2 GW! Die größte Solaranlage der Welt entsteht in China.

  • Hab ich jetzt eine Denkfehler oder was?

    Zitat

    6 Millionen Solar-Panels installiert. Wenn der Solarpark in Betrieb geht, beträgt seine Kapazi-tät 2 Gigawatt.


    2 Gigawatt (2.000MW) / 6 Millionen Solar-Panels = 333Wp / Solar-Panels.


    Sind wir den bereits bei um die 330Wp bei einem Solarmodul :?: oder habe ich da einen Rechenfehler.


    Irgendwie habe ich so den Eindruck das da was mit den Zahlen nicht passt.


    Gruß

  • 330Wp Module gibts, aber auch schon Leistungsstärkere...
    Einfach mal bei Google suchen

    Anlage: 14,76 kWp Sovello mit Kaco Powador 16.0
    Anlage: 14,58 kWp Yingli Panda mit SMA Tripower
    Anlage: 14,25 kWp AUO SunVivo mit Fronius Symo

    Anlage: 18,30 kWp BenQ mit Fronius Symo

    Anlage: 8,60 kWp Mage mit Danfoss

  • Zitat von werner8

    Hab ich jetzt eine Denkfehler oder was?


    2 Gigawatt (2.000MW) / 6 Millionen Solar-Panels = 333Wp / Solar-Panels.
    Sind wir den bereits bei um die 330Wp bei einem Solarmodul :?: oder habe ich da einen Rechenfehler.
    Irgendwie habe ich so den Eindruck das da was mit den Zahlen nicht passt.


    Könnten ja 72 Zeller sein, die gibt es schon als 340 / 350 / 360 Wp.

  • Zitat

    Im Juni war Unternehmensangaben zufolge bereits die Hälfte des Ningxia-Projekt fertiggestellt und etwa 380 Megawatt Solarkapazität ans Netz angeschlossen.


    Dan darf ich nur hoffen, dass die Preise ebenfalls grobe Schätzungen darstellen. Denn für 2,1 Mrd. € ramme ich persönlich mit meiner Frau die Pfähle ein und schrauben das zusammen. Da lohnt Arbeiten noch. *mit der Hand


    Oder ist die Produktivität in China dann am Ende des Tages nur halb so dolle, wie jeder uns erzählen möchte?

  • wahrscheinlich ist nicht exakt 6 Millionen gemeint sondern wie z.t. im Internet steht über 6 Millionen, also irgendwo zwischen 6 und 7 Millionen Module, also zwischen 290 und 330W Modulen.

  • "Im Juni war Unternehmensangaben zufolge bereits die Hälfte des Ningxia-Projekt fertiggestellt und etwa 380 Megawatt Solarkapazität ans Netz angeschlossen".


    380 MW ist die Hälfte von 1 GW?
    Die scheinen auch anders zu rechnen :wink:

  • Zitat von kalle bond

    "Im Juni war Unternehmensangaben zufolge bereits die Hälfte des Ningxia-Projekt fertiggestellt und etwa 380 Megawatt Solarkapazität ans Netz angeschlossen".


    380 MW ist die Hälfte von 1 GW?
    Die scheinen auch anders zu rechnen :wink:


    Die Aussage würde ich zweiteilen:


      - bereits die Hälfte des Ningxia-Projekt fertiggestellt und
      - etwa 380 Megawatt Solarkapazität ans Netz angeschlossen


    Dass gerade in China "fertiggestellt" noch lange nicht "angeschlossen" heißt, hört man ja bei PV und Wind in entlegenen Gebieten immer wieder. Das hieße hier, dass im Juni ca. 620 MWp fertig montiert und verkabelt waren (also inbetriebnahmebereit), aber noch nicht im Einspeisebetrieb.

    445Wp an 12V-Batterie * 700Wp an Modul-WR * 5,16 kWp EEG (2007)

  • Ist das nicht ein bisschen Korinthen xxxx?
    Das so ein Land wie China diesen Weg geht, sollte eigentlich im Vordergrund stehen und nicht typisch Deutsch das Haar in der Suppe suchen.


    Ich für meinen Teil finde das Geil. :danke: China fürs vormachen.


    Und Achso, im Projektbereich ist es durchaus üblich die großen 72 Zeller mit mehr als 330Wp zu nehmen. :wink:

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1