38350 | 8kWp || 1263€ | BenQ

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2007
    PLZ - Ort 38350 - Helmstedt
    Land Deutschland
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 6.2 m
    Breite: 12 m
    Fläche: 74.4 m²
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 870
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.75 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Januar 2007 5. Januar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1263 € 950 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 870 870
    Anlagengröße 8.75 kWp 40 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33 150
    Hersteller BenQ BenQ
    Bezeichnung BenQ GreenTriplex PM060P 265Wp poly GreenTriplex PM060P 265Wp poly
    Nennleistung pro Modul 265 Wp 265 Wp
    Preis pro Modul 149.63 € 149.63 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 8.2 Eco 27
    Preis pro Wechselrichter 1845 € 2653 €
    Mpp-Tracker 1 3 Strings mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Novotegra Würth
    Bezeichnung Blechschiene
    Preis pro Montagesystem 16.1 € 8.3 €
    Typ Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius

    Hallo wieder :wink: ,


    ein weiteres aktuelles Angebot welches wir gerade errechnet haben...pauschal finde ich es persönlich fast schon zu günstig :twisted: .


    Allerdings rechnet es sich für beide Seiten immer noch gut...hätten wir mehr solcher Aufträge dann könnte man bei leineren Anlagen den Preis reduzieren und eine schöne Mischkalkulation machen...dem ist leider z.Zt. nicht so :cry:

  • Der Preis hängt ja immer von den örtlichen Gegebenheiten ab.
    Auf die vorliegenden Daten bezogen klingt das Angebot noch fair.


    Mal zur Technik, werden hier nur 265Wp Module geplant?
    Mit 33*300Wp könnte man schöne 9,9KWp bauen.


    Dann würde auch der 8,2KVA WR Sinn ergeben, wenn man es 70-weich bauen will.
    Bei 8,75KWp würde ich in 70-weich den kleineren und etwas günstigeren 7KVA WR erwarten.


    Die Verstringung ist hoffentlich ein Missverständnis.
    3*11 am 1000WR ist schlecht.
    Das sollte 17/16 oder ähnlich verstringt werden.


    Das ist meine Meinung!

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • ChristianMinor hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./38350-8kwp-1263eur-benq-p1463073.html#p1463073'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24465 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>



  • Hallo Seppelpeter 8) ,


    danke für den Hinweis mit der Verstringung und deine Gedanken dazu, das war jetzt mal aus der Hüfte geschossen da es uns in derster Linie um die Preisfindung geht und zwei Strings werden ja eher noch günstiger, weil dann weniger Leitung und 2 MC Stecker/Buchse weniger...berechnet hatte ich tatsächlich 3.


    Das ist übrigens ein Angebot über EON, die haben da sogar noch eine Elektronikversicherung für 5 Jahre mit drin. Darüber können wir natürlich auch 300 Wp Module bekommen (auf anderen Wegen natürlich auch), nur der kWp Preis wir dabei etwas teurer, wobei der Montageaufwand wiederrum der gleich ist, da wir alles nach m² berechnen.

  • Was is`n das jetzt?


    Ein Verkaufsangebot, ein Kaufangebot oder nur Werbung?
    Und was hat EON damit zu tun?

    Gruß PV-Express



    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Moin moin aus Kiel,


    der Eco 27 passt da nicht hin, oder wolltest du 6 Strings á 25 Module drauftun?


    Würd dir nen gebrauchten ABB Trio 27.6 inkl. Einzelstringüberwachung, 2 Trackern, Überspannungsschutz, Einzelstringabsicherung, AC/DC Hauptschalter und Restgarantie bis >2023 inkl. Austauschpauschale .H. von 200€/ Servicefall und Ertragsausfallentschädigung 1€/Tag/kwP anbieten.


    Gruß, Andreas

  • Zitat von PV-Express

    Was is`n das jetzt?


    Ein Verkaufsangebot, ein Kaufangebot oder nur Werbung?
    Und was hat EON damit zu tun?


    Hallo PV Express,


    wir bitten auf diesem Wege im Photovoltaikforum ebenfalls um Hilfe. Ich denke da ist nichts verwerfliches dran.


    Wenn du das als Werbung betrachtest, dann nehme ich das mal positiv auf...wäre also schon die zweite positive Resonanz 8)


    Bisher hatten wir das immer so gemacht, dass einer von uns hier rein geschaut hat um die eingestellten Angebote zu vergleichen um dann ebenfalls zu einer Preisfindung zu kommen.


    Und wenn wir auf diesem Wege Werbung machen wollten :?::?: ...es ist ja nun ein leichtes, gerade hier im Forum wo ja fast keiner seinen Namen und Adresse preis gibt, sich ein Fakeprofil an zu legen und hier irgendwas ein zu stellen, doch das ist nicht unsere Art.


    Wir denken das Solarstrom allen gut tut, jeder kann gewinnen und von daher braucht man auch nichts verheimlichen.


    Uns wundert es allerdings, wie es manche kleine Unternehmen schaffen bei den Preisen BG Konform zu montieren und sich am Leben zu erhalten...wenn ich schaue was unser Steuerbüro für unseren Jahresabschluß nimmt, welche Kosten die Buchhaltung verursacht, Büro, Miete, Handwerksrolle, Versicherung, Mitarbeiter etc..
    Doch die Unternehmen werden ja auch immer weniger...und wenn einige Ihren Abschluß 2014 noch nicht veröffentlicht haben, dann weiß man schon wer als nächstes verschwindet :cry:


  • Moin Andreas,


    danke für den Tipp, wir haben selbst 3 Stück von den Trios hängen...alle schon 2 mal getauscht, allerdings im Sommer mit 4 Wochen Wartezeit...das kann man keinem kunden zumuten und bringt nur Ärger.
    Achso...und den symo hat das Angebotsprogramm nicht übernommen ??? Muss ich gleich mal nachbessern


    Gruß Christian

  • Zitat von ChristianMinor

    Uns wundert es allerdings, wie es manche kleine Unternehmen schaffen bei den Preisen BG Konform zu montieren und sich am Leben zu erhalten...wenn ich schaue was unser Steuerbüro für unseren Jahresabschluß nimmt, welche Kosten die Buchhaltung verursacht, Büro, Miete, Handwerksrolle, Versicherung, Mitarbeiter etc..


    100% Zustimmung. Lustig/traurig auch, dass dies häufig Anbieter sind, die man schon nicht mal mehr als Überregional bezeichnen kann ;-) Und wenn man fragt, ist die Fahrzeit nicht Teil der Auftragssumme geschweige denn Teil der Lohnsumme der "Mitarbeiter"... Und BG Konform ist das Wenigste dabei, da wird dann nen 2m Rollgerüst aus dem Sprinter gezogen und am Giebel wird freifliegend hingeklatscht. Supersache das. Da hilft nur eins, das Bewusstsein bei den Betreibern schärfen, dass sie mit im Boot sind. Und wenn die BG zum Knöllchen greift, dann selten unter 4-stellig.


    Foto machen, per Mail an die zuständige BG und die Mühlen mahlen lassen - ist das einzige was langfristig hilft. - ALLEN!

  • Zitat von ChristianMinor

    Hallo PV Express,


    wir bitten auf diesem Wege im Photovoltaikforum ebenfalls um Hilfe. Ich denke da ist nichts verwerfliches dran.


    Nö, ist es auch nicht. Nur kann ich leider keine Frage erkennen bzw. um welche Art der Hilfe die ihr sucht.

    Gruß PV-Express



    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012