14612 | 9.88kWp || 1606€ | Heckert Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2007
    PLZ - Ort 14612 - Falkensee
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12.2 m
    Breite: 6.2 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.85 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 900
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Die dritte Reihe der Module auf der Ostseite (nur wenn mehr als 9 Module benötigt werden) könnte durch die Sat-Anlage verschattet werden, sonst alles frei.
    Infotext Haus ist eine Stadtvilla mit Zeltdach (Mini-First 50cm in Ost-West Richtung). Hausmaße 12,2 (Süd+Nord) x 11,5m (Ost+West). Es sollten Ost+Süd+West belegt werden, möglichst dicht bis an 10kWp heran. Ich habe den Anbietern die Optionen Strang-WR mit Ost+West als Polystring oder Solaredge offengelassen.rnAngebote mit 70% Einspeisung weich (über Smart Meter) waren erwünscht. rnEs passen 15 Module (60 Zeller mit etwa 1,6 x 1 m) auf das Süddach und 9-11 Module jeweils auf Ost und West. Auf dem Ostdach ist eine kleine Dachluke und die SAT-Anlage.
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 12. Januar 2017
    Datum des Angebots 1. Januar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1606 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 934
    Anlagengröße 9.88 kWp
    Infotext Angebot basiert auf Solaredge, allerdings mit 70% hart. Zahlungsbedingungen sind 80% nach Montagefertigstellung DC und 20% nach Montagefrtigstellung AC vor Zählersetzung des VNB.rnNach einer Schnellverhandlung würden sie auch 70% weich mit Solaredge Modbus Zähler und 36 x Heckert Nemo 60M 275W all black zum selben Preis machen.rnAngebot AC Anschluß nicht inklusive. Müßte ich noch nachverhandeln.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 38
    Hersteller Heckert Solar
    Bezeichnung Nemo 60 P
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Solaredge
    Bezeichnung SE10k
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 38 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

  • Moin,


    stell mal einen Belegungsplan ein.


    Selbst wenn der Preis inkl. 'Märchensteuer' ist, passt der nicht.


    Hol Dir neue Angebote.
    Warum SE? Werden da 3 Seiten belegt?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hallo,
    ich persönlich bin Fan von 3-seitigen Belegungen mit SolarEdge.
    Der Preis ist allerdings noch etwas zu hoch und der WR zu groß. Bei einer 3-seitigen Belegung ist der SE8K vollkommen ausreichend. Ist im Preis bei SolarEdge zwar nicht die Welt aber immerhin etwas.
    Für die angebotenen Komponenten sollte ein Preis unter 1400 Euro/kWp durchaus realistisch sein.

    SunForFree GmbH - In der kleinen Heide 4 - 53842 Troisdorf - Tel: +49 2241 9744972 - mail: info@sunforfree.de

  • Zitat von smoker59

    Im Infotext steht 'ohne AC' unten ist aber der Haken gesetzt'mit AC' :roll:
    Ja, was denn nun :?:


    Ist doch egal - Angebot ist doch eh zu teuer :D


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Sorry, eigentlich hatte ich Anschlss AC auf "nein" editiert, ist wohl untergegangen. Ich denke auch, dass das Angebot deutlich zu hoch liegt. Anbei der Belegungsplan dazu, wobei die Dachzeichnung der Firma falsch ist (First vergessen). Dadurch zu wenig Module auf der Südseite und zu viele auf Ost+West.


    Im Angebot sind auch DC-seitige Überspannungsableiter Typ I+II enthalten.