• Ich stelle mir gerade die Frage, wie man den Restwert einer Dach-Anlage ermitteln könnte?


    Bei einer einspeisenden Anlage wäre das doch die noch zu erwartende Einspeisevergütung abzüglich einer (hypothetischen?) Dach-Pacht und abzüglich zu erwartender laufender Kosten/Reparaturen.


    Ist das wirklich so einfach?


    Wie schaut es denn aus, wenn die Anlage nicht (mehr?) einspeist? Weil zB die 20 Jahre abgelaufen sind?

  • Zitat von svdtwe


    Ist das wirklich so einfach?


    Wie schaut es denn aus, wenn die Anlage nicht (mehr?) einspeist? Weil zB die 20 Jahre abgelaufen sind?


    Ja ist es, da die Großzahl an gebrauchten Anlagen erst ab 2027 auf den Markt kommen.
    Danach? Warten wir ab, wie sich die Börsenpreise und evtl. Speichersysteme entwickeln. Bis dahin gibt es ja bestimmt zig Möglichkeiten, seinen Ökostrom vernünftig 'los zu werden'.
    Also aktuell werden die Analgen nach der zu erwartenden Einspeisevergütung bei einer definierten Abzinsung gehandelt.
    Schau mal auf der Seite von Dr. Rode -> http://www.stefanrode.de/


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V