Protokoll auf Port 81

  • Nachdem der Hersteller ja nun auch hier im Forum ist, gibt es vielleicht die Gelegenheit nun auch eine saubere Beschreibung des Protokoll zu bekommen das auf Port 81 verwendet wird. Vieles konnte man ja bereits mühsam Herausfinden. Aber eine Saubere Dokumentation vom Hersteller ohne NDA wäre Klasse.
    Damit kann man z.b. auch einen Proxy erstellen der verhindert das unautorisiert der WR aus dem Internet einen Reboot macht (DOS Gefahr) oder upgedatet wird.
    Mich würde zum Beispiel interessieren ob man die Lüfter Drehzahl auslesen kann.

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp

  • Hallo Solar-Scout,


    vielen Dank für Ihre Anregung. Bisher können Sie das Protokoll zum Auslesen der Wechselrichter auf Nachfrage, nach Unterzeichnung eines NDA, über den Service erhalten. Eine Anwenderberatung zur Programierung der Abfragen ist dabei nicht vorgesehen.


    Zu der Lüfter Drehzahl kann ich Ihnen mitteilen, dass dieser Parameter meines Wissens nach nicht zur Verfügung steht.


    Gruß Dennis

    Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.

  • Da ich gerne Programme im Source Teile kommt ein NDA nicht in Frage.
    Der Lüfter wäre der letzte Wert der noch von Interesse ist. Den dies ist ja
    das einzige Mechanische Bauteil und eine Drehzahl Überwachung gab es
    schon zu Zeiten des Pentium 1. Daher ging ich davon aus das bei einem
    Wechselrichter den man als Industrie Gerät bezeichnen kann so eine Funktion
    auch vorhanden sein sollte.


    Vielleicht haben ja hier noch Andere Leute Lust das Protokol zu Dokumentieren:
    <CMD> <ADDR> 03 <ADDR> <PARAM> <ChkSum> 00
    -> <CMD> := 62 Auslesen einer Adresse
    -> <ADDR> dürfte die Intverter Adresse sein (Also i.d.R. 255 bzw 0xFF)
    -> <PARAM> := Adresse welche Gelesen werden soll
    -> <ChkSum> := 0 - <Summe 0... EndeParam>

    5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
    PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp