30% Wirkungsgrad mit Siliziumwafer

  • Ein Schritt in die richtige Richtung! Leider wird es Jahre benötigen bis diese Innovation auch verbaut wird. Aber 30% Wirkungsgrad ist schon ne Hausnummer^^. Das wären Pro Modul (1m x 1,6m) ca. 480 WP.

    9,975 kWP (35 x LG285S1C-B3)
    Fronius Symo 10.0-3-m
    30 Grad DN
    39 Grad SW

  • Die Module mit dieser Technik kommen dann ja genau zur richtigen Zeit; nämlich dann wenn die aktuellen Module nach 20 Jahren kaputt sind und ausgetauscht werden müssen....


    Lacht nicht, es scheint Idioten zu geben die das tatsächlich glauben!

  • Zitat von GEST

    Lacht nicht, es scheint Idioten zu geben die das tatsächlich glauben!
    Die Module mit dieser Technik kommen dann ja genau zur richtigen Zeit; nämlich dann wenn die aktuellen Module nach 20 Jahren kaputt sind und ausgetauscht werden müssen....


    Lacht nicht, es scheint Idioten zu geben die das tatsächlich glauben!
    Zitat FISO Re: 30% Wirkungsgrad mit Siliziumwafer


    Und das sind nicht wenige, die wenn man das Thema PV anspricht, mit dem Argument kommen, daß man das ja nach 20 Jahren "entsorgen" muss. Habe einen Nachbarn mit einem Süddach das unverschattet ist aber keine PV wegen Stammtischwissen. :?


    Wen wundert es? Am Stammtisch hat man ja nur gehört, daß es die garantierte Vergütung nur 20 Jahre gibt und manchmal noch daß die Hersteller garantiern, daß nach 20 Jahren noch 80% Leistung vom Dach kommt.
    Daß die Degradion nicht so stark ist wie man am am Anfang vermutete dürfte ja inzwischen bei allen die sich damit befassen angekommen sein.


    Django