Reinigung der Module

  • Guten Tag,
    Ich bin noch ganz neu hier.
    Ich habe eine Frage zur Reinigung der Module.
    Habt ihr Probleme damit? Wie verhält es sich bei Schnee?
    Muss sie häufig gesäubert werden und wenn ja wie? Professionell oder kann ich es auch selbst machen?
    Vielen Dank im Voraus!

  • Hallo bernd65 und willkommen im Forum,


    da gibt es keine einheitliche Regelung.


    Man kann aber sagen, dass je größer die Dachneigung und je weniger Schmutz in der Umgegend anfällt, umso weniger (bis fast nie) muss gereinigt werden.
    Ich würde das letztendlich vom optischen Zustand der Anlage abhängig machen.


    Meine älteste Anlage ist 18 Jahre; die habe ich zwischenzeitlich 1x selbst gereinigt.
    Dafür habe ich aber auch zwei Anlagen, die mussten nach 5 Jahren unbedingt gereinigt werden.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Meine Erfahrung: Gleichmäßig leicht verstaubte Oberfläche macht ca. 2% Leistungsverlust aus (gemessen mit Kennlinienmessgerät). Module waren 4 Jahre alt, 15° Dachneigung. Da wird nichts gereinigt.


    Wenn grobe Verschmutzung vorhanden ist, sollte diese m.E. entfernt werden.