Tabubruch der Bundesregierung

  • Na und!?
    Was soll man dazu sagen?
    Hat man vor Jahren im guten Glauben gehandelt, "was richtig Gutes zu tun" fällt einem das "heute" auf die Füße!
    War doch genau das Gleiche mit "Wärmedämmung lohnt sich"! Heute ist Styropor teuerster Sondermüll.... usw....usw...


    Leckt mich mit all eurem dummen Gefasel ....sonst wo! (Regierung ist damit gemeint!) Heute "Hüh morgem Hott" , Hauptstsache es bringt " Monay"! Otto zahlt schon, dem haben wir eben das "Grüne Gewissen" eingetrichtert!
    So groß ist der Unterschied zwischen dem "Honnecker-Staat" und der heutigen Demagogie nun auch nicht.
    Tut mir leid, aber ich bin enttäuscht....vom ach so schönen "Westen"!


    Claus!

  • [quote='stromdachs']Tut mir leid, aber ich bin enttäuscht....vom ach so schönen "Westen"![/quote


    Da kann dir aber keiner helfen.


    Was bitteschön hast du erwartet wenn ihr immer wieder IM Erika und somit Honeckers Maulwurf wählt ?? :lol::lol:


    Wenn dieses Neutrum nicht Systemkonform gewesen wäre hätte sie keinen Dr. machen können. Wobei ich diesen Titel erheblich anzweifle ob das nicht ein "Treuegeschenk" für die "Oberblockflöte" war. :mrgreen



    Django

  • Naja, es ist immer alles leicht dahin gesagt, aber diesen Job muss man erstmal machen. Ich könnte kein Bundeskanzler sein!


    Nach 27 Jahren Mauerfall sollte man diese Ost/West Thematik mal langsam abhaken. Das jetzt mit dem Honeckerstaat zu vergleichen finde ich schon ziemlich krass.


    Schuld sind wir selber, weil wir geglaubt haben der Westen sei golden. Diese Naivität war vielleicht auch etwas anerzogen.
    Schlussendlich ist der Mensch anpassungsfähig und wird es schaffen, das Thema hinter sich zu lassen. Es ist Geschichte und vergangen.


    Hört auf zu jammern.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Das trifft den Kern der Sache:
    „Die Gesetzesnovelle folgt der bisherigen Linie der schwarz-roten Bundesregierung, nämlich die Energiewende im Interesse der Strommonopole zu sabotieren“


    Wer im Lande CDU/CSU gewählt hat , sieht man hier https://www.google.de/url?sa=t…4rMNjWUH3c10coDIJlw0FE5Tw sehr anschaulich!
    Die aus dem Osten waren es mehrheitlich nicht! Ich übrigens auch nicht, aber geholfen hats nicht!


    Man hat uns vor langer Zeit versichert, die Abfindung beim Ausscheiden aus der Firma ist steuer und sozialabgabenfrei - denkste!
    Die Gehaltsumwandlung (betriebliche Altersvorsorge) ist sozialabgabenfrei, steht auch so im Vertrag (Versicherungspolice) - denkste!

    Zitat von Duke_TBH

    Hört auf zu jammern.


    Ich jammere nicht - es ist mehr so eine Art Wut....weil man uns ständig verarscht!
    Schönen Sonntag noch!
    Claus



  • Jetzt sei mal nicht so bescheiden. Das was die letzten zustande geberacht haben das hättest Du und ich auch gekonnt.


    Es hat eben ein paar Jahre gedauert bis Merkel die Maske hat fallen lassen und inzwischen unverblümt die DDR 2.0 herbeiführen will. => Enteignung des "volkes durch Null-/Negativzinspolitik, verschleudern des Staatsvermögens und die Zukunft des Landes gegen die Wand fahren mit der vermurksten Zukunft von EE.


    Richtig! Deutschland hat eben immer noch nicht ganz die 18 Millionen Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Osten zu verkraften.


    Das schlimmste ist, daß die jetzt die sind die am lautesten wegen ein paar Kriegsdflüchtlingen schreien obwohl unser Staat diese Bedingungen durch seine Waffenexporte selber herbeigeführt hat.


    Geschichte wiederholt sich aber immer wieder weil die Menschen zu blöd sind aus den Vorzeichen die Auswirkungen zu interpretieren obwohl "alles schon mal da gewesen ist."


    Django

  • Diese grenzenlose Dummheit und lobbyhörigkeit. Einfach den Eigenverbrauch Abgabenfrei machen und schon in ein paar Jahren kann man Aufdachanlagen aus der EEG Förderung nehmen. Man hätte die Chance Subventionen für Erneuerbare zu streichen und tut es nicht.

  • in ein paar Jahren wird man das sowieso machen, da der Deckel erreicht ist. Dann legt der EV dank billigen Speicher erst richtig los. Man möchte doch das eAuti vom eigenen Dach günstig laden.



    Roadster 2.5 Model S P85+ Signature Red

    Tesla P85+ seit 8/13 >471.000km gefahren. Seit 2/19 Smart ed cabrio aus 10/13. Seit 12/19 fährt Frau Tesla M3 AWD. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Es sind noch 4x320W hinzugekommen = 1280W d.h. Gesamt PV-Leistung nun 29,329kWp. Seit 1.11.20 werden die eAutos gesteuert per E3DC-Control und Teslatar zum Börsenpreis von aWATTar geladen.

  • Hallo,
    soso, jetzt sind es also ältere PV Anlagen die dafür sorgen das die EEG Umlage weiter steigt??
    Da sind natürlich nicht die ganzen Onshore WEA und die Lobbyindustrieenergiepolitik für zuständig??


    Was mich aber am meisten wundert, warum sollte ich mein Gewerbe bzw. Teile davon nicht mehr veräußern dürfen??
    Darf eine e-on oder eine RWE auch keine Kraftwerke mehr veräußern??
    Warum muss ich jetzt wenn ich Reparaturen an meiner Produktionsanlage durchführe dann irgendwelche Gebühren zahlen obwohl ich davon laut Gesetz ausgenommen war?
    Ich wünsche mir jetzt doch heimlich CETA und TTIP um den Staat dann auf entgangene Einnahmen auf meine Investitionen verklagen zu dürfen...Ironie??


    Das größte Problem ist aber, mir gehts jetzt derzeit wie den Amerikanern bei der letzten Wahl...
    Ich sehe derzeit nur noch Not gegen Elend...
    Egal in welchem Bereich, welche Partei auch immer....
    Die derzeit regierenden machen alles um die Energiewende zu in Bürgerhand zu verhindern!
    Die Oposition tut nichts dagegen (Grüne)
    Die neue "Alternative" schon garnicht da diese an allererster Stelle die Atomkraft wieder hochbringen möchte...absolut realitätsfremd!


    Welche Alternative gibt es um diese realitätsfernen Politiker die mal geschworen haben Unheil vom Volk abzuwenden usw. mal wirklich auf den Boden der Tatsachen in die Realität zurückzuholen??
    Welche Partei kann man wählen um sowas zu verhindern.
    Die Energiewende und das Wohl des Volkes muss doch wohl über den Interessen einiger Lobbygesteuerter Politiker stehen??
    Wobei ich jetzt weniger sorgen um meine kleine PV habe....ich habe einige möglichkeiten diese umzugestalten und so die erträge zu stabilisieren....aber es geht sich hier um Investitionen die man auch verkaufen können darf, so wie ich mein Auto, mein Haus oder als Selbstständiger mein Gewerbe verkaufen können darf...
    Dabei ist es jetzt egal ob es sich um PV oder eine Bäckerei, einen Handwerkerbetrieb oder ein mittelständisches Gewerbe handelt.


    Wenn die EEG-Umlage reduziert werden soll, dann ist das recht einfach zu realisieren....
    Umstellung der berechnung auf die Zeit vor der EEG-Reform von 2010 meine ich.
    Alternativ ettliche Kraftwerke sofort vom Netz, dadurch sinkt das Angebot und die Preise steigen....da die EEG Umlage ja die Differenz zwischen Erlös aus dem Verkauf vom EE-Strom und dem Börsenstrompreis am Handelstag ist (Deer Strom wird ja nicht im Futuregeschäft sondern nur im Tagesgeschäft gehandelt) würden durch knappere Angebote sofort die Erlöse für den EEG-geförderten Strom steigen und damit die EEG-Umlage reduziert.


    gruss
    Jörg

  • Claus, ich kann die Wut schon verstehen ;) Ich mag nur nicht mehr diese Wessi/Ossi Trennung hören. Da geht mir immer etwas das Messer in der Tasche auf ;) Es gibt auch Nordis und Südis. Ich fühle mich als Deutscher in einem vereinten Deutschland und das zählt für mich. Das ist nicht irgendwie rechts gemeint. Die Trennung wurde von unseren Großeltern oder Urgrosseltern herbeigeführt.


    Ich frage mich ob man nach 1949 auch andersherum gesprochen hat "Was war das doch gut als wir noch vereint waren?"


    Wahrscheinlich schon.


    Am besten fand ich es, als mein erster Chef in FFM (2. Generation türkisch stämmig) sagte durch die Blume, das ein Ossi Deutscher 2.klasse ist. Das war schon ziemlich krass.


    Django, wenn ich mich recht erinnere waren es nur 16 Mio und wir waren keine Flüchtlinge. Wir haben eurer kränkelnden Wirtschaft noch mal auf die Beine geholfen :-p und jetzt haben wir euch unterwandert ... Harhar;)


    Nein alles nur Spaß.


    Frau Merkel habe ich auch nicht gewählt. Dafür den D&D. Aber die Konsequenz für mich habe ich gezogen. Habe mein Parteibuch letzte Woche zurück gegeben. Das wird nur niemanden in Berlin interessieren.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.