für mich sieht das wie ein Lockvogel Angebot aus. Möglicherweise giebt es dann auch zeitabhängige Tarife.
    Soll das elektrische Fahren etwa billiger werden als mit Verbrennern?
    Ich würde das Auto so oft wie es geht an der normalen Steckdose laden,
    die Schnelladungen sind nicht gut für die Akkus.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!


  • Vielleicht hilft nachrechnen?


    Wie viel Steuern sind denn in einer kWh Diesel oder Benzin? Diesel kostet zur Zeit 1,12 € incl. allem / 11 = ca. 10 Cent , davon sind wie viel Staatsqoute?


    Es kommt eine Maut, Dobrindt ist nur zu doof die richtig zu verkaufen! In den Ballungsräumen ohnehin.