Angaben ü. gleichmäßigste Erträge über alle Jahre am Standor

  • Es ist ungewöhnlich, wie gleichmässig diese, unsere Anlage arbeitet. Natürlich sind die Monatserträge immer unterschiedlich, aber spätestens am Jahresende ist alles wieder im Lot!


    Wer hat so eine Gleichmässigkeit auch am noch an seinem Standort ?


    Anlage: 51,84 kWp, Standort: PLZ 17xxx, 22° DN, Ausrichtung: 140° Südost


    Spezifische Erträge [kWh/kWp]
    Jahr Summe
    2010 305,96 ( nur 4,5 Monate )
    2011 1062,40
    2012 1045,95
    2013 1041,03
    2014 1045,48
    2015 1044,27
    2016 1058,73


    Höchste Abweichung in 5 Jahren = 2,02%

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019, 1,83 kWp auf dem Gartenhaus 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019

  • Also ich nicht.
    Meine Anlagen laufen jahresabhängig, wobei der größte Unterschied bisher 13% betrug.


    Edit:
    Mit den 13% meinte ich: Das schlechteste Jahr lag 13% unter dem Ergebnis des besten Jahres.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


    Einmal editiert, zuletzt von Bento ()

  • bei mir ebenfalls, 2013 waren es 84% von 2015

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • hier liegt die Abweichung bei 19 % (2013/2011)


    Gruß vom Schönwetterfahrer

    Durchschnitt von 2009 bis 2019 (11 Jahre) = 999,3 kWh/kWp .... (soll 850)
    1.000er-Jäger + JK: 70 - - - - - - - - - L: 187 - - - - - - - - - - - 3. Pedelec seit 2007

  • Dann scheint es sich hier bei mir tatsächlich um ein seltenes Phänomen zu handeln. Kann aber gern so weitergehen (lach)

    Gruß Jörg Wedler Elektroanlagen
    Ust.IdNr.: DE 157 507 696
    Elektromeister und freier Sachverständiger für Photovoltaikanlagen
    3,12 kWp in 2009, 51,84 kWp und 3,60 kWp in 2010, 1,375 kWp in 2016

    3,30 kWp in 2019, 1,83 kWp auf dem Gartenhaus 2019

    Senec Lithium Speicher 2,5 kWh in 2017, 5,0 kWh in 2018, 7,5 kWh in 2019