Ost-West Anlage mit gebrauchten Modulen

  • Hallo,


    geplant ist eine Anlage mit gebrauchten Modulen.
    Bei den Modulen handelt es sich um die Luxor LX-180P/156-48DS.
    Nennspannung: 23,5V
    Nennstrom: 7,66A


    20Module kommen auf die Ost- und 20 auf die Westseite.


    Wie würdet ihr die Module verschalten? Als Wechselrichter kommt Kostal oder Fronius in Frage.


    Viele Grüße

  • Wie willst du einspeisen mit gebrauchten Modulen ?
    Oder was soll die Anlage machen ?

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Als Überschusseinspeisung ? Du weißt, dass Gebrauchtmodule keine EEG Vergütung bekommen ?

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Die habe ich gebraucht bei ebay Kleinanzeigen gekauft.


    Der Besitzer hatte die installiert und hat Jahrelang prozessiert, da sie nicht die Leistung gebracht haben wie angegeben.
    Nach 10Jahren hat er dann recht bekommen und die Anlage wurde ersetzt.

  • Dann bekommt seine ersetzte Anlage die Vergütung und nicht die abverkauften Module.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Ok...das habe ich soweit verstanden. Ich hatte auch nie die Absicht die "alte" Vergütung zu übernehmen.
    D.h ich würde, wenn ich die Anlage an das öffentliche Netz anschließen würde keine Einspeisevergütung, sprich 12Cent bekommen?