Refresh: Empfehlung für günstigen Logger gesucht

  • Liebe Netzgemeinde


    ich suche einen Nachfolger / eine Ablöse für mein jetzt eingesetztes Weblog von Meteoconsult. Warum? Mein Vater der die Anlage in Auftrag gegeben hat sich 2006 (leider) für das Web'log Basic ISDN entschieden. Diesen ISDN Anschluss würde ich gerne loswerden.


    Infos zu Anlage:


    6,39 kWp Schüco Panels
    Wechselrichter: 1x SMA SB3300 (30 Panels) und 1x SMA SB 2100TL (19 Panels)
    Kein Akku - kein Selbstverbrauch - alles wird eingespeist


    Die Anforderungen an das neue System sind eher gering.


    - 24/7 tauglich


    - loggen der täglichen anfallenden Photovoltaik Daten (es gibt neben den beiden WRs zusätzlich einen Einstrahlungssensor, ich benötige aber keine Daten weiterer Systeme wie Stromverbrauch, Wasser, Heizung etc)


    - Vorhalten aller aufgezeichneten Daten über die gesamte Laufzeit


    - es reicht wenn die Daten über einen lokalen Webserver im eigenen Netz abrufbar sind


    - ein täglicher Übertrag auf ein externes Webportal ist zwar nett aber kein muss.


    - grafische Aufbereitung, Übersicht täglich, monatlich. jährlich, gesamt


    - Irgendeine Art der Alarmierung (Mail, SMS, Audio) beiz.B. Ausfall eines WR, oder wenn der Ertrag der einzelnen Strings auseinander läuft oder Einstrahlungssensor zu Ertrag abweicht.etc.- inkl Alarmhistorie


    - Anbindung über WLAN


    - eine Übername der Altdaten (vermutlich viele einzelne kleine CSV Dateien (Gesamt, Jahre, jeden Monat, jeden einzelnen Tag) ) wäre wünschenswert.


    - Backup / Export aller Daten zusammen muss einfach möglich sein. Ebenso wie ein Restore falls das System einen Datenverlust erleiden sollte.


    Anhand der m.E. eher geringen Gesamtanforderungen suche ich eine günstige Lösung und bin auch gerne bereit eine der DIY Lösungen wie Freesol oder Volkszähler an den Start zu bringen. Das nötige Wissen ist sicher vorhanden. Bei durchlesen der Posts hier im Forum ist mir nun aufgefallen das bei Freesol gesamt 2016 nur äußerst wenig (<10) neue Threads eröffnet wurden. Hat das einen Grund? Ist das Projekt tot - oder so gut dass es keine Fragen mehr gibt?


    Gibt es jemand der Erfahrungen mit beiden Systemen (Freesol und Volkszähler) hat und der eine Empfehlung aussprechen und begründen kann?


    Gibt es vielleicht weitere (internationale) DIY Datenlogger Projekte die einen Block Wert sind oder die jemand von Euch sogar erfolgreich im Einsatz hat?


    Bei fertigen Produkten / kommerziellen Lösungen - die gerne auch empfohlen werden können - würde ich erst einmal 300 Euro als Obergrenze ansetzen wollen.


    Vielen Dank schon mal für die Antworten und viele Grüße


    netzsegler

  • Hallo Stefan


    vielen herzlichen Dank für die Rückmeldung - die 3 genannten Kandidaten sehe ich mir gerade näher an.


    Interessant wäre noch etwas Input zu den Fragen nach den Do it Yourself Projekten - kann da noch jemand weiterhelfen ?



    Dankbare Grüße
    netzsegler