49828 | 7,8kWp ||1269€,(1935 € incl Speicher) | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2006
    PLZ - Ort 49828 - Neuenhaus
    Land
    Dachneigung 50 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 6 m
    Breite: 8 m
    Fläche: 40 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 930
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.4 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 7. November 2016 7. November 2016 14. November 2016 14. November 2016
    Datum des Angebots 4. Dezember 2005 7. Januar 2006 3. Januar 2006 8. Januar 2006 1. Januar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1507 € 1326 € 1350 € 1250 € 1269 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 930 930 854 0 930
    Anlagengröße 6.36 kWp 8.06 kWp 9.01 kWp 8.64 kWp 7.8 kWp
    Infotext Anzahlung 20% bei Bestellung, 70% bei Lieferung und Aufbau der Module, 10% bei Fertigstellung 60% 3-4 Tage vor Modullieferung\r\n35% bei Lieferung Wechselrichter\r\n5% bei Inbetriebnahme 80% der Bruttosumme nach Wareneingang\r\n20% nach Inbetriebnahme 20% der Kaufsumme zahlbar bei Bestellung\r\n70% der Kaufsumme zahlbar bei Aufbau und Lieferung der Module\r\n10% der Kaufsumme zahlbar bei Fertigstellung\r\n\r\n
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 31 34 32 30
    Hersteller IBC Heckert Aleo Cnadian Solar IBC
    Bezeichnung IBC Polysol VL4 polykristallines PV-Modul NeMo 60P S18 265Wp CS6P 270 W IBC PolySol ZL 260 Watt
    Nennleistung pro Modul 265 Wp 260 Wp 265 Wp 270 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA Kostal SMA SMA Kostal
    Bezeichnung Sunny Tripower 6000 TL Pico passend STP 6000 TL Piko New Generation 7.0
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 2 Strings mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 2 2 Strings mit 10 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Eon Powerball
    Bezeichnung Aura 500 R-01-2000-8kw
    Kapazität 4.4 kWh 8 kWh
    Preis pro Stromspeicher 4890 € 5200 €
    Stromspeicher 2
    Anzahl 1
    Hersteller Solarwatt
    Bezeichnung myreserve 800
    Kapazität 4.4 kWh
    Preis pro Stromspeicher 5200 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Discovergy

    ...Hallo,


    ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für eine PV-Anlage und habe nun endlich mal von der Möglichkeit eines Beratungsgespräches Gebrauch gemacht.
    Diese Beratungsgespräche ( zumindest meines) haben meiner Meinung nach den Nachteil, dass sie von Personen geführt werden, die auch ein gewisses Produkt ( nämlich ihr eigenes ) an den Mann bringen möchten.
    Ich habe deshalb noch 2 weitere Gespräche geplant, um einen besseren Einblick davon zu bekommen, was für meine Gegebenheiten zuhause die beste Lösung in Sachen PV darstellt. Gerne würde ich auch die Meinungen der hier vertretenen Fachleute mit in meine Entscheidung einfließen lassen, was ich dann letztendlich Anfang nächsten Jahres auf meinem Dach installieren lasse.
    Mein durchschnittlicher Jahresverbrauch beträgt ca 4000kwh/Jahr ( Einfamilienhaus, 100qm Wfl. / 2 Erw., 2 Kinder ( 7+10 Jahre alt) .
    Satteldach in Südrichtung mit ganz leichter Ostverschiebung,( ca. 40qm ) , zusätzlich einen Flachdachanbau ( 12qm ) und ein Garagendach ( ca. 15qm ), alles ohne Verschattungen.
    Mein erstes Angebot ist von einem Betrieb, der im Auftrag der Eon Anlagen an den Mann bringt.


    Für kompetente Tipps zur Entscheidungshilfe, ob ich einen zusätzlichen Speicher jetzt schon installieren lasse oder den erst nachrüste, wenn die Speicherpreise weiter sinken, welche Größe meine Anlage haben sollte um meinen Eigenverbrauch möglichst gut abzudecken, wäre ich Euch sehr dankbar.
    Was haltet Ihr von der Möglichkeit, solch einen Warmwasserspeicher zu installieren:
    http://www.ravensbergersolar.de/speicher/stromspeicher/
    Ich habe vor, die Anlage zu 100% zu finanzieren, und sie sollte sich möglichst selbst in 10 Jahren amortisiert haben.


    Ich weiß, das sind viele Punkte, viele Fragen, aber das ist auch eine Investition, an der meine Familie und ich lange Freude haben wollen.
    Vielen Dank für Eure Mühe im Voraus! :danke:

    6 Mal editiert, zuletzt von BanditMaik ()

  • herzlich willkommen hier im Forum


    Anlage soll sich in 10 Jahren selbst bezahlen, eine Anlage mit in der größe macht
    sich eh nach kWp Preis in ca. 11 bis 13 Jahren bezahlt.


    Wenn Speicher dabei ist wird das wenn die Preise sehr gut sind eventuell eventuell
    mit 20 oder mehr Jahren gerade eine schwarze Null.


    Also wird das nichts werden mit Deinem Wunsch.


    Thema Speicher macht eine PV Anlage sehr selten rentabel, also weg lassen.
    Hier im Forum gibt es schon einige Rechen Beispiele, warum das so ist-


    Ebenso ist oben angegeben 6, 36 kw/p Anlagengröße angegeben ! Modulanzahl 24 Stück
    Bei der Verstringung steht 2 *11 und 2 * 10 Module, sind das Fehlangaben ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Moin BanditMaik,


    willkommen im PV-Forum :D .


    Das Angebot kannst direkt entsorgen. Billigst OEM Module zum absoluten High End Preis.
    Dann die WR Auslegung mit 2 Strings ist absolut indiskutabel mit 2 X 12 Modulen. Wenn, dann an einem SB 5000 TL-21, der aber etwas zu klein für 70% hart wäre.
    Stell doch mal ein Bild des Daches plus Belegungsplan ein! Gibt es Schatten?
    Deine Dachneigung ist ja sportlich :D


    Speicher ist nur als Hobby sinnvoll ..........


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hallo
    Wenn du den Speicher vom Gesamtpreis abziehst liegst du bei 730€ je kwp. Das kann nicht sein....Oder kommt der Speicher extra?
    Dann hast du mit 1507 € je kwp das teuerste Angebot des Jahres.....
    Mfg Jochen

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp Longi Solar, Huawei 2021: 750kwp Longi Huawei

  • Zitat von BanditMaik

    Mein durchschnittlicher Jahresverbrauch beträgt ca 4000kwh/Jahr ( Einfamilienhaus, 100qm Wfl. / 2 Erw., 2 Kinder ( 7+10 Jahre alt) .
    Satteldach in Südrichtung mit ganz leichter Ostverschiebung,( ca. 40qm ) , zusätzlich einen Flachdachanbau ( 12qm ) und ein Garagendach ( ca. 15qm ), alles ohne Verschattungen.
    Mein erstes Angebot ist von einem Betrieb, der im Auftrag der Eon Anlagen an den Mann bringt.


    Da liegt der Hase im Pfeffer.
    Hier wollen einfach viel zu viele Parteien an Dir Geld verdienen.
    e.on will Geld verdienen, schließlich machen die seit neustem ja so ein schönes grünes Marketing und nerven damit auch zur Prime Time im TV.
    Der Solarteur, der es Dir aufs Dach schraubt muss seine Leute bezahlen und will auch was verdienen.
    Der Großhändler macht auch ein paar Euro Marge ... die Hersteller nicht zu vergessen. Das sind zu viele Hände.


    Bei 4000KWh und vermutlich Gastherme für WW würde ich 6-7KWh nach Möglichkeit mit einer Ausrichtung auf einem Dach bauen und diese 70-weich an einen Fronius Symo mit 6KVA hängen.
    Ohne Speicher :!:
    Auch der Strom-Wärmespeicher macht keinen Sinn ... die Gasbüchse kann das viel günstiger und sie ist eh da!


    Zitat

    Ich habe vor, die Anlage zu 100% zu finanzieren, und sie sollte sich möglichst selbst in 10 Jahren amortisiert haben.


    Dein Ziel, die Amortisation in 10 Jahren ist auf einem EFH nicht zu schaffen. Normal liegt die Amortisation bei reiner PV auf EFH ohne Speicher mMn bei 12-14 Jahre und bereits dafür brauchst Du einen deutlich besseren Angebotspreis, eine gute Ausrichtung und ein schattenfreies Dach.


    Aufgabe der Familie wird es dann den Verbrauch in die Ertragszeit zu schieben. :idea:
    Dafür gibt es viele kostenlose oder sehr günstige Lösungen und sicher gehört da auch etwas Disziplin zu.
    Die Spüli an eine Zeitschaltuhr hängen und für WaMa und Trockner die Startzeitvorwahl nutzen ist ein Weg.
    Ganz sicher braucht man für 35-50% DV, also von den 4000KWh Verbrauch wird in Zukunft bis zu 50% von der Sonne geleifert, keinen Speicher.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von JschulzeP

    Hallo
    Wenn du den Speicher vom Gesamtpreis abziehst liegst du bei 730€ je kwp. Das kann nicht sein....Oder kommt der Speicher extra?
    Dann hast du mit 1507 € je kwp das teuerste Angebot des Jahres.....
    Mfg Jochen


    Hallo Jochen,


    der Speicher soll extra kosten. Der Preis von 1507,86 pro kwp gilt für Module, Wechselrichter und Montage des neuen 2-Richtungszählers. Anmerken muss ich vielleicht, dass ich noch einen alten Zählerkasten habe mit teils Keramiksicherungen zum rausschrauben. Die nötigen Umbaumaßnahmen sowie Komplettinstallation sind auch im Angebot enthalten.


    MfG Maik

  • Zitat von BanditMaik

    Anmerken muss ich vielleicht, dass ich noch einen alten Zählerkasten habe mit teils Keramiksicherungen zum rausschrauben. Die nötigen Umbaumaßnahmen sowie Komplettinstallation sind auch im Angebot enthalten.
    MfG Maik


    Moin,


    na das können wir natürlich nicht riechen. Dann sieht der Preis akzeptabel aus. Aber Modulanzanzahl ist für den WR mehr als unglücklich!


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V


  • Hallo,


    hier ein ( unscharfes ) Bild meines Hauses und das Datenblatt des Wechselrichters.






    Vielleicht habe ich die Daten auch falsch interpretiert. Bin da ziemlich neu im Thema :?


    Gruß Maik

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Da sieht man, dass Du selten im Forum bist.


    ...mmmhhh. 8kwp all black inkl.benning Speicher bekommt man bei mir für 1500€ je kwp....
    Mfg Jochen

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp Longi Solar, Huawei 2021: 750kwp Longi Huawei