Fronius Symo Update

  • Ich lese oft von Updates zum Symo, Datakarte usw.


    Eigentlich habe ich hier so eine Einstellung ala "never change a running system".


    Ist meine Denkweise hier falsch oder sollte man wirklich updaten ? Immerhin läuft bei mir alles tadellos, obwohl sämtliche Software von Sommer 2015 :juggle:

    Hausdach:

    9,36 kWp, 70% dynamisch; 36x Heckert NeMo 260W
    Fronius Symo 8.2
    180° Süden, 40° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)
    Inbetriebnahme am 20.01.2016


    Terassenüberdachung:

    7,455 kWp, 70% dynamisch; 27x SI-Saphir 165W und 10x Heckert NeMo 300W

    Fronius Symo 6.0 light

    180° Süden, 5° Dachneigung, teilweise Verschattung vorhanden (ca. 10% Verlust)

    Inbetriebnahme am 29.03.2019


    JK: 23 (D2, T1)

  • Danke für den Anstoss Brzi,


    mein Symo 7.0 läuft 'sogar' seit September 2014 fehlerfrei (was heutzutage ja eher ein Qualitätsmerkmal ist) und ich stellte mir Ende letztes Jahr genau gleiche Frage wie du. Denn wie richtig gesagt "never touch a running system" ausser es gibt triftige Gründe dafür.


    Leider ist das Changelog nicht sehr übersichtlich gestaltet http://www.fronius.com/cps/rde…DE_EN_330337_snapshot.pdf. Es sind keinerlei Empfehlungen drin und auch keine Daten wann was releast wurde.


    Gruss, Mege

    10.35 kWp / Süd / 18° Dachneigung / Fronius Symo 7.0-3-M / Kostal Piko 5.5
    PowerDog als Energie-Manager u.a. für EV-Optimierung der Erdsonden-Wärmepumpe.
    Liebäugle seit längerem mit einem Speicher, habe aber noch immer nichts wirklich gescheites gefunden.

  • Ja, so etwa April 2016 gab es eine fehlerhafte Software, die ich leider auch gleich eingespielt habe. Fronius hatte sie kurz später auch wieder von der Downladseite entfernt. Ergebnis waren fehlende und falsche Daten (bei mir für ca. 5 Wochen) bis Fronius eine korrigierte Version gebracht hat. Und zurückgehen auf eine Vorgängerversion funktionierte nicht. Das war echter Mist. Es gibt auch einige Beiträge hier im Forum dazu. Bsp. https://www.photovoltaikforum.…2-fehlerhaft-t111993.html

  • Mai 2014 unverändert.


    Sehe keinen Grund upzudaten.

    Am Oberrhein.......etwas wärmer.
    7,9 kWP IBC / Fronius Symo 8.2

  • Ja manchmal ist es echt besser, wenn man eine stabile Version hat auf der zu verbleiben.


    Es wird nur notwendig, wenn man mal ein Problem hat, dann kommt man meist nicht drum herum.


    Mein Symo schläft noch seit 12/2015. Den will ich jetzt schon mal AC seitig anschließen lassen, damit ich konfigurieren und Updaten kann :-D

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.