Speedwire hat zwei Anschlüsse - Switchfunktion?

  • Hallo zusammen,


    Ich werde demnächst meinen Tripower umbauen. RS485 raus und Speedwire rein. Nun habe ich nur eine LAN Dose im Raum und muss zusätzlich zum WR noch meinen Batteriespeicher ans LAN bringen.


    Wenn nun die zwei Anschlüsse an der Speedwire Schnittstelle wie ein Switch funktionieren würden, dann könnte ich mir einen zusätzlichen Switch sparen (dafür müsste ich auch erst noch eine Steckdose in dem Raum installieren).


    Schon mal Danke für die Hilfe.


    Gruß

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012, 29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und 5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017. Dazu noch 10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016.

  • Also bei den großen Tripower (15kW-25kW) hat das Speedwire Modul 2 RJ-45 Anschlüsse, das ist ein 2-Port Switch. Da könntest du zu deinem Batteriewechselrichter weiterfahren. Die kleinen Tripower haben nur eine RJ45-Buchse und daher auch kein Switch.

  • Ok - dann wird es wohl nix. Brauche die Schnittstelle für einen Tripower 12000. Dachte da kommt der Gleiche wie beim 25000.

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012, 29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und 5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017. Dazu noch 10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016.

  • die sollte laut Beschreibung auch beim 12000-10 passen

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107, Kona 12/2018
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Ist die alte Version, 2012 installiert

    12,16 kWp (Suntech+SMA) seit 2012, 29,64 kWp (Heckert+SMA) seit 2015 und 5,7 kWp (Heckert+SMA) seit 2017. Dazu noch 10 kWh Li-Speicher von SENEC seit November 2016.