Planung 100kW Anlage

  • Hallo,


    ich habe durch Zufall noch ein Dach angeboten bekommen und möchte das jetzt mal konkreter angehen.
    Zunächst mal was zum Dach. Es ist 800m2 groß und hat 8grad Dachneigung und ist mit Sandwichplatten belegt. Gibt es hier schonmal eine Montageart die man favorisieren sollte, auch im Bezug auf späteren Ärger zB Undichtesten etc.
    Am einfachsten ist es hier ja jetzt wahrscheinlich das man unter 100kwp bleibt und aus die Maus, kein Ärger mit der Direktvermarktung wegen den letzten 10kwp. Sehe ich doch Richtig oder? Kann man dann nach 12 Monaten einfach den letzten Rest dazubauen (Vergütungstechnisch ohne in die Direktvermarktung zu fallen) Dann wäre es ja kein Thema. Neu beantragen etc muss man das ja eh. Was kann man aktuell für Preise ansetzten bei der Anlagengröße? :juggle:

    31,74kw Solarwatt M230-96 GET (235w) 12/2009 2x10000TL, 1x11000TL SMA
    40,42kw Solarwatt M220-60 GET (235w) 06/2010 2x11000TL, 1x10000TL, 2x3000TL SMA