Schüco Sunalyzer Web Speicherfehler?

  • Hallo zusammen!


    ich habe ein Problem mit meinem Schüco Sunalyzer Web. Eines Tages stand auf einmal "rot" hinterlegt im Display, "keine SD-Karte" vorhanden. Ich habe mir den Schüco Sunalyzer Web einmal angesehen und habe gar keinen SD-Kartenslot gefunden. Meiner hat nur einen Slot für eine SIM Karte.
    Der Schüco Sunalyzer Web hatte auch alle Daten und auch die Wechselrichter verloren. Ich wollte den dann über Weboberfläche neu einrichten. Auf die Weboberfläche komme ich, allerdings funktioniert mein Password, welches das Standardpasswort geblieben ist, nicht mehr. Daraufhin wollte ich die Werkseinstellungen zurücksetzen und ebenfalls "rot" hinterlegt stand im Display nur "Werkseinstellung". Sonst passierte nichts mehr. Musste dann den Stecker ziehen.
    Habe Ihr so was schon einmal gehabt? Sieht mir fast danach aus, als wenn das Teil einen Defekt hat oder?


    Danke schon einmal für Eure Hilfe.


    Grüße


    Andre

  • Hallo,


    da ist warscheinlich auch wie bei den Solarlogs
    intern eine SD Karte auf der Platine drin...


    Ist noch Garantie drauf?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo seawolf72,


    ich habe exact das gleiche Problem mit dem Sunalyzer.
    Mich würde interessieren, wie Sie das Problem gelöst haben?
    Haben Sie mit Schüco Kontakt aufgenommen?
    Besteht der Zustand immernoch?
    Welche Alternative zum Sunalyzer gibt es?


    Besten Dank für ein freundlichen Austauch hier im Voraus.


    Ihr solarpuma

  • Ich habe den gleichen Fehler.
    Hat jemand eine Lösung gefunden, ggf. geöffnet und SD-KARTE getauscht, wenn überhaupt möglich.


    Wie lange ist Garantie auf den Datenlogger?
    Meiner ist von 2012.


    Gibt es eine Alternative zum Sunalyzer?


    Über ein Rückmeldung wäre ich sehr dankbar!


    VG

  • Hallo!!!


    Nachdem ich den gleichen Fehler hatte, hab ich den Datenlogger mal aufgeschraubt.


    Auf der Platine ist eine 1GB Micro-SD Karte verbaut, die sich sehr leicht austauschen lässt.
    Die Austauschkarte sollte 8GB nicht übersteigen, da eh nur 1GB initialisiert wird.


    Nach dem Wechsel muss der Datenlogger auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, da hierbei die Karte partitioniert und formatiert wird.


    Danach alle Daten wieder eingeben (siehe Webportal Schüco), läuft das Ding wieder. :D:juggle:
    Kosten ca. 8€, wenn man es selbst macht.


    Wer sich nicht traut, hier eine Adresse die noch Support bietet: http://www.meier-nt.de, sehr freundlicher und hilfsbereiter Kontakt. Hier gibt es auch eine Schritt für Schritt Anleitung.


    VG
    Hans-Jürgen Simon

  • Hallo,
    habe auch das Problem mit dem Speicherfehler. Die SD-Karte habe ich auf der Platine gefunden und durch eine neue ersetzt. Leider wird die Karte wohl nicht erkannt, denn beim Gerätestart wird noch immer " NO SD CARD" angezeigt. Wie kann ich denn jetzt die Werkseinstellungen wiederherstellen, um die SD-Karte zu formatieren ? Über das Touchdisplay oder mit dem PC ?
    Danke !


    Gruß
    WilhSolar

  • PS: Im übrigen bekomme ich über das Touchdisplay und auch über das Webinterface keinen Zugriff mehr auf die Einstellungen. Das Standard-Passwort wird nicht akzeptiert, obwohl ich das nie geändert habe. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit ein Reset auf der Platine auszuführen ?
    Danke !
    Gruß
    WilhSolar