Welchen Wechselrichter...

  • Vorgestern ist mein IG20 gestorben......
    Da ich noch einen Expandis Gridfit2200 herumliegen hatte, habe ich den heute kurzerhand angeschlossen.
    Was mich nun besonders freut, ich habe den vor jahren um ca. 150 Euro bekommen und er funktioniert.....


    Nun habe ich mir gedanken über den Wirkungsgrad gemacht....


    Der Expandis hat:
    Maxmimaler Wirkungsgrad: >94%
    Euro Wirkungsgrad >92%


    Neuere WR haben:


    Effekta KS-2000ST (590€)
    Max. Wirkungsgrad 97,5 %
    Europäischer Wirkungsgrad 96,5 %


    Growatt 2000TL inkl Wifi (600€)
    Max. Wirkungsgrad 97,0 %
    Europäischer Wirkungsgrad 96,0 %


    INVT iMars BG2K2TL 2200W inkl. Wifi (540€)
    Euro Wirkungsgrad 96,1%


    SMA SB Sunny Boy 2.5 -1VL-40 (780€)
    Max. Wirkungsgrad 97,2 %
    Europäischer Wirkungsgrad 96,7 %


    Soll ich meinen WR (Expandis) austauschen und wenn ja welchen würdet ihr empfehlen?

  • Du gibst an 2,2KWp auf dem Dach zu haben.


    Welche Module und wie viele davon? Am besten mit Link in die Moduldatenbank.
    Von wann ist die Anlage?
    Standort und Ausrichtung der Anlage?
    Das muss mindestens bekannt sein, um einen Rat in Sachen neuer WR geben zu können.


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Noch ein paar Eckdaten:
    Ausrichtung 100% richtung Süden; Aufdachmontage 23°
    14Stk. Module: Schott PV-Module 170Wp ASE 165/170GT-FT/MCI
    MPP-Spannung 36,0V
    MPP-Strom 4,71A
    Leerlaufspannung: 44,0V
    Kurzschlussstrom 5,25A


    Verschaltet: 2x7 in Serie und anschließend parallel


    Standort Vorchdorf (Österreich)


    Installation Juni 2008

  • 14*170Wp sind aber 2,38KWp, oder?


    Ich schlag mal was vor.
    Wenn es auf den Wirkungsgrad ankommt, sieht irgendwie so aus, dann einen StecaGrid2500.
    http://www.steca.com/index.php…pt-StecaGrid-1500-4200-de


    Wenn WLAN wichtig ist, den SMA SB2.5


    Wenn der Preis zählt ein Growatt 2000TL.


    Ergänzung:
    Wenn an einen 2. Mpp heute vielleicht zu günstigeren Materialpreisen nochmal 2-4KWp nachgelegt werden sollen z.B. einen SMA SB3600TL-21 (1-phasig) oder einen Fronius Symo mit 5KVA (3-phasig) nehmen.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • da du in ö kaum einspeisevergütung bekommst wird sich wegen der 3-4% mehr nichts rechnen, außer den vorhandenen WR zu betreiben :idea:


    wenn der dann über den jordan geht wird das thema wieder aktuell m.e.


    achja, meldung beim netzbetreiber wegen wr-tausch dann nicht vergessen