Verknüpfung zwischen der PV Anlage und Smarthome

  • Hallo, ich würde mir ein Produkt wünschen, das mir bzw. meiner Homematic Anlage freien Ertrag signalisiert.
    Und dies möglichst dynamisch und nicht nur digital (Anlage speist ein/speist nicht ein) sondern auch quantitativ (Anlage speist gerade 3,5 kW ein).
    Ich habe zwar ein Energymeter von SMA, aber das läßt sich so ohne weiteres nicht auslesen von meiner HomeMatic CCU2.
    Ideal wäre es, wenn ich Verbraucher (z.B. einen Luftentfeuchter im Keller) abhängig von der Einspeisung, die ja möglichst gering sein soll, ansteuern kann.
    Über den Sunny Homemanager geht das, aber hier fehlt mir die Verbindung zu Homematic.


    Mit der Bluetoothsteckdose am Sunny Homemanager kann ich z.B. den Luftentfeuchter gar nicht betreiben, weil dieser nach einer Abschaltung unbedingt manuell wieder eingeschaltet werden muss.
    Bei der o.g. Lösung würde ich einen Schakltaktor in die Zuleitung des Kompressors schalten. Die Komponente, die den größten Strom verbraucht.
    Aber mit solch einem Produkt ließen sich weitere feine Lösungen ausarbeiten: zeitunkritische Verbraucher dann starten, wenn genugend Ertrag da ist, ohne Netzstrom zu ziehen.
    Ich habe 10,4kWp auf dem Dach und bin sehr daran interessiert, intelligent den Eigenverbrauch meiner Anlage zu erhöhen.