Abschlagshöhe vom Netzbetreiber?

  • Hallo zusammen, mein Netzbetreiber ist etwas Statisch.


    Mit welcher monatlichen Abschlagshöhe kann ich erfahrungsgemäß rechnen?
    ELE Verteilnetz 5,1kWp

  • MMMh etwas wenige Daten


    Standort, Ausrichtung , Zeitpunkt der Inbetreibnahme wären hilfreich.


    Was bietet den der Netzbetreiber den von sich aus an ? die haben eigentlich recht gute Durchschnittswerte

    5,3 KW/p Sunmodule Plus SW 265, (S30°) Süd, DN33° seit 07/14 in 79189


    JK: 6 DJK:1

  • Woher soll der Netzbetreiber wissen, wieviel Überschüssige Kwh du mit deiner Eigenverbrauchsanlage dem Netzbetreiber verkaufen möchtest?

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Zitat von Unsicher

    Hallo zusammen, mein Netzbetreiber ist etwas Statisch.


    Mit welcher monatlichen Abschlagshöhe kann ich erfahrungsgemäß rechnen?
    ELE Verteilnetz 5,1kWp


    Hallo Unsicher,
    du kannst - mit Sicherheit - mit ca. 1/12 des vermuteten Jahresertrages rechnen.


    lg
    citystromer

    Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 3045x

  • Zitat von Unsicher

    Hallo zusammen, mein Netzbetreiber ist etwas Statisch.
    Mit welcher monatlichen Abschlagshöhe kann ich erfahrungsgemäß rechnen?
    ELE Verteilnetz 5,1kWp


    Rechne es Dir doch einfach anhand der Ertragsprognose laut Angebot aus.


    Angenommen da stehen 850KWh/KWp drin.
    Sind 850*5,1=4335KWh im Jahr.


    Weiter angenommen der Haushalt verbraucht 3500KWh im Jahr, wovon 35% aus dem DV kommen.
    Also 1225KWh weniger Einspeisung.


    Bleiben 4335-1225=3110KWh Einspeisung.
    Aktuell gibt es 12,31 Cent netto die KWh.


    Das sind dann 382,84 im Jahr oder bei 12 Abschlägen 31,90.
    Der VNB wird tendenziell eher weniger auszahlen, um nicht in Vorleistung zu geraten, also rechne mit 30,- plus aktuelle USt.


    Wie sind Deine Zahlen :?:

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Auch wenn es keiner gerne hört: Aber Du kannst mit dem rechnen, auf was Du Dich mit dem VNB einigst.


    Du kannst den VNB zu nichts zwingen.
    Der VNB kann Dich zu nichts zwingen.
    Ihr beide könnt Euch aber gegenseitig das Leben hübsch schwer machen.
    Muss man wissen, ob man das will.


    Am Ende sitzt Du am längeren Hebel. Es kommt zu keiner Abschlagsvereinbarung; und Du rechnest in angemessenen Zeiträumen (Monat, Quartal) "nach erbrachter Leistung" ab.
    Das wird Dir vielleicht keinen Spass machen, aber wenn Du es durchziehst - garantiere ich Dir, dass es dem VNB noch viel weniger Spaß macht. Könnte ein Grund sein, ihn zum Einlenken zu bewegen.
    Weil seine einzige Fluchttüre ist, Dich mit Abschlägen einfach so zuzuscheissen, dass Du keinen Klagegrund mehr hast.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung