Bringt China-Quote die endgültige Wende?

  • Es wird ungemütlich in China.


    Wie Focus online und die Süddeutsche Zeitung berichten führt China ab 2018 eine Quote bei E-Fahrzeugen und Hybriden ein. Für VW z.B. würde das bedeuten in 1 1/2 Jahren dort 60.000 E-Fahrzeuge zu verkaufen.


    Juergen

  • Das scheint ja so in etwa den kalifornischen ZEV-Creditpoints zu entsprechen. Wird interessant ob man die ähnlich wie in Kalifornien dann auch in China erwerben kann und ob dann z.B. auch BYD davon profitieren kann.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Die Wahrscheinlichkeit ist nicht so gering, denn die Lobbyarbeit in China hat noch nie so richtig funktioniert. Sprich, setzt sich China etwas in den Kopf, dann müssen die anderen tanzen. Spannend ist das allemal.