Verständnisfrage zur Einspeisung

  • Guten Morgen :)


    sollte die Anlage nicht zuerst den Akku befüllen, anstelle wie auf dem Bild zu sehen ist, die Überkapazität ins Netz einzuspeisen?


    Oder ist das nur bei einem geringen Überschuß so geregelt?


    Danke vorab :)

    Bilder

    Pitpoe


    Sunny Home Manager 829
    SI 6.0H 940 Sunny Island 6.0H
    STP 5000TL-20 814 Sunny Tripower 5000TL-20
    5,0 LG Li Ion Akku

    SMA Energy Meter

    Seriennummer-1900211172

    Firmware-Version-1.02.04.R


  • Du meinst das 20 Watt den Akku voll machen?
    Die 20 Watt sind wohl eher als Regelgrenze zu betrachten - ich glaube kaum dass es vorher Sinn macht dieses bisserl in den Akku zu füllen.


    Irgendwo gibt es nun doch eine Mindestleistung die in den Akku gehen muss


    Abgesehen davon braucht dein System auch eine Regelschwelle... und die scheint in deinem Beispiel wohl (noch) nicht erreicht zu sein

    7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
    2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
    6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
    14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11

  • Hallo,


    ok das ergibt Sinn :roll:


    :danke:

    Pitpoe


    Sunny Home Manager 829
    SI 6.0H 940 Sunny Island 6.0H
    STP 5000TL-20 814 Sunny Tripower 5000TL-20
    5,0 LG Li Ion Akku

    SMA Energy Meter

    Seriennummer-1900211172

    Firmware-Version-1.02.04.R