Angebot PV mit Trina Solar TSM-290 Monokristaline Module

  • Hallo,


    mein Händler hat mir diese Module angeboten, leider finde ich im Netz sehr wenig Info zu diesen Modulen.



    Meine Händer hat mir 34 Module für eine 9,86 kwp Anlage angeboten, dazu einen Wechselrichter von Kaco 9.0 TL3
    und eine Untergestell für Ziegeldach im Kreuzverbund von Novotega mit 10 Jahren Garantie.


    Preis inkl. Steuer und Installation für 13500€.


    Mein Haus ist nach SW ausgerichtet, hat ein Satteldach mit 45Grad und es sind keine Abschattungen vorhanden.


    Hat jemand Erfahrungen was die Qualität der Module betrifft bzw. was haltet ihr von dem Angebot.


    Gruss
    Konrad

  • Finde es auf den ersten Blick nicht verkehrt!
    Der Wechselrichter ist min. eine Nummer zu gross, ausser es soll ein Rundsteuerempfänger verbaut werden!
    Moduel sind gut aber aktuell kaum lieferbar!

  • Beim Wechselrichter könnte ich auch eine Nummer kleiner bekommen, macht aber nur 70€ zzgl. Steuer aus.



    Mir wurde vom Händler zudem noch eine PV mit 9,01 kwp angeboten.
    Hier wären dann 34 Poly Module von BenqQ PM060PW01 mit 265 Watt dabei.
    Preis 12100€ all inkl.
    War würdet Ihr mir empfehlen, 9,01 oder 9,86 kwp.


    Gruss
    Konrad

  • Bitte die Angebote als Angebots-Thread mit allen benötigten Infos einstellen, dann kann man das besser und schneller beurteilen und Dir dann auch konkrete Auskünfte geben.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Zitat von Lumo

    Finde es auf den ersten Blick nicht verkehrt!
    Der Wechselrichter ist min. eine Nummer zu gross, ausser es soll ein Rundsteuerempfänger verbaut werden!
    Moduel sind gut aber aktuell kaum lieferbar!


    Warum ist der WR mind. 1 Nummer zu groß?
    Der hat doch nur 7500VA, passt also für 70-hart und nicht mehr.


    Stelle das Angebot mal mit mehr Details zu Modulen, Dach, Verstringung und Bildern vom Dach und Belegungsplan im Angebotsbereich ein.


    Was für Module sind das genau?
    Ich finde da nur große 72-Zeller als Polymodul mit den Daten laut Überschrift.


    Nach Möglichkeit würde ich da 60-Zeller nehmen, weil es einfach der Standard ist.
    Der WR hat nach meinem Stand kein Schattenmanagement ... kann mich aber auch irren ... Bild vom Dach wäre gut um ggfs. Schatten zu identifizieren.
    Ein SW Dach birgt immer eine Gefahr von Schatten durch Kamin, SAT, Antenne usw.


    Als WR würde ich dann zumindest ein Gerät mit funktionierendem Schattenmanagement nehmen, wie z.B. den ABB PVI7.5OUTD für 70-hart. Alternativ dazu ein Fronius Symo mit 8,2KVA und ebenfalls mit Schattenmanagement für 70-weich, je nachdem wie weit das Dach nach Westen schaut.


    Ist das ein Komplettpreis inkl. Gerüst, IBN, AC Anschluss usw.?
    Preislich ist es völlig ok, wenn die 13.500,- wirklich der Bruttopreis waren.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!



  • Der Wechselrichter hat 9000VA von daher könnte man auch den 8.6 nehmen!
    Die Module sind Honey M+ 290 und 60Zeller da kann man nicht viel falsch machen!


    Hervorragendes Schwachlichtverhalten an bewölkten Tagen, morgens und abends
    • Hochentwickelte Oberflächentexturierung
    • Rückseiten-Passivierung
    • Selektiver Emitter


    Maximaler Ertrag auf begrenztem Raum


    • Leistungsdichte bis zu 177 W/m2
    • Niedriger Temperaturkoeffizient sorgt für höhere
    Stromausbeute bei hohen Betriebstemperaturen
    Ansprechende Ästhetik für den Einsatz auf Wohngebäuden
    • Dunkle monokristalline Zellen
    • Schwarzer Rahmen


    Äußerst zuverlässig dank strenger Qualitätskontrollen


    • Mehr als 30 interne Tests (UV, TC, HF und viele mehr)
    • Interne Tests gehen weit über Zertifizierungsanforderungen hinaus
    • Alle Module müssen eine Elektrolumineszenz (EL)-Prüfung bestehen
    • Resistent gegen Potenzialinduzierte Degradation (in Bearbeitung)
    • 1000 V UL/1000 V IEC zertifiziert


    Zertifizierte Beständigkeit bei rauhen Umwelteinflüssen
    • 130 km/h Windlast (2400 Pa)
    • 900 kg Schneelast pro Modul (5400 Pa)
    • 35 mm Hagelkörner bei 97 km/h

  • Zitat von Lumo

    Der Wechselrichter hat 9000VA von daher könnte man auch den 8.6 nehmen!


    Mmh, es gibt da zwei WR unter der gleichen Bezeichnung mit unterschiedlichen technischen Daten.
    Wurde der Blueplanet angeboten oder der Powador?


    Bei so vielen Tests und Zertifikaten kann dann natürlich nix mehr schief gehen ... und das Schwachlichtverhalten ist ja auch hervorragend.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von seppelpeter

    Mmh, es gibt da zwei WR unter der gleichen Bezeichnung mit unterschiedlichen technischen Daten.
    Wurde der Blueplanet angeboten oder der Powador?


    Da scheint Lumo ja Insider-Wissen zu haben, vor allem stören mich die abgeschriebenen Hochglanzwerbedetails.


    :ironie: Und wenn die Module bei Schwachlicht so viel Ertrag bringen, würde ich die vor der Sonne schützen :ironie:


    Spaß beiseite: Die Module (Trina) würde ich mir auch aufs Dach legen. Den Kaco WR kann man natürlich nehmen, wenn kein Schatten zu erwarten ist. Ob der besser oder schlechter als die hier oft empfohlenen SMA, Fronius oder Kostal WR ist, kann ich nicht einschätzen. Vielleicht kann jemand was über die integrierte "Eigenverbrauchssteuerung Priwatt" erzählen, was den WR interessant machen könnte.


    Preislich liegen hier Standardangebote mit Heckert/Winaico und SMA/Fronius um die €1200,-/kWp. Also dürfte Dein Preis zu hoch sein. BenQ-Module werden wohl gerade ziemlich verramscht, deshalb würde ich da ein noch niedrigeren Preis erwarten.

  • Zitat von hgause

    Preislich liegen hier Standardangebote mit Heckert/Winaico und SMA/Fronius um die €1200,-/kWp.


    Und wenn Du nicht mehr weiter weißt, verwirre mit dem Bruttopreis. :mrgreen:


    Zitat von pvkonrad

    Preis inkl. Steuer und Installation für 13500€.


    Zitat von seppelpeter

    Preislich ist es völlig ok, wenn die 13.500,- wirklich der Bruttopreis waren.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von seppelpeter

    Und wenn Du nicht mehr weiter weißt, verwirre mit dem Bruttopreis. :mrgreen:


    :oops::oops::oops: - danke.
    Bei €1350,-/kWp brutto , also 1134,45/kWp netto mit allem drum und dran kann man nicht meckern. Da würde ich sogar alles so lassen wie es ist, wenn mit dem WR direkt die dynamische 70% Regel umgesetzt werden kann. Ansonsten den 8.2-er SYMO mit einem S0-Zähler rein und fertig.