38524 | 9kWp || 1565€ | Aleo

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2007
    PLZ - Ort 38524 - Grußendorf
    Land
    Dachneigung 36 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 80 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 984
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.5 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Schornstein vom Nachbarn
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 23. Oktober 2016 25. Oktober 2016
    Datum des Angebots 9. Dezember 2005 5. Dezember 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1565.22 € 1145 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 955 987
    Anlagengröße 9.95 kWp 9.9 kWp
    Infotext Auf die Verschattung vom Schonstein wurde nicht eingegangen, der problematische Platz ist belegt. Die drei problematischen Module am Schornstein sind entfallen.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 39 36
    Hersteller Aleo Winaico
    Bezeichnung S18 PolySol 255 WSP-275P6 PERC
    Nennleistung pro Modul 255 Wp 275 Wp
    Preis pro Modul 295.94 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M Symo 8.2-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller nicht angegeben
    Bezeichnung sflex
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers integriert integriert

    die gegebenheiten sind hier beschrieben:


    http://www.photovoltaikforum.c…nung-gesucht-t114583.html

    Einmal editiert, zuletzt von kossiossi ()

  • Zitat von kossiossi

    Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht


    Das wird bei dem Preis schwierig :roll:
    Hast du einen Belegungsplan den du hier einstellen könntest :?:
    So wie ich es in deinem anderen Thread verstanden habe soll es keine Südanlage (18°)werden, sondern auch die Ostseite mit belegt werden. Da stellt sich die Frage wie das verstringt werden soll denn wenn ich den Plan dort richtig deute passen auf Ost nur 8 Module drauf. Der String wäre für den Fronius Symo definitiv zu kurz und ich wüsste nicht wie man dann die noch verbleibenden 31 Module in zwei gleichlange Strings für das Süddach aufteilen sollte :roll:


    Den Preis halte ich für reines Wunschdenken des Anbieters :wink:


    Bei knapp 10 kWp und unter Verwendung von günstigen 255Wp Poly-Modulen sollte da irgendwas mit 12xx,- €/kWp stehen, vielleicht sogar 11xx,- €/kWp.
    ich würde nur die Südseite belegen und zwar mit 36x275 Wp in 2 Strings a`18 Module. Als Wechselrichter dann einen Fronius Symo 8.2 in 70% weich denn der hier geplante Wechselrichter ist definitiv zu groß. Oder wird hier nicht nach 70% Regel sondern mit RSE gebaut :?:
    Dann wäre der Preis des RSE interessant, ich glaube aber kam, daß der sich lohnen wird.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • moin smoker,


    bis 5% rendite... naja - irgendwas muss man in der maske ja eingeben. ;)
    ick will einfach nur meine stromkosten senken. :)


    bei dem angebot liegen die module nur auf der südseite, wie die verstringt werden sollten steht allerdings nicht mit bei.
    denk mal 20 und 19, bei 70% weich. (s0 zähler war mit bei)


    den solatoer hatte ich hier vor ort bei der begehung schon gefragt ob der 10kw wechselrichter (den er für eine 10kw anlage gleich empfohlen hat) bei einer 10kw anlage nicht etwas überdimensioniert wäre, hatte vorher ja schon viel gelesen hier. :)


    gruß
    danny

  • Der 10KVA WR ist groß, da würde auch der Fronius Symo mit 8,2KVA reichen, wenn der Jahresstromverbrauch nicht sehr hoch ist und im Sommer z.b. dauerhaft ein Pool bearbeitet wird.


    Der Belegungsplan wäre interessant.
    Etwas Schatten ist ok, der WR hat ein gutes Schattenmanagement.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • Zitat von kossiossi

    bei dem angebot liegen die module nur auf der südseite, wie die verstringt werden sollten steht allerdings nicht mit bei.
    denk mal 20 und 19, bei 70% weich. (s0 zähler war mit bei)


    OK, 1x20 und 1x19 wäre akzeptabel wenn denn 39 Module auf`s Süddach passen. Wie sieht denn nun der Belegungsplan aus :?:
    Der Preis passt aber so garnicht, genauso wie der zu große Wechselrichter.


    Zitat von kossiossi

    naja - irgendwas muss man in der maske ja eingeben. :wink:


    :ironie: Du hättest ja schreiben können, daß du dem armen Solateur endlich mal zu einem vierzehntägigen Urlaub auf den Malediven verhelfen möchtest :ironie:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat

    :ironie: Du hättest ja schreiben können, daß du dem armen Solateur endlich mal zu einem vierzehntägigen Urlaub auf den Malediven verhelfen möchtest :ironie:


    :mrgreen: so komm ick mir bei dem angebot auch vor. und die reaktionen darauf konnte ick mir ja fast schon denken... :lol:


    belegungsplan stell ick heute abend mal ein, die 39 module sind alle auf dem süddach.


    gruß
    danny

  • Zitat von kossiossi

    hier der belegungsplan aus dem angebot.


    Hmm....ich bin mir nicht sicher ob ich das angesichts des "Monsterkamins" so machen würde oder besser doch etwas Abstand lassen würde :roll:



    Da wäre eine Verschattungsanalyse hilfreich. Wenn der Anbieter da aber garnicht drauf eingegangen ist dann wirst du die vermutlich auch nicht haben.
    Wenn man die "schattenkritischen" Module (dazu müsste man die Verschattungsanalyse auswerten!) dann weglassen würde könnte man z.B. auch 1x17 +1x18 mit 280 Wp-Modulen bauen.
    Ich frag mich sowieso woher der Anbieter noch 255 Wp Module bekommt :roll:

  • Es ist ja ein SSW Dach mit 18 Grad nach Westen.
    Der Nachbar hat in jedem Fall mehr Probleme und seine Anlage steht schon; ob der WR ein Schattenmanagement hat? :juggle:


    Man könnte natürlich unten 2 oder 3-4 Module weg lassen.
    Die 255Wp Module sind etwas älteren Entwicklungsdatums, da passt der Preis auch nicht wirklich zu ... also könnte der Schluss sein, entweder einiges günstiger werden und bei den 39 Modulen bleiben oder mit 37 oder 35 Modulen und 270Wp oder 285Wp ins Ziel kommen.


    Der WR muss so oder so ein funktionierendes Schattenmanagement haben.

    7 KWp PV an 5 KVA Hybrid WR speisen einen 10 KWh Speicher

    Plusenergiehaus mit Panasaonic Aquarea Monoblock 5KW, kein WP Zähler


    Verkaufe:

    SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

    ... bei Interesse einfach melden!

  • kossiossi hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./38524-9kwp-1565eur-aleo-p1438004.html#p1438004'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 24295 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>