Kündigungsfrist Hallendach ohne Vertrag

  • Meine PV-Anlage sitzt auf dem Hallendach eines Verwandten, einen schriftlichen Vertrag gibt es nicht. Ich zahle aber eine jährliche Pacht/Miete.
    Aufgrund familiärer Differenzen möchte mir mein Verwandter das Hallendach für meine Anlage kündigen.
    Welche Kündigungsfrist gilt in diesem Falle?

  • Zitat von dullrich

    Meine PV-Anlage sitzt auf dem Hallendach eines Verwandten, einen schriftlichen Vertrag gibt es nicht. Ich zahle aber eine jährliche Pacht/Miete.
    Aufgrund familiärer Differenzen möchte mir mein Verwandter das Hallendach für meine Anlage kündigen.
    Welche Kündigungsfrist gilt in diesem Falle?


    Da du als PV-Betreiber ein Gewerbe betreibst denke ich, daß der § 580a BGB hier maßgebend ist.
    https://dejure.org/gesetze/BGB/580a.html
    Demnach kann man dir spätestens am 3. Werktag eines Kalendervierteljahres für den Ablauf des nächsten Kalendervierteljahres kündigen sofern schriftlich nichts anderes vereinbart wurde. Also mit einer 6-monatigen Kündigungsfrist zum Kalendervierteljahr. Die Kündigungsfrist beläuft sich damit praktisch auf mindestens 6 und maximal 9 Monate.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von dullrich

    Aufgrund familiärer Differenzen möchte mir mein Verwandter das Hallendach für meine Anlage kündigen.


    Auch wenns schwer fällt: Verkauf ihm die Anlage zum Vorzugspreis!
    Alles andere wird teurer (und stressiger).

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Dem Vorschlag von Bento ist nichts hinzuzufügen, das dürfte für alle das Beste sein. Der Verpächter erwirtschaftet mit eienr Neuanlage vermutlich ja deutlich weniger...
    Für alle die hier mitlesen, kann man nicht oft genug betonen, daß das als erstrangige Dienstbarkeit ins Grundbuch eingetragen gehört, wenn einem das Dach nicht (vollständig - z.B. auch wenn es nur teilweise etwa dem Ehepartner gehört) selbst gehört. Das Geld für den Notar ist im Zeifel gut angelegt.