Insel Abschalten im Winter wg.negativer Bilanz(PIP)

  • Hab jetzt festgestellt das es im Dezember an trüben Tagen bei WR bereitschaftsbetrieb eine negative Bilanz
    gibt.
    Bei zb.25w angenommenen Standby müßte dieser (0,025x24h) 0,6Kwh erwirtschaftet werden.
    Das gelingt im Dezember an vielen tagen nicht.(sebst bei 50% überbelegung nicht.
    In diesem Fall 1500wp+750wp :?
    Momentan hab ich eh nur 8h24min tägliche grottige Produktion bei trüben Wetter.
    Mittels Modulfelddetektor könnte man den WR automatisiert nur während der Tageslichtzeiten einschalten lassen.
    Auf diese weise spart man 15,5 h Stanbyverluste in der Nacht.Allerdings benötigt der Pip selbst im Aus zustand
    noch ca.4,5 Watt.
    Unterm Strich ergibt sich dann nur Ein Sparpotenzial von ca.0,32kwh per trüben Tag.
    Hätte man selbst 20 dieser miesen Dezembertage ergäbe von 6,4kwh per Wintermonat.
    Leider würde das wohl kaum eine (teure) externe Netzersatzumschaltung rechfertigen.
    Also bleibt vorerst alles beim alten. :mrgreen:
    Wie man hier sieht solls ja bald wieder schöne Tage geben.Die Seite find ich gut.

    Bilder

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Würde die abschalten wenn sie nicht unbedingt gebraucht wird. Meine Insel läuft auch ins Minus, 0.5-1A Ladestrom. Würde den Speicher voll laden und dann in Ruhe lassen bis die Sonne wieder lacht.

  • Zitat von relativ

    Hab jetzt festgestellt das es im Dezember an trüben Tagen bei WR bereitschaftsbetrieb eine negative Bilanz
    gibt.
    Bei zb.25w angenommenen Standby müßte dieser (0,025x24h) 0,6Kwh erwirtschaftet werden.
    Das gelingt im Dezember an vielen tagen nicht.(sebst bei 50% überbelegung nicht.


    Das hängt halt alles stark vom Standortab und regionalen Wetter ab

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Hallo, das Problem ist doch ein alter Hut der sich leicht lösen lässt. Ich schalte den WR über SOC ab und habe somit 0,0A Verbrauch am WR, die Last wird über Schütz allpolig aufs Netz geschaltet. Erst wenn der SOC wieder hoch ist fängt der WR wieder an zu arbeiten und der Schütz schaltet wieder um, das funktioniert über den BMV gesteuert vollautomatisch :D
    Grüße Toni.

  • Mein Blauer braucht auch 0,5kWh am Tag
    Das kommt auch an einigen Tagen nicht wieder rein, na und
    An anderen Tagen geht’s wieder, dann ist der Akku mal nicht jeden Tag auf SOC100%
    Auf meine Notstromversorgung will ich aber nicht verzichten, dann lade ich lieber zur Not mit den Blauen nach


    Wird ja bald wieder Besser :mrgreen:
    Gruß Mike

    3 x MultiPlus2

    6 x SmartSolar 150/35

    64 x 280Ah Lifepo4 EVE

    2 x Pana 5kW plus Ochsner IWP

    Ich habe ein MultiPlus 48V5000 über.

  • Zitat von Toni1965

    Hallo, das Problem ist doch ein alter Hut der sich leicht lösen lässt. Ich schalte den WR über SOC ab und habe somit 0,0A Verbrauch am WR, die Last wird über Schütz allpolig aufs Netz geschaltet. Erst wenn der SOC wieder hoch ist fängt der WR wieder an zu arbeiten und der Schütz schaltet wieder um, das funktioniert über den BMV gesteuert vollautomatisch :D
    Grüße Toni.


    Wem sagst du das :wink:
    Klar hab ein Schalter in die UV gebaut der allpolig auf Netz schaltet.Bei Trüben Wetter wird allpolig geschaltet...
    den kurzen weg auf Netz.Unterbrechungsfrei wenn mann schnell per Hand schaltet. :mrgreen:
    Super kompakt in die UV unterzubringen...(allerdings hab ich die 25A ausführung)
    http://www.ebay.de/itm/ABB-E21…3c8b96:g:wsIAAOSwk5FUwUKg
    Voraussetzug fürs umschalten die o.g Kachelmannprognose für den Tag Morgens bzw .den Abend davor,
    die nahezu immer passt :wink:
    Soganz funzt das so wie du es beschreibst nicht den an sonnigen Tagen mußt du ja die Batterie soweit entladen
    das die Sonne des Tages reinpasst und das macht der BMV und wie bei mir stumpf Spannungsgesteuert auch nicht.
    Ist aber hilfreich wenn eh mäßiger Ertag zu erwarten ist der gerader den Tagesdirektverbrauch geradeso oder
    teilweise bedient.

    Zitat

    Wird ja bald wieder Besser :mrgreen:


    Das hoffen wir alle..... :?

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp