RS485-Schnittstelle mit Danfoss Triplelynx Verkabeln

  • Ich bin Neuling. Letzte Woche habe ich die Fertiglösung SolarView auf Raspberry mit einer RS485 Schnittstelle USB mit 1,8m Kabel gekauft. Am Ende dieses Kabels sind 6 Drähte mit verschiedenen Farben. Weiß jemand wie dieses Kabel mit dem Wechselrichter verbunden wird. Ich habe einen Danfoss Triplelynx ohne pro. Darin sind zwei Klemmleisten. Klemmleiste eins mit 8 pins Folgende Nummern J112a; J113a; J114a; bis J119a; und Klemmleiste zwei mit J112b; j113b; bis J118b; und J102b. Aus der Anleitung von SolarView geht leiter nicht hervor welche Farbe in welche Nummer geklemmt wird.
    z.B.
    Schwarz in Klemme J112a
    rot
    gelb
    orange
    grün
    braun
    bezeichnung der Schnittstelle: USB-RS485-WE-1800-BT von http://www.ftdichip.comm


    Für hilfe wäre ich sehr Dankbar
    Gruß tapemaker

  • Zitat von LumpiStefan

    Typischerweise ist das Orangene Data+ und das Gelbe Data-. Das Schwarze ist GND.
    Beim Danfoss ist Data+ Pin6, GND kommt an 1+2 und Data- an 3.


    Stefan


    Stefan, das ist die Belegung der RJ45 - Buchsen, nicht die der Klemmleiste.


    Die Belegung der Klemmleiste ist wie folgt (von links nach rechts gesehen) nach Dokumentation von Danfoss:
    1. GND
    2. RS/TX B (+)
    3. RX/TX A (-)
    4. BIAS H
    5. BIAS L
    6. RS/TX B (+)
    7. RX/TX A (-)
    8. GND


    Die Verkabelung ist in der Anleitung von SolarView (http://www.solarview.info/danfoss_fritzbox_installieren.pdf) auf Seite 4 beschrieben.
    Schwarz an GND (1)
    Gelb und Braun an B (2)
    Orange und Grün an A (3)
    Rot wird nicht benötigt.


    BIAS H an B (6)
    BIAS L an A (7)


    Die auf der Platine aufgedruckten Bezeichnungen wie J112a gibt es in der Dokumentation nicht.


    Viele Grüsse,
    Manfred