SENEC Batteriespeicher - ab 9. Januar neue Firmware

  • Das neue Jahr startet direkt mit Verbesserungen der SENEC-Software.


    Welche Änderungen das Firmware-Update, das ab 09. Januar aufgespielt wird, mit sich bringt, haben wir in diesem Newsletter für Sie zusammengefasst.


    Die Neuerungen des Firmware-Updates im Überblick:



    Alle SENEC-Speichersysteme:


    • Manuelle Spezialladungen wie zum Beispiel Wartungsladungen werden nach einem System-Neustart automatisch wieder aufgenommen.
    • Zähler für Wärmepumpen und Erzeugungsanlagen (Iskra MT 174 Lastgangzähler) werden unterstützt und können im Rahmen von SENEC.Cloud ausgelesen werden. Zudem können alle von SENEC unterstützten Lastgang-Zähler über das lokale Monitoring auf korrekte Kommunikation geprüft werden. Die entsprechenden Zähler können Sie über Ihren SENEC-Großhändler beziehen.
    • Art des Netzanschlusses (1- oder 3-phasig) wird im Konfigurations-Assistenten gespeichert.
    • Mehrsprachigkeit bei Displayanzeige und lokalem Monitoring. Die Sprachauswahl (deutsch, englisch, italienisch) kann über das lokale Monitoring vorgenommen werden. Wir arbeiten daran, auch das Portal http://www.mein-senec.de mehrsprachig auszubauen.



    Lithium-Speichersysteme:


    • Status "BMS Fehler" wird angezeigt, sobald das BMS (Batterie-Management-System) einen akuten Fehler meldet.
    • Display zeigt "Initialisierung" während des Starts an. Entladungen werden während der ersten zehn Sekunden nach Systemstart verhindert.
    • Ladealgorithmus für Nachladeverhalten wurde verbessert, wodurch der Tiefenentladeschutz der Akku-Module weiter optimiert wird.
    • Kommunikation der Akku-Module nach einer Beladung auf 100% verbessert. Damit wird ein vereinzelt aufgetretener Fehlerzustand des Batterie-Wechselrichters verhindert.



    Blei-Speichersysteme:


    • Die stufenweise Reduzierung der Ladeleistung in der Ladeschlussphase wurde entfernt. Der Bleiakku wird nun wieder mit voller Leistung bis zum Erreichen der Ladeschlussspannung geladen.

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012,

    29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und

    5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017.

    10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016 und noch mal

    5 kWh Speicher (wieder SENEC) seit Dezember 2019.

    Seit Februar 2020 fahre ich e-Golf (300er).

  • Danke für die Info

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5; Wallboxen Zappi 11 kw und go-e fix 11kW

  • Bisher wurde wohl keine Firmware verteilt.


    Ich sehe noch immer die version 656 und Software-Update ist ausgegraut, so dass es wohl keine neuere Firmware gibt.


    Gruß

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012,

    29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und

    5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017.

    10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016 und noch mal

    5 kWh Speicher (wieder SENEC) seit Dezember 2019.

    Seit Februar 2020 fahre ich e-Golf (300er).

  • 656 ist doch neuer als 653 oder

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5; Wallboxen Zappi 11 kw und go-e fix 11kW

  • Das siehst Du richtig.


    656 wurde aber bereits vor Weihnachten installiert - ich weiß natürlich, dass auf der Internetseite immer noch 653 zum Download angeboten wird.

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012,

    29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und

    5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017.

    10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016 und noch mal

    5 kWh Speicher (wieder SENEC) seit Dezember 2019.

    Seit Februar 2020 fahre ich e-Golf (300er).

  • Nee ist bei mir auch drauf.
    Es sei denn die kam nach dem 17.12.

    Meine Anlagen:
    1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
    WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
    2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
    SENEC. Home V2.1 LI 7,5; Wallboxen Zappi 11 kw und go-e fix 11kW

  • OK - Vielleicht kommt es auch noch auf das genaue Modell an - ich hab die V2, welche es erst seit September 2016 gibt.

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012,

    29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und

    5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017.

    10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016 und noch mal

    5 kWh Speicher (wieder SENEC) seit Dezember 2019.

    Seit Februar 2020 fahre ich e-Golf (300er).

  • Ich sehe seit gestern die Firmwareversion 657 bei mir.

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012,

    29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und

    5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017.

    10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016 und noch mal

    5 kWh Speicher (wieder SENEC) seit Dezember 2019.

    Seit Februar 2020 fahre ich e-Golf (300er).