520 W-Inselanlage auf 4 kWp erweitern

  • Hi,


    ich möchte meine aus 4 130W-Panels bestehende Test-Insel-Anlage (12 V, 2 x 100 Ah) nach und nach bis auf 4 kWp erweitern.


    Dazu hätte ich zwei Fragen:


    Sollte bzw. muss ich von der Parallelschaltung der 4 Module auf ein Stringsystem wechseln.


    Welcher Solarregler ist für den Bereich 520 W bis 4 kWp geeignet bzw. zu empfehlen. (Mein Billigregler ist ja bei 30 A am Ende)
    Ich möchte nichts einspeisen, sondern des Saft selbst verbrauchen, bzw. einen hohen Autarkiegrad erreichen.


    Herzlichen Dank für alle Antworten

    Bilder

    joule


    Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
    10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
    2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
    EV-Optimierung per Smappee


    Meine Anlage

    Einmal editiert, zuletzt von joule ()

  • Die 60- zeller mit 30 V MPP sind relativ am günstigsten. Da brauchst dann Laderegler wie z. B. Victron 100 / 50 oder billige baugleiche aus China.


    Ich hab da jeweils 2 in Reihe.


    Aber machen kannst ja viel.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Auf 4 KWP nach und nach erweitern macht wenig Sinn, da es teuer und mühseelig wird Auch vom zusammenpassen.. gleiche Module.. Batteriekapazität anpassen .. MOntagesystem .. wechsel von 12 auf 24 und dann 48V...passt hja nichts mehr zusammen.. wenn dann 4KWP auf einmal bauen. 12V Kannst du knicken bei 4KWp ist 48V das einzig sinnvolle, auch 24V ist hier schon ziemlich Käse


    BTW weilcih das bild sehe Wie kommt man auf die IDee die Aufständeurng so zu bauen das man mit den Obeneren Module die unteren verschattet? Das geht ja garnicht so wie da am Photo

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • alternativ wenn man wirklich 4 kpw parallel machen will wovon ich abraten würde mit pwm => tristar 60 sind parallel syncbar mit zentraler Steuerung..


    http://www.morningstarcorp.com…llers-separate-pv-arrays/

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Hi,


    ich bedanke mich für die freundlichen Vorschläge, die mich ein gutes Stück weitergebracht haben.


    Es scheint mir sinnvoll zu sein, zunächst auf 24 V zu wechseln, wobei der Laderegler auch für 48 V geeignet sein soll.


    Bis 1 kWp komme ich mit 1 Laderegler (30A) und 24 V aus.


    Ab 1,x kWp wechsele ich dann auf 48 V, um den Strom wegen der Verdrahtung (6 Quadrat) unter 30 A zu halten.


    Ab 2 kWp wird dann ein 2. Laderegler mit 30 A benötigt.


    In Frage käme bsw. dieses Modell: MPPT Solar Laderegler Controller 30 A Ampere 12 V 24 V 48 Volt Regler Display
    https://www.jws-store.de/solar…NzLz6-X-c8CFUQz0wodlGwA8A


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Da ich derzeit noch teste, ob die Grundstücksrückseite als Standort für die Panels geeignet sind, möchte ich die Anlage erst nach und nach ergänzen und bsw. die Carportwand und das Carportdach bestücken oder die höhergelegene Freifläche nutzen. Da 300 Qm Laubwald zum Grundstück gehören und momentan für Schatten sorgen, gestaltet sich die Wahl des Standortes nicht ganz einfach. Heute stieg die Batteriespannung trotz bedeckten Himmels immerhin von 12,3 auf 12,6 Volt an :)

  • Ich weiß ja nicht ob du dir bewust bist das du jedesmal die gesamte batteriebank + wr tauschen musst wenn du spannung wechselst. Und tu dir selber eine gefallen und nimm einen ordentlichen mppt.

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von pezibaer

    Ich weiß ja nicht ob du dir bewust bist das du jedesmal die gesamte batteriebank + wr tauschen musst wenn du spannung wechselst. Und tu dir selber eine gefallen und nimm einen ordentlichen mppt.


    Eigentlich hatte ich vor, zwei Batterien in Reihe zu schalten, um auf 24 V zu kommen. Eine 12 V Batterie besteht schliesslich auch nur aus 6 in Reihe geschalteten Zellen. Reihenschaltung finden wir in fast jeder Taschenlampe und jedem Transistorradio.
    Gebrauchte Batterien höherer Spannung aus Staplern etc. findet man sicher auch leicht, wenn man es möchte.


    Könntest Du mir bitte hinsichtlich eines "ordentlichen MPPT" einen Tipp geben.

    joule


    Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
    10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
    2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
    EV-Optimierung per Smappee


    Meine Anlage

  • Zitat von joule


    Gebrauchte Batterien höherer Spannung aus Staplern etc. findet man sicher auch leicht, wenn man es möchte.


    Ich empfehle dir mal zuerst zu suchen,,du unterschätz das ein wenig,weil irgendeinen alten mist der mehr schlecht als recht funktioniert bekommt man leicht,, etwas ordendliches das zyklisch in einer großen Serie funktioniert nicht,, btw eine alte extrem verlustbehaftete Stapler willst nicht wirklich bei einer Insel

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh