"The German Energiewende" ... aber wieweit sind wir denn?