Spezieller Switch nötig für 3 SMA Produkte im Netzwerk ?

  • Es wird reichen ein paar Dienste freizugeben. Aus Sicherheitsgründen können manche Sperren sicher dtin bleiben. Müsste halt probiert werden welche das sind.

  • Hallo Zusammen,


    ich würde das Thema gerne nochmal aufmachen.

    @ Glasesba: Kannst du mir evtl Screenshots von deinen Einstellung senden?


    Ich habe bereits alles was SMA mir gesendet hat getestet. IGMP Snooping ausgeschaltet, fest IP,

    zu Testzwecken alle 3 SMA Geräte direkt in die Fritz box.

    Unmanged Netgear Switsch

    2 versch. Managed Netgear Swisch GS 348T/ GS 116E


    Verbaut ist ein SMA Tripower 6.0 und eine Storage 2.5 mit LG Batterie Resu 10H und ein Sunny Manager 2.0

    Kann eigtl. gar nicht wahr sein das dies so Probleme macht. Meine alte Solaredgeanlage lief vom 1 bis zum 4 Jahr mit max 2 leichten Neustartstörungen, bin bis Dato von SMA sehr enttäuscht.


    Besten dank und ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

  • bei mir das selbe:

    "1" ist die Fritzbox, "13" ist ein Ubiquiti Switch

    Magenta oder IP-TV hab ich nicht.

    der SMA EM hängt direkt am 13er Switch, der Home Manager und 2 x STP5000 an einem weiteren Switch der über LWL am 13er hängt.

    von den 2 direkt nebeneinander hängenden WR wird einer ohne Probleme erkannt ("Zustand: Ok / ------- / keine") , der andere nicht ("Kommunikation gestört" , "Das Gerät 'WR STP 5000TL-20' ist momentan nicht erreichbar.") . Obwohl die Passwörter Benutzer, Installateur, Anlagenpasswort) in SHM und WR übereinstimmen.

    die WR und den SHM an den empfohlenen TP Link Switch zu hängen habe ich versucht, hat aber nichts geändert.

    Das ganze funktionierte jahrelang ohne Probleme, und jetzt auf einmal nicht mehr

  • Die Fehlermeldung ist aus dem Portal oder? Schau mal bitte direkt auf dem Wechselrichter bei den Ereignissen, was steht dort?


    Mein Fehlerbild war, dass ich im Portal alles auf Ok hatte er im WR aber alle 10-20 Minuten für paar Minuten die Verbindung zur Zählereinrichtung, also dem SHM2.0 verloren hat.


    Ich hatte alles mit IGMP fähigen Switches verbunden, aber das war trotz ausdrücklicher Empfehlung von SMA kontraproduktiv. Habe nun das oben verlinkte uralt Switch in der 5Port Version ohne IGMP gekauft und dort alle SMA Geräte drangehangen. Beim meinem Tripower konnte ich im WR außerdem noch IGMP Anfragen komplett deaktivieren. Seit paar Stunden läuft es nun zumindest ohne Probleme, so lange wie noch nie. Werde es noch weiter beobachten.