Erfahrungen mit SMA / Switchbox

  • Hi Leute,


    wer hat so eine Switchbox von Enwitec mit SMA SI 4.4/6.0 im Einsatz um bei Netzausfall eine Insel zu bilden ?


    Die hier:
    http://www.mg-solar-shop.de/An…unny-Island-1-phasig.html


    Dazu folgende Fragen:
    - Wie klappte das mit der Installation ?
    - Wie wurde das getestet bei der Übergabe ?
    - Kann es sein das die Switchbox permanent Strom verbraucht ? Wenn ja wieviel ?
    - Muss das Teil auch mal überprüft werden ?
    - Kann man die Switchbox (bei Fehlern) auch überbrücken ?
    - Habt Ihr im Sommer mal bewusst das Haus vom Netz getrennt um 100% Autarkie zu leben ?


    Bitte nur Erfahrungsberichte und keine Diskussionen "Wieso willst Du die denn ?" usw.
    Ich möchte das eben kaufen und suche Erfahrungsberichte.


    Danke


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3 Refresh Performance, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Ist ja nicht so doll das Feedback nach 5 Tagen ...


    Also hat das
    1.) entweder keiner,
    2:) oder es läuft bei "normale!" Kunden, die nicht hier ins Forum schauen
    3.) oder es läuft bei Forumsmitgliedern, die aber hier nicht (mehr) mitlesen.


    Tja, so ist es halt. Vielleicht meldet sich ja noch jemand.


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3 Refresh Performance, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Hi


    ich haben mal drüber nachgedacht eine für einen Kunden zu kaufen und einzubauen aber am Ende ist das Teil einfach
    zu teuer. Kosten Nutzen passt einfach nicht.
    Ich hatte auch drüber nachgedacht das Teil mal nachzubauen aber auch hier stimmen Kosten Nutzen nicht.
    Mein Kunde hat es am Ende auch so gesehen.


    mfg

  • Nun: Bei mir ist der Kosten-Nutzen positiv !
    Ich möchte das haben und bin bereit, dafür GERNE das Geld auszugeben.


    Wenn ich mehr Informationen siehe oben habe.


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3 Refresh Performance, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • kai


    Hast du beim Hersteller direkt mal nach Referenzen gefragt?


    Leider habe ich keinen in meinem Kreis der dir Auskunft geben könnte. Mir ist aber auch nichts bekannt, das es nicht funktioniert. Das einzige ist? Das es wohl bis zu 20 Sekunden dauert bis der sunny island das inselnetz bei Stromausfall aufgebaut hat. Noch ist zu sagen, das ein betrieb mit pv im Ersatzstrom nur mit einphasigen WR funktioniert. Ausser du hast 3 sunnyislands. Bei Interesse an einer Umschaltbox kannst du dich gerne per pn melden.



    Gruß Matthias

  • Und du hast mit den 3 SI kein wirkliches Drehstrom Netz= kannst keinen richtigen Drehstromverbraucher im Inselfall betreiben.
    SMA Si die 1 Ph, habe ich schon lange nicht mehr gesehen...


    Kenne nur die Kostal BA Notstrombox und die braucht auch so 20sec bei der Netztrennung, das ja kein EVU Reststrom mehr da ist! Ihr Eigenverbrauch ist so ca.6Watt.
    Und die Enwitec nur mit Fronius symo Hy, verbraucht auch ca. 5bis 10Watt da bei Fronius die Messtaktung grösser ist sind die Daten etwas ungenauer u. man muss bei Fronius noch Geld für den Zugang zahlen..
    Bei Fronius kannst das auslösen / Testen mit der Monitoringsoftware u...Wartung Service Braucht die Netztrennbox bei beiden nicht...


    Momentan kommen gerade die ads Tec 19 bis 29Kwh AC Seitig in bestehende Anlagen, All in One , 3Ph, Notstrom u. sogar Firewall incl., 6.6KWh je Phase Inselbetrieb , Schwarzstart, sind Li Nickel Zellen von Kokam usw...
    Aber auch teurer als die Li Folienzellen ....


  • Hi,


    1 Phase reicht, es wird einfach die eine auf alle 3 verteilt. Bei 4,6kw Dauerlast und bis zu 11kw Peak langt das wohl deutlich...
    Drehstrom brauchte ich nicht, noch nicht einmal die ZOE.
    20 Sekunden sind völlig OK. Ich möchte im Notfall eine Insel haben. Meinetwegen auch mit manueller Umschaltung.
    Irgendwie habe ich bei SMA ein gutes Gefühl, die scheinen nicht die erste Insel aufgebaut zu haben.
    Nur benötige ich einen TL5000-21er WR anstatt des TL5000-20 laut Doku. Warum ?


    Wir hatten übrigens vor ein paar Tagen das komplette Dorf kurzzeitig vom Netz.


    Gruß


    Kai

    9,43 kWp seit 2009 mit Eigenverbrauch - Sanyo HIT und SMA TL 5/4000-20, Ertrag 9.500 kWh p.a.
    Tesla Model 3 Refresh Performance, 22 kw crOhm Box, Tesla Powerwall 2.0 mit Backup Gateway 2.0

  • Die neuen LG Resu 48V 10KWh haben einen Eigenverbrauch von 7 Watt..
    SMA hat die jetzigen SI Batterie Serie komplett zum Jahres Ende 2017 abgekündigt..
    Es gibt dann bessere / neuere Si wo dann 3Ph sind.....da ab der Normänderung 2017 nur noch 3Ph Batterie WR in D -A-CH erlaubt sind.

  • Zitat von Zottel1

    Die neuen LG Resu 48V 10KWh haben einen Eigenverbrauch von 7 Watt..
    SMA hat die jetzigen SI Batterie Serie komplett zum Jahres Ende 2017 abgekündigt..
    Es gibt dann bessere / neuere Si wo dann 3Ph sind.....da ab der Normänderung 2017 nur noch 3Ph Batterie WR in D -A-CH erlaubt sind.


    Bitte Quellen hierfür.



    Gruß Matthias

  • Zitat von matthiasroeschinger

    Bitte Quellen hierfür.



    Gruß Matthias


    Labor und Schulung bei LG Chem ca.7 Watt braucht die 48V JH3 Zellen Batterie.


    Folienzellen (LG + Samsung) Batterien sind in China nun in E Mobilität Verboten worden. Quelle hier im TV CCTV9 in den Morgennachrichten. es ist jetzt DI, 6:40.


    Und die Norm Änderungen wirst schon Nächstes Jahr selber mit bekommen, da ich nicht Weiß wann genau sie Inkrafttreten....