56xxx | 9kWp || 1300€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 56xxx
    Land
    Dachneigung 26 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 13.2 m
    Breite: 5.3 m
    Fläche: 65 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 10. Dezember 2016
    Datum des Angebots 1.10.2016 1.12.2016
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1300 € 1480 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 897 917
    Anlagengröße 9.56 kWp 8.8 kWp
    Infotext Ist der Mehrpreis aufgrund des geschlossenen rahmensystems mit vergrößerter hinterlüftung durch Kreuzschienen und geschlossener Oberfläche zur besseren Selbstreinigung und Vermeidung von Windgeräuschen gerechtfertigt?
    Module
    Modul 1
    Anzahl 36 32
    Hersteller IBC Jingli Solar
    Bezeichnung IBC PolySol 265 GX 275w mono
    Nennleistung pro Modul 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Kaco
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M Blutplanet 7,5
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller TopFix200
    Bezeichnung Dachhaken Mammut S+ Aufwendiges Kreuzschienen System - durchgängig geschlossen
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...Was denkt ihr?

    Einmal editiert, zuletzt von Tomk211 ()

  • Zitat von Tomk211

    ...Was denkt ihr?


    Moin,


    wenn das ohne AC Anschluss ist - ab in die Tonne. Der WR ist rel. groß - die Module sind OEM Module. Preislich solltest mit diesen Komponenten um die 1150 €/kWp - aber all inkl. bis zur IB liegen!
    Gibt es Erschwernisse, die Du nicht gelistet hast?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Wenn das komplett fertig gebaut wird, also inkl. AC Anschluss, IBN und Anmeldung VNB, dann ist das ok.
    Ich würde den WR eine Nummer kleiner nehmen; Fronius Symo mit 8,2KVA.
    Ich gehe davon aus, dass 70-weich eingespeist wird.


    PS.: Nimm 275Wp Module, damit die 10KWp voll sind :!:

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von seppelpeter

    Wenn das komplett fertig gebaut wird, also inkl. AC Anschluss, IBN und Anmeldung VNB, dann ist das ok.


    Nun - mein Geld ist es nicht. Aber wenn der TS 1500 € zu verschenken hat........


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Nun - mein Geld ist es nicht. Aber wenn der TS 1500 € zu verschenken hat........


    Halt mal den Ball flach.
    Montagesystem gelesen?

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Hallo, erst mal danke für eure Antworten.
    Ist das Montagesystem etwas besonderes?


    Erschwernisse, ja vielleicht hätte ich noch erwähnen sollen das die Ziegel geklammert sind. Dies würde eine erschwerte Montage bedeuten hat man mir gesagt.
    70% Abschaltung soll dynamisch erfolgen...


    AC Anschluss wollte ich selbst machen da ich selbst Elektriker bin. Also das Angebot umfasst also Dachmontage, Material, Gerüst (2 Vollgeschosse), Potentialausgleich incl. Material und EVU Anmeldeformalitäten.


    Einspeisevergütung steigt wahrscheinlich Anfange nächsten Jahres, richtig? Also noch warten mit der Inbetriebnahme?

  • Zitat von Tomk211


    Ist das Montagesystem etwas besonderes?


    Ja, das sind Metalldachpfannen.
    http://eco-systec.de/datasheet…ENBLATT_Mammut_Form_S.pdf
    Statt die Originalpfannen wie bei Standarddachhaken sonst üblich auszuflexen werden sie gegen die Metalldachpfannen ausgetauscht. Das geht schneller aber die Dinger kosten eben erheblich mehr als Standarddachhaken. Ob die hier wirklich erforderlich sind kann ich nicht beurteilen.


    Zitat von Tomk211


    AC Anschluss wollte ich selbst machen da ich selbst Elektriker bin. Also das Angebot umfasst also Dachmontage, Material, Gerüst (2 Vollgeschosse), Potentialausgleich incl. Material und EVU Anmeldeformalitäten.


    Hmmmm.....da unterschriebt also der Elektriker des Anbieters für deine Arbeit :roll:
    Dann denke ich auch es ist etwas zu teuer. Ob das wirklich 1500,- € die du "verschenkst", darüber kann man sicher streiten. Aber du übernimmst ja den kompletten AC-Anschluß und der ist bei 1300,-€/kWp für rund 10 kWp normalerweise mit drin.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Der AC Abschluss ist mMn Kleinkram.
    Die Frage ist eher, kannst du das nur oder darfst du das auch?


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von seppelpeter

    Der AC Abschluss ist mMn Kleinkram.
    Die Frage ist eher, kannst du das nur oder darfst du das auch?


    Gesendet mit Tapatalk


    Bei PV ist alles 'kleinkram'. Aber wie Du schon schreibst, darf er es auch bzw. hat er jemand, der unterschreibt?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von seppelpeter

    Der AC Abschluss ist mMn Kleinkram.


    Aha....hast du sowas schonmal gemacht :?:


    Lass dir mal vom Solateur deines Vertrauens erklären was das an Arbeitszeit bedeuten kann.
    Material wird wohl nicht so aufwändig sein, wenn der TS Elektriker ist hätte er sicher schon geschrieben wenn da auch noch große Umbauten (Zählerschrank, Unterverteilung) erforderlich wären.


    Zitat von mbiker_surfer

    Aber wie Du schon schreibst, darf er es auch bzw. hat er jemand, der unterschreibt?


    Naja, so wie ich den TS verstanden habe macht er die Arbeit und der (beim VNB eingetragene) Elektriker des Solateurs unterschreibt nur noch.

    Zitat von Tomk211

    Also das Angebot umfasst also Dachmontage, Material, Gerüst (2 Vollgeschosse), Potentialausgleich incl. Material und EVU Anmeldeformalitäten.


    Tomk211: Das hast du hoffentlich mit dem Anbieter schon so abgesprochen, du wärst nicht der Erste, der nach erfolgreicher Installation vergeblich einen Elektriker sucht, der beim VNB für die fachgerechte Installation geradesteht. :roll:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59