Anfängerfrage zu Hausausbau

  • Hallo,


    ich hätte eine Frage zu einer Inselanlage und hoffe, dass ich hier richtig bin.


    Derzeit wohne ich in einer Wohnung, allerdings möchte ich in nächster Zeit, das Haus meiner Großeltern ausbauen. Da ich IT Techniker bin, habe ich auch einige "Stromfressende" Geräte wie PCs und Server zu Hause. In meiner 55m2 Wohnung habe ich derzeit einen Jahresstromverbrauch von ca. 4000kWh (2Personen Haushalt). Ich denke, dass davon sicherlich die hälfte durch meine Server und PCs verbraucht wird.


    Daher war jetzt meine Überlegung diese Geräte über eine Photovoltaik Anlage mit Strom zu versorgen um somit die laufenden Stromkosten zu senken. Vorgestellt habe ich mir, dass der Strom in einer Batterie gespeichert wird und bei bedarf aus dem Netz zugeführt wird, sollte die Batterie leer werden.


    Da ich mich noch nicht wirklich damit auskenne würde ich jetzt gerne Euch um Rat bitten!
    Könnt Ihr mir sagen, ob sich so etwas aus Kosten / Nutzen Sicht lohnt oder ob es mir doch billiger kommt den Strom "normal" übers Stromnetz zu beziehen. Und vor allem würde mich interessieren mit welchen Kosten man für so eine Anlage rechnen muss.


    Vielen Dank!


    lg.
    firebb

  • Zitat von firebb


    Könnt Ihr mir sagen, ob sich so etwas aus Kosten / Nutzen Sicht lohnt oder ob es mir doch billiger kommt den Strom "normal" übers Stromnetz zu beziehen.


    Dazu müßte man wissen von WO du kommst und wieviel das KWH im Bezug bei dir pro Monat kostet

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von firebb

    Hallo Pezibaer,


    ich komme aus Österreich (Steiermark).
    Derzeit kostet mich der Strom pro kWh 0,075€ + 1,80€ Grundpreis pro Monat.


    da stimmt was nicht ganz,,, wenn du Steiermark bist kostet dich das kwh drüber gerechnet ca 18-20cent bei 4000kwh.. Gegenrechnung mit Insel Sinnlos da kommst du nie auf einen grünen Nenner..

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

    Einmal editiert, zuletzt von pezibaer ()

  • Hi,


    Zitat von firebb

    Daher war jetzt meine Überlegung diese Geräte über eine Photovoltaik Anlage mit Strom zu versorgen um somit die laufenden Stromkosten zu senken. Vorgestellt habe ich mir, dass der Strom in einer Batterie gespeichert wird und bei bedarf aus dem Netz zugeführt wird, sollte die Batterie leer werden.


    das lohnt sich finanziell (Stromkosten senken) nur, wenn Du ohne Speicher arbeitest, also nur eine PV-Anlage baust.
    Das Ein- und Ausspeichern in eine Batterie ist i.d.R. teurer wie Netzstrom.

  • Wenn ich dir als IT'ler einen Tip geben darf, senk mal deinen Strombedarf.. ich hab selber 1 PC 1Notebook 3 Monitore 1 Sever 4 router 1 Mulifuktionsdrucker 1 Laser 2Switches und brauch damit keine 900kwh im Jahr.


    Wennst dich damit spielen willst kannst du das gerne als Just4fun Spiellösung.. Grundvoraussetzung du Kommst als IT'ler zu Batterien.. Wenn du die kaufen mußt wird das eher sinnlos..

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von pezibaer

    da stimmt was nicht ganz,,, wenn du Steiermark bist kostet dich das kwh drüber gerechnet ca 18-20cent bei 4000kwh.. Gegenrechnung mit Insel Sinnlos da kommst du nie auf einen grünen Nenner..
    Re: Anfängerfrage zu Hausausbau


    Ok, wie ich in deinem Profil sehe, wohnst Du nicht einmal so weit weg von mir. Ich wohne derzeit in Bruck an der Mur.
    Bei dem von mir angegebenen Strompreis handel es sich um den reinen Strompreis meines Netzbetreibers Verbund.
    Derzeit habe ich den Tarif Verbund H2Ö-Online. In diesem Fall muss dann noch die Netzgebühr mit berücksichtigt werden.


    Meine letzte Jahresabrechnung viel folgendermaßen aus:
    Energiekosten (3.851kWh) 257,84€
    Netzgebühr (ink. Messpreis) 248,89€
    Steuern und Abgaben 163,36€
    SUMME NETTO 670,09
    SUMME BRUTTO 804,11


    Zitat von pezibaer

    Wenn ich dir als IT'ler einen Tip geben darf, senk mal deinen Strombedarf.. ich hab selber 1 PC 1Notebook 3 Monitore 1 Sever 4 router 1 Mulifuktionsdrucker 1 Laser 2Switches und brauch damit keine 900kwh im Jahr.


    Wennst dich damit spielen willst kannst du das gerne als Just4fun Spiellösung.. Grundvoraussetzung du Kommst als IT'ler zu Batterien.. wennst die kaufen mußt eher sinnlos..


    Leider komme ich derzeit nicht "einfach so" an Batterien. Den Strombedarf habe ich bereits um einiges gesenkt, allerdings ist derzeit nicht mehr an Einsparungspotenzial vorhanden. Derzeit besitze ich 3 Server und noch ein paar andere Geräte welche 24/7 laufen.


    Zitat von Ralf Hofmann

    Hi,


    das lohnt sich finanziell (Stromkosten senken) nur, wenn Du ohne Speicher arbeitest, also nur eine PV-Anlage baust.
    Das Ein- und Ausspeichern in eine Batterie ist i.d.R. teurer wie Netzstrom.


    Danke für deine Hilfe Ralf. Das wusste ich nicht, ich dachte immer, dass mir der Strom durch das Speichern dadurch günstiger kommt.

  • Macht also knappe 0,21 für die kWh unter Strich.


    Bist Du schon mal auf die e-control Website gegangen und hast die Angebote verglichen? Da sind Preis bis hinunter nach 0,15 EUR/kWh möglich. Das ist auch der Preis den ich hatte, nur durch regelmäßigen Anbieterwechsel, vor der PV.

    #1: Huawei SUN2000-33KTL-A mit 81x Q.PEAK L-G4.5 365 Ost/West + 20x Yingli YL250P-29b Süd

    #2: Solaredge SE3500H 10x Modulmix an P404

    eGolf300 an go-e Charger

    1. Famoser Großkaiserlicher JK: 1er: 173 2er: 44, 3er: 24, 4er: 8, 5er: 7, 6er: 4, 7er-14er: 1

  • Zitat von firebb

    Derzeit besitze ich 3 Server und noch ein paar andere Geräte welche 24/7 laufen.


    Dann setz mal dort die Sparschraube an, denn das spart am meisten Geld...Wieso privat 3 Server 24/7? und nicht einer? Durch das ganze bin ich auch schon mehrfach durch .. mittlerweile läuft bei mir ein einziger sparsamer Intel mini ITX seit mittlerweile 8 Jahren.. alles andere wurde rausgeschmissen.. Dual Quad und Xeons hatte ich auch mmal nur wozu, bekommt man ja bei jedem RZ Umbau Nachgeschmissen... Auf dem ITX hängt sogar die ganze interne Firma drauf .. Vom Fileserver, Mailserver, Intranet, Datenbank und externers backup, fürs ganz heikle zieh ich alles zusätzlich auf das Teil.. gepimmt mit SSD für oft gebrauchtes Temporärer .. damit ich den SpinUps der dicken Datenplatte spare einspare. für alles andere das Bandbreite nach extern braucht reicht sowieso mein Hausanschluss mit 30mbit nicht, das hängt sowieso alles im Rechenzentrum, mit GBit am Netz


    Ansonsten mal den tip von mreindl nehmen un auf E Control gucken... ich bin seit eh und je bei er E Steiermark.. wechseln ist und war mir eigentlich immer zu lässtig

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh