59494 | 9kWp || 1300€ | Solarworld

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2007
    PLZ - Ort 59494
    Land Deutschland
    Dachneigung 28 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 29. November 2018 12. Januar 2017 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. Januar 2007 1. Januar 2007 1. Januar 2007 6. Januar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1300 € 1043 € 1100 € 1049 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 0 0
    Anlagengröße 10 kWp 9.54 kWp 9.6 kWp 9.81 kWp
    Infotext Die IBC Module hätten einen Mehrpreis von 820€/ netto
    Module
    Modul 1
    Anzahl 35 36 35 37
    Hersteller Solarworld BenQ Winaico BenQ
    Bezeichnung SW285mono black PERC PM060PWO265 WST275P6 PM060PWO265
    Nennleistung pro Modul 265 Wp 275 Wp 265 Wp
    Preis pro Modul
    Modul 2
    Anzahl 36
    Hersteller IBC
    Bezeichnung MonoSol270CS4 Smart
    Nennleistung pro Modul 270 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller Kostal Fronius Fronius Fronius
    Bezeichnung Piko 10.0F Symo 7.0-3-M Symo 7.0-3-M Symo 8.2-3M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo, anbei ein Angebot als Grundlage zum konstruktiven Austausch.
    Dachausrichtung ist Ost/West.


    Die Modulbelegung 18xWest/ 17xOst


    Reiner Preis für Module und Wechselrichter beträgt 11.500€.
    Dazu kommen dann Kosten (netto):
    80€ Erdung
    80€ Verlegehilfe
    88€ Einbau von 2 Zählern/Rundsteuergeräte
    90€ Erweiterung Zählerverteilung
    250€ Rundsteuerempfänger
    185€ Überspannungsschutz


    Inbetriebnahme, Einweisung und 5 Jahre Versicherungsschutz sind ebenfalls enthalten.


    80€ Alternativ als Monitoringfunktion


    Der Gesamtpreis summiert sich somit auf ca. 13.000€

    3 Mal editiert, zuletzt von Jens59 ()

  • Zitat von Jens59

    Die Modulbelegung 18xWest/ 17xOst


    Da ist der 10KVA WR bei DN28 zu groß.
    Ein 8,5KVA Kostal oder ein 8,2KVA Fronius Symo reicht locker aus.
    Ich würde es 70-weich bauen mit dem PIKO BA Sensor oder mit einem zusätzlichen S0-Zähler für rund 150,-.


    Achte bei Kostal darauf, dass Du die NewGeneration bekommst und das der Anbieter schon das Update gemacht hat, damit der WR Schattenmanagement hat. Im Prinzip hat jedes Dach irgendeinen Schatten und wer er noch so klein ist. Ein funktionierendes Schattenmanagement gehört heute mMn in jeden WR.


    Zitat

    Reiner Preis für Module und Wechselrichter beträgt 11.500€.


    Das ist mit Montage, komplett fertig auf dem Dach, oder?



    Erdung ist klar.
    Was ist eine Verlegehilfe?
    Den RSE kannst Du Dir bei Ost/West auch sparen, macht kein Sinn.
    Ferner ist RSE ein Auslaufmodell, gibt dafür kein Geld mehr aus.


    Überspannungsschutz? Ich würds weg lassen, hilft eh nicht...


    Zitat

    Inbetriebnahme, Einweisung und 5 Jahre Versicherungsschutz sind ebenfalls enthalten.
    80€ Alternativ als Monitoringfunktion
    Der Gesamtpreis summiert sich somit auf ca. 13.000€


    WR kleiner wählen, RSE weg lassen, vielleicht das ein oder andere auch weg lassen, dann ist das ein gutes Angebot.
    Die Versicherung würde ich selbst und separat machen; z.B. die Sunsafe100.


    Ich gehe davon aus, dass das Nettopreise sind.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Danke für die Hinweise-ja- das sind alles Nettopreise zzgl. MwSt.


    Bzgl. der Verlegehilfe war ich mir auch nicht sicher, ich dachte jemand hier würde mich dahingehend aufklären können 8)


    Ich habe noch ein zweites Angebot hier, das füge ich gleich hinzu :)

  • Frag beim Anbieter nach, was die Verlegehilfe ist, wenn es hier kein anderer weiß.
    Bleibt die bei Dir oder wird das vielleicht nur zur Montage gebraucht?


    Du kannst bis zu 5 Angebote in ein Thema einstellen über "Angebot hinzufügen".
    Das ist für alle Beteiligten die besten Lösung, damit Angebote schnell und auf einen Blick verglichen werden können.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Jens59 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./59494-9kwp-1300eur-solarworld-p1466119.html#p1466119'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24478 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • So, habe ein zweites Angebot hinzugefügt.Mit den IBC Modulen käme ich auf 9,72kw/p. Würde sich der Mehrpreis der IBC Module irgendwie rechnen? Mir wurde erklärt, dass man die Module bzgl. der Leistung einzeln auslesen kann. Dies hätte den Vorteil, das man z.b. leistungsschwächere Module direkt identifizieren und z.b. reinigen könnte.

  • Zitat von Jens59

    So, habe ein zweites Angebot hinzugefügt.Mit den IBC Modulen käme ich auf 9,72kw/p. Würde sich der Mehrpreis der IBC Module irgendwie rechnen? Mir wurde erklärt, dass man die Module bzgl. der Leistung einzeln auslesen kann. Dies hätte den Vorteil, das man z.b. leistungsschwächere Module direkt identifizieren und z.b. reinigen könnte.


    Nahezu alle Module werden inzwischen + sortiert geliefert. Damit sollte ua das untersortieren entfallen.
    Die Module werden von der Palette auf's Dach gebracht, eins nach dem anderen.


    Mit der Lieferung bekommst du die sogenannte Flasher Liste, wo neben der Serien Nummer alle elektrischen Daten aufgeführt sind. Ausreißer sollten aber nicht dabei sein.

  • Zitat von Jens59

    So, habe ein zweites Angebot hinzugefügt.Mit den IBC Modulen käme ich auf 9,72kw/p. Würde sich der Mehrpreis der IBC Module irgendwie rechnen? Mir wurde erklärt, dass man die Module bzgl. der Leistung einzeln auslesen kann. Dies hätte den Vorteil, das man z.b. leistungsschwächere Module direkt identifizieren und z.b. reinigen könnte.


    Da hat der Anbieter über SE gesprochen, das wurde aber nicht angeboten.
    Module direkt auslesen, geht auch in Angebot 2 nicht ... das braucht man auch nicht.
    BTW: Der Regen macht das automatisch und kostenlos für dich. :idea:


    Angebot 2 passt nur mit den 265Wp Modulen und da auch nur 70-hart.
    Mit 270Wp bräuchte man den 8,2KVA Fronius oder vergleichbar ... dann sollte man die 10KWp aber näher treffen.


    Ansonsten ist Angebot 2 natürlich sehr schön, wenn da wirklich alles drin ist ... AC Anschluss, Montage, DC Seite, IBN, Anmeldung VNB ... was ist mit dem Gerüst ... das fehlt ja in beiden Angeboten?


    Solarworld, BenQ oder IBC wäre mir wumpe ... ich bin da leidenschaftslos.


    Ich persönlich würde 9,8-10KWp haben wollen und 70-weich am Fronius Symo mit 8,2KVA.
    Schon alleine um den Verbrauch mit im Logging zu sehen.
    Ohne den zusätzlichen S0-Zähler für 70-weich kennt der WR nur die Erzeugung, aber keine Verbräuche :!:

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Jens59 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./59494-9kwp-1300eur-solarworld-p1466119.html#p1466119'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24479 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>